Homeplaza - Logo

 

Terrasse fit für den Sommer machen
Foto: volgarvier/fotolia.com

Das lange Warten hat ein Ende: Der Frühling ist da und mit ihm ist der Sommer nicht mehr weit. Ausgedehnte Sonntagsfrühstücke mit der Familie und gemütliche Grillabende mit Freunden im Freien stehen vor der Tür. Damit man die Sonne aber wirklich genießen kann, muss ebenso die Terrasse in einem schönen Licht strahlen. Bodenbeläge aus Holz sind in diesem Zusammenhang besonders beliebt, weil sie den Übergang vom Wohnbereich in die freie Natur fließend gestalten. Mit einigen Tricks reicht es den Belag nach einem harten Winter ein wenig zu renovieren und er erscheint wie neu.


Die Grundreinigung


Zunächst brauchen Bodenbeläge aus Holz eine schonende Grundreinigung. Dafür empfiehlt sich ein günstiges Gemisch aus Wasser und Schmierseife, welches wesentlich günstiger als teure Spezialreiniger ist und diesen in nichts nachsteht. Es hat sogar noch den Vorteil, dass es weniger aggressiv als gekaufte Spezialmittel ist, welche nicht selten die Oberflächenstruktur angreifen. Für eine milde Reinigung sollte man das Gemisch aus einem Liter heißem Wasser und 15 bis 30 Gramm (je nach Verschmutzung) Schmierseife herstellen. Das Holz kann man mit einem Wasserschlauch leicht anfeuchten, um es geschmeidig zu machen. Anschließend reinigt man den Belag mit der Mischung und einer Bürste in Faserrichtung des Holzes. Hartnäckige Flecken aus Moos und Algen lassen sich leicht mit Natriumcarbonat, erhältlich unter dem Namen Soda, und Wasser entfernen.


Wasserflecken entfernen


Nicht selten hinterlassen Regen und Schnee in der kalten Jahreszeit Flecken auf dem Holzboden einer Terrasse. Um diese zu entfernen, trägt man entsprechende Stellen mit einem feinen Schmirgelpapier ab. Danach werden sie mit einem Holzpflegemittel überstrichen und sind damit nicht mehr zu sehen. Wenn der Fleck sehr ausgeprägt war und ein tieferer Teil der Oberfläche abgetragen werden musste, lässt sich das mit einem Holzauffüller ausbessern.
Tipp: Auf dieselbe Art und Weise lassen sich ebenso Risse oder Kratzer ausbessern, die bei einem Sturm durch umgefallene Gegenstände entstanden sind.


Foto: ferkelaggae/fotolia.com

Stockflecken entfernen


Um Pilzbefall und Fäulnis im Voraus zu vermeiden, kann es sich lohnen, wenn man die Terrasse regelmäßig von Laub und Verschmutzungen entfernt. Sind Schimmelflecken erst einmal entstanden, können diese mit einem einfachen Reinigungsmittel nur optisch entfernt werden. Für eine gezielte und tiefenreinigende Behandlung sollte man sich vorab von ausgewiesenen Experten beraten lassen. Diese können erklären, wie sich auch die tiefste Struktur des Holzes von Pilzbefall schonend befreien lässt und dabei die Oberflächenstruktur nicht zu sehr angreift. Vermeiden sollte man in jedem Fall die Behandlung mit Hochdruckreiniger, weil dabei die Schutzschicht des Holzes aufplatzen und somit zerstört werden kann. Entstehende Holzsplitter könnten für bloße Füße eine Verletzungsgefahr darstellen.


Das Auftragen eines Schutzlackes


Wenn die Terrasse nach der Grundreinigung wieder getrocknet ist, sollte man den Belag mit einer Schutzschicht aus Lack oder Öl einlassen. Damit wirkt die renovierte Terrasse wie neu und hält zukünftigen Verschmutzungen vehementer Stand.

 

© Gardenplaza 2019

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Terrassen und Sitzplätze
Preis: 39.90 €
Garten und Terrasse - Das große Ideenbuch
Preis: 39.90 €
Wohnen zwischen drinnen und draußen
Preis: 39.95 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Gartentraktor zum Rasenmähen
Gartentraktor zum Rasenmähen
Schmutzabweisende Terrassenplatten
Schmutzabweisende Terrassenplatten
Flinke Flitzer für grüne Aussichten
Flinke Flitzer für grüne Aussichten
Hobbygärtner & Landschaftsarchitekt
Hobbygärtner & Landschaftsarchitekt
Terrassenschutz mit Überdachung
Terrassenschutz mit Überdachung
Ein Belag, der alles mitmacht
Ein Belag, der alles mitmacht
Pflasterklinker für Hof und Terrasse
Pflasterklinker für Hof und Terrasse
Sonnenschutz im Wintergarten
Sonnenschutz im Wintergarten
Teichpflege im Komplettsystem
Teichpflege im Komplettsystem
Frühlingserwachen für Holzterrassen
Frühlingserwachen für Holzterrassen
Der Garten als individueller Lebensraum
Der Garten als individueller Lebensraum
Eine Kunst für sich!
Eine Kunst für sich!
Feuer und Flamme
Feuer und Flamme
Ökologisch, robust und schön
Ökologisch, robust und schön
Dem Garten ist das Alter egal
Dem Garten ist das Alter egal
Ästhetik im Einklang mit der Natur
Ästhetik im Einklang mit der Natur
Garten to go!
Garten to go!
Wohngenuss im Glaspalast
Wohngenuss im Glaspalast
Schutz mit den Kräften der Natur
Schutz mit den Kräften der Natur
Leckereien vom Gartenbuffet
Leckereien vom Gartenbuffet

 

 

 

Anzeige


News 26. Aug. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter