Homeplaza - Logo

 

Mit Hecken und Sichtschutzelementen den Garten gestalten
© istock.com/aLittleSilhouetto

Schmale, dicht gewachsene Hecken sind ideal, um einen natürlichen Sichtschutz herzustellen. In vielen Fällen ist eine immergrüne Hecke eine gute Wahl. Doch auch Holzelemente können in beengten Situationen die passende Alternative sein.


Schmale Hecken, große Wirkung


Eng nebeneinanderliegende Gärten von Reihenhäusern sind das Paradebeispiel für erforderlichen Sichtschutz. Gewöhnlich ist eine Terrasse dicht neben der anderen gepflastert und die Bewohner haben nur die Möglichkeit, einen schmalen Streifen zu bepflanzen. Vorausgesetzt, dieser schmale Streifen ist nicht überdacht, kann also vom herabfallenden Regen profitieren, übernehmen Hecken die Funktion des Sichtschutzes. Zu empfehlen ist die Anschaffung von Heckenpflanzen aus der Baumschule. Damit ist sichergestellt, dass die Pflanzen qualitative Mindestanforderungen mitbringen. In einer Baumschule können sich Kunden ausführlich beraten lassen, denn nicht jede Heckenpflanze ist für jede Gartensituation gleich gut geeignet. Es gibt Heckenpflanzen wie den Kirschlorbeer, der sonnig bis halbschattig stehen muss. Wer die Heckenpflanzen also in den Schlagschatten des Hauses angepflanzt, wird erleben, dass der Kirschlorbeer langfristig verkümmert. Die Blutbuche hingegen bevorzugt die pralle Sonne. Halbschattige Standorte sind ebenfalls verträglich, allerdings wächst die Pflanze dort nicht so üppig. Sehr flexibel hingegen ist die Rotbuche. Ihr Standort kann von sonnig bis schattig variieren.


Abgesehen von der Besonnung spielt es eine Rolle, welcher Boden der Pflanze zur Verfügung steht. Auch hier ist die fachgerechte Beratung durch einen versierten Gärtner unabdingbar. Selbst die beste Heckenpflanze aus der Baumschule nützt nichts, wenn der Standort nicht stimmt.


Weidenflechtzaun oder Holzelement


Wer sich gegen einen natürlichen Sichtschutz aus Heckenpflanzen entscheiden muss, weil beispielsweise der Standort ungeeignet ist, jedoch nicht auf natürliche Materialien verzichten will, der entscheidet sich für einen Weideflechtzaun. Es gibt ihn in unterschiedlichen Höhen und Designs. Je nach Stil des gesamten Gartens können besonders grob geflochtene Weiden die ideale Ergänzung zur Gestaltung sein. Auf der anderen Seite lassen ungeordnet bzw. organisch gestaltete Sichtschutzelemente schnell den Eindruck von Nachlässigkeit aufkommen. Ein Mittelweg stellen Weidezäune dar, die mit geradlinigen Holzelementen eingefasst werden. Tipps und Hinweise zur Gartenplanung geben hier Landschaftsarchitekten. Sie sind im Verband deutscher Landschaftsarchitekten organisiert. Eine Datenbank zur Planungsbürosuche gibt Auskunft darüber, welcher Landschaftsarchitekt in der Nähe sitzt.


Für Liebhaber grafischer Strukturen sind Holzelemente als Sichtschutz eine gute Lösung. Sie gibt es in vielfältigen Variationen: Quadrate, Dreiecke oder auch kreisförmig ausgeschnittene "Schaufenster" verleihen den Sichtschutzelementen aus Holz einen architektonischen Charakter. In jedem Fall lassen sich die mannshohen Sichtschutzelemente - egal aus welchem Material - mit Schmuckzäunen verbinden. Diese dienen der Einfriedung des Grundstücks. Im Idealfall sind sie aus demselben Material wie das Sichtschutzelement, doch auch eine Kombination unterschiedlicher Materialien ist durchaus machbar.


© istock.com/YinYang

Sichtschutz und Terrasse


Eine Hecke oder ein Sichtschutzelement nehmen Einfluss auf die Atmosphäre auf der Terrasse. Ist der Sitzplatz mit Heckenpflanzen eingegrenzt, erfüllt diese Hecke nicht nur die Anforderungen des Sichtschutzes. Sie sorgt außerdem für Kühlung, den Heckenpflanzen transpirieren und kühlen damit die umgebende Luft ein wenig ab. Sitzplätze und Terrassen, die durch Hecken angepflanzt sind, wirken insgesamt natürlicher. Aber Vorsicht: sind die Pflanzen nicht immergrün, lassen also ihr Laub fallen, besteht Rutschgefahr. Außerdem kann es in den feuchten, schattigen Bereichen zu Moosbildung kommen. Die Vermoosung wird durch die Anwesenheit von Pflanzen sogar begünstigt.


Die Vorteile von Hecken als Sichtschutz


Im Vergleich zu feststehenden, unbelebten Sichtschutzelementen, bieten Hecken einige Vorteile. Diese sind:


  • organische Formensprache möglich,
  • durch Blüten übers Jahr veränderte Optik,
  • kühlende Eigenschaften,
  • Nistplatz für Vögel,
  • passt zu allen Bodenbelägen.

  • Wer professionell verschulte Heckenpflanzen aus der Baumschule verwendet, kann von einem gleichmäßigen Wachstum ausgehen. Diese Pflanzen sind an Rückschnitt bereits gewöhnt und die weitere Pflege ist recht unproblematisch. Ein bis zweimal im Jahr muss die Hecke geschnitten werden, eventuell ist fallendes Laub zu entsorgen und in besonders trockenen Hitzeperioden zu wässern. Doch damit ist die Arbeit auch schon beendet. Das Ergebnis ist eine gesunde Hecke, die neben ihrer Funktion auch noch für die Tierwelt einen hohen Stellenwert hat.


    Unbelebte Sichtschutzelemente aus Holz oder Weide hingegen sollten regelmäßig gegen Witterungseinflüsse geschützt werden. Sie sehen Tag für Tag gleich aus und speichern Wärme. Ihre Vorteile: Vor aufgewärmten Wänden lässt es sich besonders in den ersten Frühlings- oder abklingenden Spätsommertagen gut aushalten. Die Elemente sind leicht zu reinigen und passen sich auf Wunsch an die Architektur des Hauses an. Sie dienen nicht nur als Sichtschutz, sondern sind auch Gestaltungselemente mit großer Wirkung.

     

    © Gardenplaza 2019

     
     

     

    Bücher, die Sie interessieren könnten:
    Bauen mit Stein und Holz
    Preis: 12.95 €
    Sichtschutz- und Gartendesign
    Preis: 39.90 €
    Diesen Artikel weiterempfehlen
    Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
    Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
    Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

     

    Artikelsprache wechseln
    Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
    Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

     

    Weitere Artikel des Herstellers...
     
    Kontaktdaten:
     

     
    Faupel Communication GmbH
    Düsseldorfer Straße 88
    DE-40545 Düsseldorf

    Telefon: +49 211 740050

     

    Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

     

    Clever zum 5-Sterne-Rasen
    Clever zum 5-Sterne-Rasen
    Passt genau!
    Passt genau!
    Wespen einfach loswerden
    Wespen einfach loswerden
    So wird Rasenpflege zum Heimspiel
    So wird Rasenpflege zum Heimspiel
    Individueller Raum - Flexible Carports
    Individueller Raum - Flexible Carports
    Das ist ja wie in Südfrankreich!
    Das ist ja wie in Südfrankreich!
    Holzlasur mit Sprühpistole
    Holzlasur mit Sprühpistole
    Von der Scheune zum Design-Objekt
    Von der Scheune zum Design-Objekt
    Die Ruhe vor dem Sturm
    Die Ruhe vor dem Sturm
    Auf hochwertige Weise gärtnern
    Auf hochwertige Weise gärtnern
    Design-Gartenhaus mit Struktur
    Design-Gartenhaus mit Struktur
    Magische Momente im eigenen Reich
    Magische Momente im eigenen Reich
    Garten to go!
    Garten to go!
    Ameisen nachhaltig bekämpfen
    Ameisen nachhaltig bekämpfen
    Beton als Gestaltungselement
    Beton als Gestaltungselement
    Boost für Rasenmäher, Kettensägen und Co
    Boost für Rasenmäher, Kettensägen und Co
    Wasser satt im Hochsommer
    Wasser satt im Hochsommer
    Wellness dank Hydrotherapie
    Wellness dank Hydrotherapie
    Heißes Eisen!
    Heißes Eisen!
    Luxus unter freiem Himmel!
    Luxus unter freiem Himmel!

     

     

     

    Anzeige


    News 23. Apr. 2019
    Unsere Gewinnspiele
    Topthemen
     
    RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter