stiga
Homeplaza - Logo

 

Schluss mit Algen und Co
Umweltfreundliche Pflege für den Gartenteich
© epr/Söll GmbH

 

So wie der Rest des Gartens, muss auch der Gartenteich im Frühling für die Outdoor-Saison fit gemacht werden. Wo im letzten Sommer noch gesunde Fische das Auge erfreuten und man durch das glasklare Wasser bis hinab auf den Grund blicken konnte, erscheinen die Ansichten nach dem Winter eher trüb. Das Wasser zeigt sich grün und voller Algen: Die lästigen Wasserpflanzen entstehen im Frühjahr, weil sich der Teich dank der steigenden Temperaturen umwälzt und dabei die Nährstoffe, die während des Winters im unteren Teil stagnierten, verteilt werden. Doch keine Sorge! Dieser natürliche Prozess lässt sich leicht unterbinden.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

 

 
 
 
Weitere Artikel des Herstellers...
Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Blumenerde ohne TorfTorffreie Pflanzenerde - Wachstums-Kur für Topfpflanzen       Design-GartenhausGartenhaus mit Designfaktor - Außergewöhnliches Gerätehaus schützt Gartenutensilien
Holzpflege mit pflanzlichen ÖlenOptimale Verbindung von Holz und Farbe - Holzschutz Öl-Lasur schützt von außen und innen       Naturspielplatz selber bauenNaturspielplatz selber bauen - Für Kinder verlorengegangene Naturerlebnismöglichkeiten zurückholen
Gartendusche mit SolarbetriebDie Sonne als Energiequelle nutzen - Gartenduschen mit Solarzellen vereinen Design und Komfort       Pflanzenerde für BäumeAkzente für die Gartengestaltung - Immergrüne Bäume jetzt pflanzen
Wasserspiele ohne TeichKindersichere Wasserspiele - Teichlose Bachläufe und Wasserfälle       Ungetrübte WasserfreudenUngetrübte Wasserfreuden - Klare Teiche dank UVC-Technologie
Doppelt schneidet besser!Doppelt schneidet besser! - Neue Benzin Rasenmäher mit innovativer Mähtechnik       Gartengeräte mit AkkubetriebNachbarschaftsfreundliche Gartenpflege - Leise Gartengeräte mit Akkubetrieb

 

 

 

Anzeige


News 28. May. 2016
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter