Homeplaza - Logo

 

Faszination Gartenhaus: Ruhe und Entspannung in einer Wohlfühloase
Gartenhaus im Schrebergarten.
commons.wikimedia.org © Norbert Sdunzik (CC BY-SA 3.0)

Zur Entspannung und zur Erholung oder zum Treffen mit Familie und Freunden – Gartenhäuser stellen seit Jahrzehnten ganz besondere Rückzugsorte dar. Gerade im Sommer wird die Bedeutung der kleinen Häuschen deutlich. Zig Schrebergärten und Gärten von Häusern belegen in Deutschland die Beliebtheit der Gartenhäuser.


Bereits in der Geschichte nahmen Gartenhäuser und Lauben eine bedeutende Rolle ein. Ein sehr bekannter Liebhaber von Gartenhäusern war der deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe (*1749 / † 1832). Einst interessierte sich der Dichter für ein Winzerhaus am Ilmhang in der Stadt Weimar. Obwohl der Zustand des Hauses desolat war, kaufte er es für 600 Taler. Alsdann widmete sich Goethe mit großer Leidenschaft dem Garten, pflanzte Blumen und Gemüse und ließ auch das Haus renovieren. Aus Platzgründen zog der Dichter aber wieder in die Stadt. Jedoch blieb der Garten mit dem Gartenhaus seine persönliche Wohlfühloase, in der er zahlreiche Gedichte und Balladen verfasste. Heute ist das Gartenhaus ein Museum und kann sogar besichtigt werden. Vielfältig in Bauart und Bauweise

Ein Gartenhäuschen im eigenen Garten oder im Schrebergarten kann zahlreiche Vorteile mit sich bringen. Folgende Nutzungsarten sind denkbar:


  • Geräteschuppen
  • Hobbyraum
  • kleines Gästehaus / Sommerhaus
  • Pavillon
  • klassisches Gartenhaus

Schrebergarten
commons.wikimedia.org © Roland zh (CC BY-SA 3.0)

Unabhängig von ihrer Nutzungsart gehören Gartenhäuser grundsätzlich zu den feststehenden Gebäuden, weshalb unter Umständen eine Baugenehmigung erforderlich ist. Dabei variieren die Vorschriften von Bundesland zu Bundesland. Detaillierte Informationen finden sich hier.

So vielfältig die Nutzungsarten auch sind, so gibt es auch verschiedene Bauweisen. Hier kommt es immer auf die Nutzungsart an, denn für einen Geräteschuppen ist keine kostenintensive Blockbauweise nötig. Hier würde auch eine einfache Holzlattenbauweise genügen. Blockbohlen werden meist nur dann eingesetzt, wenn das Gartenhaus wohnlichen Zwecken dienen soll. Vielfältig sind aber auch die unterschiedlichen Dachformen:


Dachform Eigenschaften
Flachdach
  • benötigt weniger Platz
  • für Geräteschuppen geeignet
  • klare moderne Form
  • kostengünstig
Pultdach
  • abgeschrägtes Dach
  • sehr beliebt
  • Auffangen von Regenwasser
Mansardendach
  • erinnert an Prunkbauten der Barockzeit
  • zwei Dächer mit verschiedenem Winkelgrad
  • Schnittstellen sind Schwachstellen
Zeltdach
  • kein Dachfirst
  • wirkt ruhig und gediegen
Satteldach
  • klassisch
  • sehr beliebt
  • einfache Variante
Walmdach
  • alte Dachform
  • ähnlich wie Satteldach
  • eignet sich für Solaranlagen auf dem Dach

Auch die Wandstärke eines Gartenhauses kann variieren. Zu den Standard-Wandstärken gehören: 28, 40, 44, 50 und 70 Millimeter. Dabei kann mit einer Blockbohlenstärke von 28 Millimetern bereits eine gute Stabilität erzielt werden. Höchste Ansprüche an den Komfort bzw. an einen geschützten Aufenthaltsort bieten die Wandstärken 50 und 70 Millimeter.


Neue Trends


Gartenhaus mit Terrasse.
flickr.com © Günter Hentschel (CC BY-ND 2.0)

Trends gibt es nicht nur im Bereich der Mode, sondern durchaus auch bei Gartenhäusern. Langweilige Holzhütten sind längst out.

Sieht man sich das derzeit vorhandene Angebote an Gartenhäusern zum Beispiel unter www.gartenhaus.holzprofi100.de einmal näher an, so wird schnell klar, dass das heute moderne Gartenhaus nichts mehr mit einem alten Geräteschuppen gemeinsam hat.


Das heutige Gartenhaus hat sich vielmehr in ein designtes Outdoor-Wohnzimmer verwandelt. Ob nun rustikal, puristisch, edel oder verspielt – alles ist möglich.

Derzeit liegen die sogenannten Rundstufendachhäuser voll im Trend. Das Gartenhaus besitzt ein asymmetrisches Stufendach, was ihm ein gemütliches Aussehen verleiht. Die andere Dachseite fällt schräg ab, sodass insgesamt runde und eckige Elemente vorhanden sind, was dem Häuschen einen interessanten und individuellen Touch gibt.

Auch die sogenannten 5-Eck-Gartenhäuser liegen im Moment im Trend, denn sie sind ein außergewöhnlicher Blickfang im Garten. Durch seine besondere Form ist dieses Gartenhaus platzsparend und kann sogar in einer Gartenecke aufgestellt werden. Hierdurch entsteht ein enormer Vorteil für die Gestaltung des Gartens.


Kaufen oder selber bauen?


Warum es sich unnötig schwer machen, wenn es auch einfach geht? Um ein Gartenhaus selbst zu bauen, bedarf es handwerklichem Geschick und Erfahrung. Zudem kann auch ein Gartenhaus nicht einfach mal schnell gebaut werden, weshalb es ratsam ist, sich für eine Komplettlösung zu entscheiden. Solche Gartenhäuser werden meist vorgefertigt in einzelnen Modulen geliefert und können relativ schnell mithilfe der Anleitung zusammengesetzt werden.

Die Qualität des Gartenhauses hängt von den folgenden Faktoren ab:


  • Material
  • Größe
  • Zubehör (Fußboden, Terrasse, Regenrinne etc.)

Gerade das Material nimmt eine wichtige Rolle bei der Qualität ein, denn je hochwertiger das Holz ist, desto länger hat der Gartenhausbesitzer auch seine Freude daran. Natürlich ist Holz nicht gleich Holz. Für Gartenhäuser wird in der Regel Fichtenholz verwendet, da es preiswert ist und gleichzeitig erstklassige Eigenschaften aufweist. Tragende Balken bestehen bei hochwertigen Gartenhäusern aus Hartholz (z. B. Buche), da sie hierdurch belastbarer werden.

 

© Gardenplaza 2018

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Garten und Terrasse - Das große Ideenbuch
Preis: 39.90 €
Terrassen und Sitzplätze
Preis: 39.90 €
Bauen mit Stein und Holz
Preis: 12.95 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Geld sparen durch Regenwassernutzung
Geld sparen durch Regenwassernutzung
Ultradünne Terrassenplatten
Ultradünne Terrassenplatten
Schatten bei offenem Dach
Schatten bei offenem Dach
UV-Strahlung einfach aussperren
UV-Strahlung einfach aussperren
Eine Kunst für sich!
Eine Kunst für sich!
XL-Format schafft Ambiente
XL-Format schafft Ambiente
Bepflanzungsmöglichkeiten
Bepflanzungsmöglichkeiten
Sommergenuss mit Swimmingpool
Sommergenuss mit Swimmingpool
Geschickt geschützt
Geschickt geschützt
Grillgenuss mit Flammentanz
Grillgenuss mit Flammentanz
Auf hochwertige Weise gärtnern
Auf hochwertige Weise gärtnern
Treibhaus für den Garten
Treibhaus für den Garten
Mit viel Liebe zum Detail
Mit viel Liebe zum Detail
Anstriche mit Streichkomfort & Qualität
Anstriche mit Streichkomfort & Qualität
Krönender Abschluss aus Vollkeramik
Krönender Abschluss aus Vollkeramik
Sesam, öffne dich!
Sesam, öffne dich!
Umweltschonendes Talent auf allen Wegen
Umweltschonendes Talent auf allen Wegen
Das wird ein Kinderspiel
Das wird ein Kinderspiel
Klimatisiertes Gewächshaus
Klimatisiertes Gewächshaus
Kleben statt „mörteln“
Kleben statt „mörteln“

 

 

 

Anzeige


News 25. May. 2018
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter