Homeplaza - Logo

 

Natursteinpflaster: Mediterranes Ambiente im Außenbereich
© istock.com/likefree

Egal, ob Terrasse oder Gartenweg, Einfahrt oder Trockenmauer: Mit Natursteinen kann man jedem Außenbereich ein mediterranes Ambiente verleihen. Der natürliche Baustoff ist nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern bietet eine bunte Farbenvielfalt - dadurch lassen sich individuelle Muster und Kontraste in den Garten zaubern.


Im Baustoffhandel gibt es eine Vielzahl an Spezialisten für Natursteine, wie zum Beispiel die Baustoffe Ruhr GmbH: Das Unternehmen bietet unter anderem Basalt, Granit, Sandstein oder Porphyr für Pflasterungen, Trockenmauern und Gabione im Außenbereich an. Was man im Speziellen dabei beachten muss, wenn man Natursteinplatten im Freien verlegen möchte, haben wir wie folgt zusammengefasst.


Tipps zum Verlegen von Natursteinplatten aus dem Baustoffhandel


  1. Hierzulande liegt die durchschnittliche Frostgrenze bei 80 cm - diese sollte man beim Verlegen von Natursteinen unbedingt berücksichtigen. Im Klartext bedeutet das also: Die Fläche, auf der die Platten verlegt werden sollen, muss bis zur Frostgrenze erst einmal mit Kies aufgefüllt und verdichtet werden.

  2. TippVom Haus weg sollte man ein Gefälle von 1,5 Prozent einhalten, damit sich kein Regen- und Tauwasser anstauen kann.


  3. Die Kiesschicht sollte anschließend erst mit 5 cm dickem Mörtel, einer Mischung aus Zement und Grubensand (im Verhältnis 1:4), bedeckt werden - bevor die Platten darauf verlegt werden. Danach können die Natursteine der Reihe nach auf der Mörtelschicht verlegt und mit einem Gummihammer festgeklopft werden.

  4. TippEs dürfen keine Hohlräume im Mörtel entstehen, sonst kann sich unter den Steinen Feuchtigkeit sammeln, sodass beim ersten Frost die Platten zerbrechen.


  5. Sobald alle Platten auf dem Mörtel verlegt wurden, müssen sie noch verfugt werden. Dafür verwendet man einfach eine Mischung aus Quarzsand und Zement (im Verhältnis 3:1), die in die Fugen gegossen und gleichmäßig verteilt wird. Sobald die Fugen druckfest sind, sollte man sie noch mit Wasser ausbessern und die Steine reinigen.

  6. TippIst die Fugenmasse erst einmal ausgehärtet, kann man sie nicht mehr wirklich gut von den Steinen entfernen, ohne diese zu beschädigen.

     

    © Gardenplaza 2018

     
     

     

    Bücher, die Sie interessieren könnten:
    Bauen mit Stein und Holz
    Preis: 12.95 €
    Selbst Vorgärten, Einfahrten und Eingänge gestalten
    Preis: 4.99 €
    Wohnen zwischen drinnen und draußen
    Preis: 39.95 €
    Diesen Artikel weiterempfehlen
    Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
    Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
    Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

     

    Artikelsprache wechseln
    Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
    Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

     

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Gelungene Grillparty!
Gelungene Grillparty!
Auf die Pflänzchen, fertig, los!
Auf die Pflänzchen, fertig, los!
Dauerhaft schöne Holzterrasse
Dauerhaft schöne Holzterrasse
Fertigtreppe zum Treppe erneuern
Fertigtreppe zum Treppe erneuern
Per Holzbausatz ins Gartenglück
Per Holzbausatz ins Gartenglück
Spielgeräte für den Garten
Spielgeräte für den Garten
Vorgarten kreativ gestalten
Vorgarten kreativ gestalten
Spezialeffekte für den Teich
Spezialeffekte für den Teich
Elegante Erfrischungsstationen
Elegante Erfrischungsstationen
Auffrischen statt Neukauf
Auffrischen statt Neukauf
Wasser marsch!
Wasser marsch!
Gezielte Entwässerung vermeidet Schäden
Gezielte Entwässerung vermeidet Schäden
Romantische Gartenbeleuchtung
Romantische Gartenbeleuchtung
So wird die Terrasse zum Outdoor-Wohnzimmer
So wird die Terrasse zum Outdoor-Wohnzimmer
Trockenen Fußes zum Ziel
Trockenen Fußes zum Ziel
Französisches Flair für das Dach
Französisches Flair für das Dach
Wasserspeicher mit Stil
Wasserspeicher mit Stil
Farbenspiele durch Pflasterklinker
Farbenspiele durch Pflasterklinker
Sauberes Auto dank Garage
Sauberes Auto dank Garage
Den Sommer im Freien genießen
Den Sommer im Freien genießen

 

 

 

Anzeige


News 21. Aug. 2018
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter