Homeplaza - Logo

 

Sommer-Trend 2019
Fotos: pixabay.com

Denken Sie schon daran, wie Sie Ihren Garten fit für den Sommer machen? Nein? Bei dem derzeitigen Schmuddelwetter einerseits durchaus verständlich. Andererseits: Gerade jetzt ist die allerbeste Zeit dafür. Denn: In 2019 zeichnen sich schon besonders früh im Jahr einige Trends für den Sommer ab, die jeder Gartenbesitzer mit Sinn für stilvolle Gartenmöbel auf dem Schirm haben sollte.


Polyrattan: Gartenmöbel im Natur-Look


Polyrattan ist einer dieser ganz heißen Tipps für die Gartensaison – das hat das Gartenmöbel-Portal Gartenmoebel.de jetzt herausgefunden. Das Material ist wunderbar flexibel, pflegeleicht, günstig und kommt in den verschiedensten Ausführungen daher. Doch was genau steckt hinter dem Möbelmaterial mit dem sperrigen Namen?


Von der Bezeichnung abgesehen hat Polyrattan nichts mit der Naturfaser Rattan gemein: Polyrattan ist ein künstlich hergestelltes Material, ähnelt dem aus dem Stamm der Rattanpalme gewonnenen, natürlichen Rohstoff allerdings optisch. Genau wie Rattan wird die Kunststofffaser meist geflochten, bevor sie bei der Herstellung von Gartenmöbeln – übrigens meist in Handarbeit – zum Einsatz kommt. Nicht umsonst hat sich inzwischen im Volksmund eingebürgert, Gartenmöbel aus Polyrattan einfach Rattan-Gartenmöbel zu nennen, obwohl das natürliche Produkt in der Regel nur bei kleineren Produkten, etwa geflochtenen Körben, zum Einsatz kommt.


Polyrattan: Die Vorteile auf einen Blick


Polyrattan bringt zahlreiche Vorteile mit, was die Kunstfaser zum idealen Material für Gartenmöbel macht. Der größte Pluspunkt: Polyrattan ist überaus zäh, widerstandsfähig sowie besonders einfach zu reinigen und damit das perfekte Mittel der Wahl für Gartenmöbel – schließlich sind die ja mitunter ganzjährig Wind und Wetter ausgesetzt. Die Kunststofffaser nimmt keinerlei Feuchtigkeit auf und hält auch der Hitze im Hochsommer stand, bietet Polyrattan doch die genau richtige Stabilität, um sich auch bei kräftiger Sonneneinstrahlung nicht zu verformen.


Foto: pixabay.com

Gerade bei Gartenmöbeln ist Widerstandsfähigkeit aber nur die halbe Miete. In erster Linie soll man sich auf den neuen Gartenmöbeln wohlfühlen – und auch hier punktet Polyrattan. Das Material ist trotz der hervorragenden Stabilität elastisch und bietet dank der geflochtenen Struktur eine herrliche Griffigkeit. Zudem sieht es in seiner schlichten Eleganz einfach wahnsinnig wertig aus: Gartenmöbel aus Polyrattan sind ein echtes Highlight im Garten – neidvolle Blicke vom Nachbarn und begeistertes Staunen von Gästen garantiert.


Flexibilität ist ein weiteres Attribut, durch das Polyrattan viele andere Materialien alt aussehen lässt. Aus der vielseitigen Kunstfaser lässt sich im Grunde jede erdenkliche Form in fast beliebiger Größe modellieren. Kein Wunder, dass Gartenmöbel aus Polyrattan inzwischen in fast jeder Ausprägung verfügbar sind. Ob Stühle, Tische, Hocker, Sessel, ausladende Bänke oder ganze Garnituren: Inzwischen gibt es für jede Einrichtungsidee eine passende Lösung aus Polyrattan.


Trends und Insider-Tipps für Garnituren aus Polyrattan


Der absolute Insider-Tipp für 2019 laut Gartenmoebel.de: Lounge-Garnituren aus Polyrattan. Ob sie gerne mit der ganzen Familie in ihrem eigenen Garten sitzen oder Freunde und Nachbarn auf eine gemütliche Grillparty einladen – kaum ein anderes Gartenmöbel versprüht mehr sommerliche Atmosphäre, lädt mehr zum entspannten Beisammensein ein. Lounge-Garnituren im Garten: Das ist wie ein Wohnzimmer unter freiem Himmel.


Ganz wie im eigenen Wohnzimmer gilt auch bei Gartenmöbeln: Individualität ist Trumpf. Ein Open-Air-Wohnzimmer wie aus dem Baumarktkatalog? Stilvoll geht anders. Glücklicherweise gibt es Modulelemente aus Polyrattan für jeden erdenklichen Zweck, für viele Einrichtungsideen und beinahe jeden Geldbeutel.


Das ganz persönliche Wohnzimmer im Freien


Eine Sitzecke mit zwei Stühlen aus Polyrattan und einem Kaffeetisch ist genau das, was im Garten noch gefehlt hat? Kein Problem, die Einrichtung kann einfach individuell zusammengestellt werden. Oder darf es doch eine vollständig eingerichtete Dining-Lounge sein? Prima, damit liegt man voll im Trend. Auch hier gilt natürlich: Akzente mit individuellen Farbtupfern setzen.


Mit einer der oben genannten Erweiterungen zum Beispiel. Oder mit selbst ausgesuchten Kissen oder Auflagen. Diese lassen sich zudem wunderbar in dezenten Kissenboxen verstauen – ebenfalls aus Polyrattan, versteht sich. Grenzen sind der Kreativität bei Gartenmöbeln aus Polyrattan jedenfalls keine gesetzt.

 

© Gardenplaza 2019

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Gartennostalgie: Gefäße und Gitter, Gartenmöbel
Preis: 19.95 €
Möbel und Accessoires für Ihren Garten
Preis: 29.95 €
Schöner Wohnen im Grünen
Preis: 19.90 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Elegante Wintergärten
Elegante Wintergärten
Ein Kraftpaket für den Außenbereich
Ein Kraftpaket für den Außenbereich
Paradiesische Gartenruhe
Paradiesische Gartenruhe
Endlich flexible „Öffnungszeiten“
Endlich flexible „Öffnungszeiten“
Zutritt verboten!
Zutritt verboten!
Für Grünoasen im Großstadtdschungel
Für Grünoasen im Großstadtdschungel
Laub effizient entfernen
Laub effizient entfernen
Trockenen Fußes zum Ziel
Trockenen Fußes zum Ziel
Wintergärten, die Sommergärten sind
Wintergärten, die Sommergärten sind
Schnecken-Schreck
Schnecken-Schreck
Elegante Erfrischungsstationen
Elegante Erfrischungsstationen
Unkrautwuchs auf Steinflächen stoppen
Unkrautwuchs auf Steinflächen stoppen
Mulchkompost leicht gemacht
Mulchkompost leicht gemacht
Starkes Zubehör für Rasentraktoren
Starkes Zubehör für Rasentraktoren
Gartenduschen bieten Brausespaß
Gartenduschen bieten Brausespaß
Ohne Wenn und Aber
Ohne Wenn und Aber
Terrassendielen mit feiner Oberfläche
Terrassendielen mit feiner Oberfläche
Schattenspender mit Mehrwert
Schattenspender mit Mehrwert
Lieblingsplatz Terrasse
Lieblingsplatz Terrasse
Gartengeräte sicher verstauen
Gartengeräte sicher verstauen

 

 

 

Anzeige


News 23. Jul. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter