Homeplaza - Logo

 

Eine Weidezaun sorgt für Sicherheit
© averde.de

Wer auf seiner eigenen Weide Pferde halten will, muss einiges beachten, um die Gesundheit und Sicherheit der Pferde nicht zu riskieren und ihnen einen angenehmen Lebensraum zu verschaffen.


Pferde sind Herdentiere

Es ist wichtig, dass Pferde nicht alleine gehalten werden, da sie Herdentiere sind. Man sollte deshalb auch darauf achten, die Pferde mindestens einmal täglich auf der Weide zu besuchen. Dabei muss unter anderem kontrolliert werden, ob die Pferde gesund sind oder ein auffälliges Verhalten an den Tag legen, da es vorkommen kann, dass sie sich bei Kämpfen um die Rang-Ordnung verletzen. Die Pferde sollten in solche Fällen am Besten getrennt werden, um kein Risiko einzugehen. Es ist außerdem unerlässlich, dass frisches Wasser und genügend Futter auf der Weide vorhanden ist. Neben dem Gras benötigen die Pferde Mineralfutter, um gesund zu bleiben. Auch ein Salz-Leckstein wird von den Pferden gerne angenommen, da das Gras oft zu wenig Natrium enthält.
Es muss auch dafür gesorgt werden, dass die Pferde stets einen guten Unterstand haben, um sich vor Wind und Regen zu schützen. Im Sommer kann ein guter Unterstand als Schutz vor der Sonne und vor Fliegen und anderen Insekten dienen. Regelmäßiges Bürsten und Pflegen der Pferde ist wichtig, um Parasiten im Fell vorzubeugen.


Pflege der Weide

Besonders bei großen Weiden bedarf es einer regelmäßigen Überprüfung, um Pflanzen zu entfernen, die giftig sind und Pferden schaden können. Dazu gehören unter anderem Bärenschote, Fingerhut, Hahnenfuß, Buchsbaum, Herbstzeitlose, Schachtelhalm oder Johanniskraut. Daneben müssen regelmäßig die herumliegenden Pferdeäpfel entfernt werden, um eine Wurmbildung zu vermeiden. Generell sollte nicht zu viel Mist im Unterstand und auf der Weide liegen, da dies schädlich für den Graswuchs sein kann. Die Umzäunung der eigenen Weide ist wichtig, damit die Pferde nicht ausbrechen können. Dafür sind stabile Holz- oder Elektrozäune am besten geeignet. Wer nicht die Zeit hat, einen eigenen zu bauen, kann seinen Weidezaun bei Averde kaufen, da Averde hochwertige Qualität bietet. Man sollte pro Pferd ungefähr einen Hektar Weide einplanen. Am Besten ist es, wenn die Weide in mehrere Abschnitte eingeteilt wird, die abwechselnd freigegeben werden. So kann sich die Weide besser erholen.


Quellen

- meinpferdetraum.de
- planterra-saaten.de
- pferdeheimat.net
- pferde-welt.info
- pferde-tiere-gesundheit-soziales-zeit.blogspot.de

 

© Gardenplaza 2019

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Die große Enzyklopädie des Gartendesigns
Preis: 29.95 €
Sichtschutz- und Gartendesign
Preis: 39.90 €
Bauen mit Stein und Holz
Preis: 12.95 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Beregnung auf Knopfdruck
Beregnung auf Knopfdruck
Stilvolle Patina für das Holz
Stilvolle Patina für das Holz
Dem Schmutz an den Kragen
Dem Schmutz an den Kragen
Natürlicher „Blickfang“ zum Selberbauen
Natürlicher „Blickfang“ zum Selberbauen
So verfugt man umweltfreundlich & stabil
So verfugt man umweltfreundlich & stabil
Voller Komfort auf der Terrasse
Voller Komfort auf der Terrasse
Sonnenschutz von Anfang an
Sonnenschutz von Anfang an
Lichtspiele für den Teich
Lichtspiele für den Teich
Trockenen Fußes zum Ziel
Trockenen Fußes zum Ziel
Duftöle und kindersichere Öllampen
Duftöle und kindersichere Öllampen
Beste Aussichten
Beste Aussichten
Veronika, der Lenz ist da!
Veronika, der Lenz ist da!
Eine Kunst für sich!
Eine Kunst für sich!
Schöner schaukeln
Schöner schaukeln
Die Kunst des Schattens
Die Kunst des Schattens
Insektenschutzgitter - perfekter Schutz
Insektenschutzgitter - perfekter Schutz
Holz natürlich auf Vordermann bringen
Holz natürlich auf Vordermann bringen
Fundament für Terrasse und Gartenhaus
Fundament für Terrasse und Gartenhaus
Natürlicher Schutz vor Zecken
Natürlicher Schutz vor Zecken
Der Vergrauung von Holz entgegenkommen
Der Vergrauung von Holz entgegenkommen

 

 

 

Anzeige


News 26. Apr. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter