Homeplaza - Logo

 

Gartenhaus selber bauen
Foto: bernszaelz/pixabay.com

Ein kleines Gartenhäuschen zu bauen ist heute eigentlich keine schwere Angelegenheit und wird oft von Gartenbesitzern früher oder später in die Hand genommen. Schließlich bietet ein Gartenhaus einen Ort der Aufbewahrung von Geräten, einen Rückzugsort oder sogar die Möglichkeit eine eigene Sauna zu besitzen.


Worauf Sie vor und während des Baus eines Gartenhauses achten sollten, können Sie hier in einer kleinen Übersicht lesen:


Stellplatz


Den bevorzugten Stellplatz in Ihrem Garten können Sie beliebig wählen. Jedoch sollten Sie darauf achten, dass einige Plätze in Ihrem Garten für die Haltbarkeit der Gartenhütte eventuell von Nachteil sind. Schattige Plätze weisen meistens viel mehr Feuchtigkeit auf, als sonnige Plätzchen. Da durch die anhaltende Feuchtigkeit das Holz des Gartenhauses schneller angegriffen wird, sollten Sie schattige Orte meiden.


Material


Bei der Wahl des richtigen Materials sollten Sie wissen, für welchen Zweck Ihr Gartenhaus dienen soll. Ist es nur ein Abstellort für Geräte ist dünnes Material ausreichend; soll das Gartenhaus als Treffpunkt für Familienessen oder Gartenpartys werden, benötigen Sie dickeres Holz, um vor Wind und Wetter besser geschützt zu sein. Zusätzlich müssen Sie sich entscheiden, ob Fenster eingebaut werden sollen oder nicht. Passende Holzfenster finden Sie beispielsweise online unter www.polnischefenster24.de. Ebenso haben Sie bei der Wahl des richtigen Daches mehrere Auswahlmöglichkeiten (Schindeln, Wellplatten, Dachpappe) über die Sie sich vor dem Bau informieren sollten.


Anstrich


Die Farbe Ihres Anstrichs können Sie frei wählen und können diese nach dem Bau des Gartenhauses noch erledigen. Wichtig ist nur, dass Sie vor dem Aufbau eine Grundierung benutzen, damit diese das Holz vor Witterungseinflüssen schützt und somit länger haltbar macht.


Stromanschluss


Überlassen Sie das Legen eines Stromanschlusses für die Gartenhütte einer Fachkraft, sollten Sie nicht selbst Fachwissen besitzen. So vermeiden Sie Probleme mit dem Anschluss, die zu zukünftigen Mehrkosten führen können.


Genehmigungen


Ob man eine Baugenehmigung für ein Gartenhaus benötigt hängt vom Bundesland und eventuell auch von der Gemeinde ab. Informieren Sie sich daher über die Landesbauordnung Ihres Bundeslandes und erkundigen Sie sich beim örtlichen Bauamt über zusätzliche Auflagen. Soll das Gartenhaus in der Nähe des benachbarten Grundstückes stehen, sollten Sie auch mit Ihrem Nachbarn über Ihre Baupläne reden.


Versicherung


Die Bausubstanz Ihres Gartenhauses ist mit einer Wohngebäudeversicherung mit versichert. Lediglich die Geräte, Möbel oder Pflanzen, die sich in der Gartenhütte befinden, werden damit nicht geschützt. Hierfür benötigen Sie eine Hausratversicherung.


Besitzen Sie einen Schrebergarten, in dem Sie das Gartenhaus bauen, benötigen Sie in den meisten Fällen eine zusätzliche Versicherung für diesen speziellen Fall.

 

© Gardenplaza 2019

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Gartenhäuschen: 200 Wohnideen
Preis: 34.90 €
Dekorative Details
Preis: 29.95 €
Schöner Wohnen im Grünen
Preis: 19.90 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

H2O aus der Säule
H2O aus der Säule
Mehr Bodenhaftung für eine sichere Nutzung
Mehr Bodenhaftung für eine sichere Nutzung
Ökologie in Bestform
Ökologie in Bestform
Qualität setzt sich durch
Qualität setzt sich durch
Fifty shades of grey
Fifty shades of grey
Indoor-Gärtnern liegt im Trend
Indoor-Gärtnern liegt im Trend
Algenfreies Teichvergnügen
Algenfreies Teichvergnügen
Für Nächte ohne Nervensägen
Für Nächte ohne Nervensägen
Für den perfekten Rasen
Für den perfekten Rasen
Kunstrasen bringt maximale Optik
Kunstrasen bringt maximale Optik
Die Kunst des Schattenspendens
Die Kunst des Schattenspendens
Schmucke Schattenspender
Schmucke Schattenspender
Hoher Komfort mit Sicherheitsplus
Hoher Komfort mit Sicherheitsplus
Saunahäuser im eigenen Garten
Saunahäuser im eigenen Garten
Aktiver Klimaschutz im eigenen Garten
Aktiver Klimaschutz im eigenen Garten
Ein Garten wie vom GaLaBauer
Ein Garten wie vom GaLaBauer
Party unterm Sternenhimmel
Party unterm Sternenhimmel
Kein Winterschlaf im Gewächshaus
Kein Winterschlaf im Gewächshaus
Rasensaat für sattes Grün
Rasensaat für sattes Grün
Natürlicher „Blickfang“ zum Selberbauen
Natürlicher „Blickfang“ zum Selberbauen

 

 

 

Anzeige


News 26. Aug. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter