Homeplaza - Logo

 

Pflanzen in, um und am Sichtschutz
Shutterstock / Ulga

Ein Sichtschutz ist in erster Linie ein praktisches Element zur Gartengestaltung, bei dem die Funktion vorrangig vor das Design gestellt wird. Zwar bieten sich bereits zahlreiche Möglichkeiten einen Sichtschutz bereits beim Kauf zu individualisieren, wie es sich beispielsweise an den verschiedenen Optionen unter www.mfroeschl.at erkennen lässt, aber für die meisten Menschen bleibt ein Sichtschutz immer eine Art Fremdkörper im eigenen Garten. Viele von ihnen hätten sich im Zuge des Schutzes der eigenen Privatsphäre vermutlich deutlich eher für einen natürlich gewachsenen Sichtschutz entschieden, jedoch benötigt dieser nicht nur viel Zeit und Pflege, sondern auch deutlich mehr Platz als ein Sichtschutzzaun. Wer ohnehin nur über ein begrenztes Gartengrundstück verfügt, wird in den meisten Fällen dementsprechend schlussendlich dann doch einen Sichtschutzzaun vorziehen.
Die muss allerdings längst nicht das Ende aller Träume von der eigenen grünen Oase hinter dem Haus sein. Ein Sichtschutzzaun bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Gestaltungsmöglichkeiten, kann hinsichtlich Farbe, Form und Höhe angepasst werden und lässt sich nach der Installation ganz nach individuellem Wunsch bepflanzen. Eine kleine Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten soll nachfolgend vorgestellt werden.


Die klassischen Blumenbeete


Wenn es um die eigene Gartengestaltung geht, dann haben die typischen Blumenbeete bei den meisten Gartenliebhabern noch immer deutlich die Nase vor. In ihnen wachsen vorwiegend Zierblumen oder Nutzpflanzen, sie werden möglichst akkurat angelegt und anschließend regelmäßig vom Unkraut befreit. In Kombination mit dem hölzernen Sichtschutzzaun kann die ein ansprechendes Bild ergeben, wobei der Sichtschutzzaun gleichermaßen auch den Pflanzen als eine Art Schutz vor zu starken Wind- und Witterungseinflüssen dient. Ein paar Anregungen zu tatsächlichen Ausgestaltung von Blumenbeeten findet sich unter www.mein-schoener-garten.de. Hinsichtlich der Variation der einzelnen Pflanzen sind selbstverständlich keine oder nur wenige Grenzen gesetzt. Einzig die Pflegehinweise für die ausgewählten Blumen und Sträucher müssen beachtet werden, damit die Pflanzen prächtig und gesund gedeihen können.


Die Hecken und Büsche


Shutterstock / Pixavril

Nicht jeder Besitzer eines Sichtschutzzaunes hat diesen in erster Linie errichtet, weil die Pflege einer Hecke zu viel Aufwand bedeutet. Einige Grundstücksbesitzer, die einen Sichtschutzzaun installieren lassen, übernehmen diese Aufgabe vor allem wegen einer bereits existierenden Hecke. Wenn Hecken im Laufe der Zeit immer größer, kraftvoller und auch buschiger werden, kann es mitunter passieren, dass die grünen Blätterwerke zum Streitpunkt zwischen zwei Nachbarn werden. Das Hinüberragen der Äste und Blätter auf das benachbarte Grundstück kann vielen Betroffenen ein Dorn im Auge sein. Ein Sichtschutz aus Holz kann bei diesem Problem schnell und elegant Abhilfe schaffen. Das Wachstum der Hecke wird im Zaun gehalten und trotzdem kann das saftige und satte Grün weiterhin genossen werden.
Wer allerdings einen Sichtschutz aufstellt, um den eigenen Nachbarn entweder zu schützen oder vom eigenen Grundstück fernzuhalten, der sollte unbedingt auf die erforderlichen baulichen Genehmigungen achten. Diese müssen bei der entsprechenden Kommune beantragt werden. Für gewöhnlich wird in diesem Zusammenhang das Bauvorhaben geprüft und anschließend entweder bewilligt oder abgelehnt. Entscheidende Kriterien sind hierbei häufig die Größe des Zaunes sowie sein Einfügen in die bauliche Situation der Umgebung. Auch das Gespräch mit dem Nachbarn sollte vor dem Errichten eines Sichtschutzzaunes gesucht werden, damit dieser hierfür möglichst umgehend sein Einverständnis gibt und sich im Nachhinein nicht auf den Schlips getreten fühlt. Weitere Ausführungen zu nachbarschaftlichen Rechten und Unrechten rund um das Thema Sichtschutzzaun gibt es unter mein-nachbarrecht.de.


Ranken und Kletterpflanzen


Shutterstock / T.Dallas

Wer den eigenen Garten in ein grünes Paradies verwandeln möchte, braucht sich nicht vor dem Sichtschutzzaun als möglichem Dekorationselement zu fürchten. Neben der Vielfältigkeit hinsichtlich der Farbe, in welcher der Sichtschutzzaun auftreten kann, existieren vielen Optionen den Sichtschutz selbst in ein blühendes Farbenmeer zu verwandeln. Kletterpflanzen und Ranken bilden hierbei den Schlüssel zu einer erfolgreichen Gartengestaltung. Sie können den Sichtschutzzaun uneingeschränkt als Rankhilfe nutzen, an ihm emporklettern und sich auf seiner gesamten Breite ausdehnen. Vor Wind und starken Wettereinflüssen sind sich optimal geschützt und dem Besitzer des Sichtschutzzaunes bleibt nichts anderes zu tun, als die Pflanzen gemäß dem eigenen Geschmack auszuwählen, sie zu pflanzen und anschließend regelmäßig und angemessen zu pflegen.

 

© Gardenplaza 2019

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Sträucher: Auswahl, Schnitt, Pflege
Preis: 22.90 €
Hecken: Die besten Arten
Preis: 7.95 €
Kräuter und Gewürze aus dem eigenen Garten
Preis: 19.95 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Holzoptik mit Metalleffekt
Holzoptik mit Metalleffekt
Wasserspiele ohne Teich
Wasserspiele ohne Teich
Ordnung im Garten
Ordnung im Garten
Schatten streck dich!
Schatten streck dich!
Grill ‘n’ chill
Grill ‘n’ chill
Clever denken, Abwassergebühren senken
Clever denken, Abwassergebühren senken
Ungestörte Momente im Freien
Ungestörte Momente im Freien
Grüne Oase
Grüne Oase
„Highlife“ im grünen Wohnzimmer
„Highlife“ im grünen Wohnzimmer
Extrastarker Rasentraktor
Extrastarker Rasentraktor
Hier ist die Natur zu Hause
Hier ist die Natur zu Hause
Neuer Glanz für altes Pflaster
Neuer Glanz für altes Pflaster
Erfrischende Freiluftduschen
Erfrischende Freiluftduschen
Terrassensanierung vom Profi
Terrassensanierung vom Profi
Gitterstabmattenzäune ohne Überstand
Gitterstabmattenzäune ohne Überstand
Doppelter Gewinn für Mensch und Umwelt
Doppelter Gewinn für Mensch und Umwelt
Holzschutzmittel der Spezialisten
Holzschutzmittel der Spezialisten
Hinein in die Komfort-Zone
Hinein in die Komfort-Zone
Verfugen von Pflaster, Kies & Co
Verfugen von Pflaster, Kies & Co
Auf natürlicher Basis
Auf natürlicher Basis

 

 

 

Anzeige


News 26. Aug. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter