Homeplaza - Logo

 

Obst- und Gemüseanbau im eigenen Garten
© Pixland/Thinkstock

Lebensmittelskandale, chemische Zusätze und genmanipulierte Nahrungsmittel können einem den Einkauf im Supermarkt durchaus verdrießen. Den gesamten Eigenbedarf an Früchten und Gemüse kann man durch den Eigenanbau im heimischen Garten natürlich schwerlich decken. Dennoch ist Heimanbau eine gute Ergänzung.


Die Vorteile eines Nutzgartens


Glücklich kann sich schätzen, wer einen eigenen Garten sein eigen nennt. Von der beruhigenden Wirkung der Gartenarbeit einmal abgesehen, birgt der heimische Nutzgarten einige Vorteile. Als Gartenbesitzer kann man in den eigenen Beeten alle favorisierten Gemüsesorten anpflanzen und die geernteten Lebensmittel beliebig weiterverarbeiten. Salate, Marmeladen und Säfte aus eigener Produktion geben auch fabelhafte Geschenke ab. Geräte wie Saftpressen und Entsafter findet man in den Weiten des Internets zum Beispiel hier. Doch nicht allein das Säen, sondern auch das Pflegen und Hegen der zarten Pflanzen macht uns Spaß und bereitet uns Freude. Auch kleine Gewächshäuser und Hängebeete findet man in immer mehr deutschen Gärten. Erlaubt ist, was schmeckt: saftige Tomaten, Äpfel oder Salatvarianten, Kräuter, Kartoffeln oder Mohrrüben – die eigenen Erzeugnisse schmecken doch immer noch am besten. Der Pflegeaufwand ist meist besonders hoch und die Saat gibt es in jedem Fachhandel oder Online-Shop.


Gemüse für den Winter einlagern


Bis in den September hinein sind die Gartenbesitzer mit der Ernte ihres Gartengemüses beschäftigt. 2013 waren die Erträge wetterbedingt übrigens ausgesprochen gut. Anschließend stellt sich natürlich die Frage, was man den Winter über mit jenem Gemüse macht, das man nicht gleich verzehrt. Es gibt einige Tricks, um die Lebensmittel über den Winter einzulagern. Für diesen Zweck eignet sich neben dem altbekannten Einwecken und dem Einfrieren das Einlagern am besten. Gemüse, das bereits sichtbare Schäden aufweist, ist allerdings nicht lange lagerfähig. Bei der Ernte muss man also vorsichtig sein. Hartes, aus der Erde kommendes Gemüse eignet sich am besten für das Einlagern.

 

© Gardenplaza 2019

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Die Kunst der Beete
Preis: 29.90 €
Immerblühende Beete
Preis: 19.99 €
Die große Enzyklopädie des Gartendesigns
Preis: 29.95 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Gitterzäune formschön und funktionell
Gitterzäune formschön und funktionell
Bio-Eier aus kinderleichter Produktion
Bio-Eier aus kinderleichter Produktion
Optimales Gleichgewicht im Gartenteich
Optimales Gleichgewicht im Gartenteich
Das Wohnzimmer im Freien
Das Wohnzimmer im Freien
Carport mit robuster Stahlwelle
Carport mit robuster Stahlwelle
Ins Schwitzen gekommen?
Ins Schwitzen gekommen?
Terrassenholz in neuem Glanz
Terrassenholz in neuem Glanz
Sicherheit mit Metallzäunen
Sicherheit mit Metallzäunen
Neue Garage in einem Tag
Neue Garage in einem Tag
Sonnenschutz mit Markise
Sonnenschutz mit Markise
Hingucker Wendeltreppe
Hingucker Wendeltreppe
So wird die Terrasse zum Outdoor-Wohnzimmer
So wird die Terrasse zum Outdoor-Wohnzimmer
Auf Regen folgt Sonne
Auf Regen folgt Sonne
Spiel und Spaß im eigenen Garten
Spiel und Spaß im eigenen Garten
Kein Zaun von der Stange
Kein Zaun von der Stange
Mit der Sonne um die Wette lachen
Mit der Sonne um die Wette lachen
Hoch das Beet!
Hoch das Beet!
Auf zur nächsten Spritztour!
Auf zur nächsten Spritztour!
Hier wächst, was schmeckt
Hier wächst, was schmeckt
Hochbeete in Hochform
Hochbeete in Hochform

 

 

 

Anzeige


News 21. May. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter