Homeplaza - Logo

 

Torffreie Pflanzenerde
Wachstums-Kur für Topfpflanzen
© epr / Floragard Vertriebs GmbH für Gartenbau

 

Insbesondere große Kübelpflanzen können bei langen Standzeiten an Verdichtungen im Wurzelbereich leiden. Denn aufgrund der schwierigen Handhabung findet ein Umtopfen viel zu selten statt. Aber gerade an Prachtexemplare werden auch hohe Erwartungen gestellt, da die Augenweide auf der Terrasse oder im Wintergarten glänzen soll.Deshalb gilt die Faustregel: Kleinere Pflanzen sollten jährlich und größere Exemplare alle zwei Jahre einen Erdaustausch verordnet bekommen.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

 

 
 
 
Weitere Artikel des Herstellers...
Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Mit allen Wassern gewaschenMit allen Wassern gewaschen - Outdoor-Treppenlift ermöglicht stufenlosen Zugang zu Garten und Einfahrt       Dielen für innen und außenOutdoor trifft Indoor - Dielen für innen und außen: Erlebnis Holz in seiner schönsten Form
Traumhaft schöne WasserspieleSprudelnder Wasserspaß - Lebendige Gärten mit Wasserspielen       Freunden und Fremden den Hof machenFreunden und Fremden den Hof machen - Betonsteinpflaster gewährt Gästen auf besondere Weise Einlass
LED GartenbeleuchtungZauberhafte Stimmungsmacher - LED-Gartenbeleuchtung erfüllt hohe Ansprüche an Ästhetik und Sicherheit       Farbsymphonie für Freizeitgärtner Farbsymphonie für Freizeitgärtner - Außergewöhnliches Saatgut ermöglicht harmonische Beetkreationen
Das Cabrio fürs DachgeschossDas Cabrio fürs Dachgeschoss - Balkonähnlicher Dachaustritt ist die Alternative zum Dachbalkon       3 Ideen zur Gestaltung der Hauseinfahrt3 Ideen zur Gestaltung der Hauseinfahrt - 3 Ideen zur Gestaltung der Hauseinfahrt
Hochzeit im Garten feiernHochzeit im Garten feiern - So wird das Fest im Grünen ein richtiges Event       Sparsame SwimmingpoolsSparsames Schwimmvergnügen - Der Swimmingpool muss kein Stromfresser sein

 

 

 

Anzeige


News 24. Apr. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter