Homeplaza - Logo

 

Für Beete wie vom Profi
Begrenzungssysteme lassen Gartenträume kinderleicht wahr werden
© epr / i-send GmbH Sachsenband

 

Damit man sich daheim richtig wohlfühlt, ist es wichtig, nicht nur das Haus, sondern auch den Garten als Ort der Erholung ordentlich zu halten. Ein ungepflegter Garten ohne klare Linie, dafür aber voll von ungebändigten Blumenbeeten, stört das Auge. Um Ordnung ins „Projekt Blumenbeet“ zu bringen, eignen sich feste Beetbegrenzungssysteme.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

 

 
 
 
Weitere Artikel des Herstellers...
Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Schön, pflegeleicht und langlebigSchön, pflegeleicht und langlebig - Kunststoff-Zaunsystem überzeugt durch Attraktivität und Wartungsfreiheit       Schöner entspannen im eigenen GartenSchöner entspannen im eigenen Garten - Designstarke Sichtblenden und Terrassendielen für das Outdoor-Wohnzimmer
Koiteich anlegen für eigene ZuchtZierkarpfen im Gartenteich - Den eigenen Koiteich mit speziellen Produkten pflegen       Skandinavische GartenhäuschenMehr als ein Schuppen - Gartenhäuschen in skandinavischer Optik
Französisches Flair für das DachFranzösisches Flair für das Dach - Romanische Dachziegel verleihen dem Haus einen mediterranen Charme       Kompakt und praktischKompakt und praktisch - Solide verarbeitete Minigarage schützt Fahrrad, Motorroller und Co
Der Buchsbaum als Allrounder im GartenTop in Form: Der Buchsbaum als Allrounder im Garten - Top in Form: Der Buchsbaum als Allrounder im Garten       Für mehr Grün in der StadtFür mehr Grün in der Stadt - Rasengitter aus Kunststoff befestigen Flächen auf ökologische Weise
Kulinarisches aus dem KugelgrillKulinarisches aus dem Kugelgrill - Neue Trends auf dem Rost überzeugen eingefleischte Grillfans       Ein Jahr im Zeichen des MährobotersEin Jahr im Zeichen des Mähroboters - Quirligen „Gartenhelden“ wird 2014 besondere Aufmerksamkeit zuteil

 

 

 

Anzeige


News 27. Jun. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter