Homeplaza - Logo

 

Das Holzhaus - perfektes Wohnen das ganze Jahr über
Foto: 116857973/fotolia.com

Hat man sich noch nicht mit dem Thema „Wohnen im Holzhaus“ beschäftigt, denkt man vielleicht zuerst an klapprige, baufällige Holzhütten, die irgendwo abgelegen im Wald stehen und durch die der Wind pfeift. Die Realität der modernen Blockbohlenhäuser sieht jedoch ganz anders aus.


Kaum ein anderer Baustoff ist der Gesundheit und dem Wohlbefinden so zuträglich wie Holz, und heutzutage muss man im Holzhaus auf keinerlei Komfort mehr verzichten. Es bietet perfekte Bedingungen, um das ganze Jahr über darin zu leben sagt einen Pineca experten.


1. Das Holzhaus im Sommer


Die meisten Menschen können sich ein Leben im Holzhaus im Sommer eher vorstellen, als zur kühleren Jahreszeit. Doch auch hier gibt es noch Vorurteile, zum Beispiel, dass ein Holzhaus im Sommer leicht überhitzen könnte. Davor schützt allerdings ein natürlicher Effekt des Holzes, besonders beim Blockbohlenhaus und anderen Vollholzkonstruktionen: am Tag heizt das Gebäude auf und das Holz speichert die Wärme. In der kühleren Nacht wird die Tageswärme wieder abgegeben, das Holz kühlt ab und diese Kühle hält die Innenräume tagsüber angenehm. Es droht also keine Überhitzungsgefahr und die Temperatur im Holzhaus bleibt eher ausgeglichen. An besonders heißen Tagen können Verschattungen wie Jalousien einen Großteil der Hitze draußen halten.


Im Sommer kommt es auch immer wieder zu Waldbränden, sodass man sich als Bewohner eines Holzhauses über eine erhöhte Brandgefahr Sorgen machen könnte. Dazu besteht allerdings kein Anlass. Das Risiko eines Brandes ist auch in einem Holzhaus nicht höher als in einem Massivhaus.

Die Brandgefahr hängt nämlich hauptsächlich von der Einrichtung der Räume, und nicht von der Bauweise, ab, wie man vielleicht meinen könnte. Sollte es tatsächlich einmal brennen, hält ein Massivholzbalken sogar länger als ein Stahlbetonträger.

Allgemein bleibt zu sagen, dass das Klima im Holzhaus im Sommer ausgeglichener ist als bei anderen Bauarten.


2. Das Holzhaus im Winter


Im Gegensatz zur landläufigen Meinung herrscht im Winter im Holzhaus ein äußerst angenehmes Klima. Holz speichert nämlich Wärme und gibt diese auch wieder ab. Achten Sie beim Bau jedoch auf eine effiziente Wärmedämmschicht und darauf, dass Wärmebrücken eliminiert werden. Dann erweist sich Holz nämlich als natürlicher Isolator, der ein gemütliches Leben ermöglicht. Dank dieser isolierenden Eigenschaften sinkt der Bedarf zu heizen, sodass der Energieverbrauch deutlich reduziert und die Heizkosten gesenkt werden. Die Energieersparnis beim Holzhaus kann bis zu 30 % im Gegensatz zur Massivbauweise betragen.


Wie schon oben erwähnt, verfügt Holz über einen temperaturausgleichenden Effekt. Dieser ist unserer Gesundheit und unserem Wohlbefinden sehr zuträglich. Menschen, die in einem Holzhaus wohnen, haben nachweislich weniger Erkältungskrankheiten, was auf das gesunde Wohnklima im Holzhaus zurückzuführen ist. Auch Allergiker haben weniger mit ihrer Allergie zu kämpfen.


Fazit: Moderne Holzhäuser verfügen heutzutage über ein angenehmes Wohnklima, von dem man als Bewohner das ganze Jahr über profitieren kann. Wer sich unsicher ist, ob die Lebensbedingungen in einem Holzhaus den eigenen Bedürfnissen und Erwartungen entsprechen, sollte, bevor er sich entscheidet, mehrere Tage in einem Holzhaus zur Probe wohnen, um eine informierte Entscheidung treffen zu können. Viele Hersteller von Holzhäusern bieten diese Möglichkeit mittlerweile gern ihren Kunden an.

 

© Gardenplaza 2018

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Gartenhäuser, Lauben & Pavillons
Preis: 22.90 €
Wir planen unseren Traumgarten
Preis: 16.95 €
Gartenhäuschen: 200 Wohnideen
Preis: 34.90 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Dreimal länger als der Durchschnitt
Dreimal länger als der Durchschnitt
Sommerliche Sitzgruppen
Sommerliche Sitzgruppen
Benzin-Kettensägen sicher & schnell
Benzin-Kettensägen sicher & schnell
Schöner schaukeln
Schöner schaukeln
Gut geplant ist halb gebaut
Gut geplant ist halb gebaut
Ergonomischer Laubbläser
Ergonomischer Laubbläser
Voller Komfort auf der Terrasse
Voller Komfort auf der Terrasse
Unbegrenzt schön zu jeder Jahreszeit
Unbegrenzt schön zu jeder Jahreszeit
Wenn der Weg das Ziel ist
Wenn der Weg das Ziel ist
Kulinarischer Start in den Frühling
Kulinarischer Start in den Frühling
Praktisch - Akkubetriebener Rasenroboter
Praktisch - Akkubetriebener Rasenroboter
Gemütlichkeit entfachen
Gemütlichkeit entfachen
Grillfest oder Kaminabend? Beides!
Grillfest oder Kaminabend? Beides!
Treibhaus für den Garten
Treibhaus für den Garten
Umweltfreundlich zur gepflegten Terrasse
Umweltfreundlich zur gepflegten Terrasse
Weltmeisterlich ernähren
Weltmeisterlich ernähren
Für mehr Grün in der Stadt
Für mehr Grün in der Stadt
Gewächshaus mit Designfaktor
Gewächshaus mit Designfaktor
Eine Bereicherung für den Garten
Eine Bereicherung für den Garten
Sonnensegel in neuen Dimensionen
Sonnensegel in neuen Dimensionen

 

 

 

Anzeige


News 20. Oct. 2018
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter