STIGA
Stiga
Ihr Garten
liegt uns
am Herzen
Aufsitzmäher

Aufsitzmäher mit Frontmähwerk: So macht Rasenmähen Spaß

Ebenso wie das Wohnzimmer, die Küche oder das Bad ist der heimische Garten untrennbar Teil des eigenen Zuhauses. Damit sich alle Beteiligten gern dort aufhalten, gilt es, hinter dem Haus ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen: Neben der Gestaltung und Möblierung der Terrasse, dem Sichtschutz, der Bepflanzung der Beete und dem Gartenhaus trägt auch ein wichtiges Detail wie eine gepflegte Rasenfläche zum Wohlbefinden aller bei. Dabei ist der akkurate Schnitt der Grashalme mithilfe von Frontmähern weder zeitraubend noch körperlich anstrengend. Ganz im Gegenteil: Die Rasenpflege gelingt mit hochwertigem Equipment leicht, schnell und macht sogar richtig Spaß.

Stiga Frontmäher mit Hecklenkung

Der Aufsitzmäher Villa der schwedischen Marke Stiga kürzt mit seinem Frontmähwerk selbst schwer zugängliche Stellen. Grashalme unter Sträuchern, nah am Zaun oder eng am Rande der Grünfläche werden sauber und ordentlich getrimmt. Während der Fahrt entfällt der unangenehme Blick nach hinten, denn Hobbygärtner haben den Mähvorgang bei dem frontmontierten Mähdeck immer direkt vor Augen. Dies gibt viel Sicherheit. Dank seiner Hecklenkung lässt sich der wendige Frontmäher zudem leicht um Beete, Sträucher und Bäume manövrieren – und ist dabei dank Hydrostatgetriebe stufenlos vorwärts wie rückwärts fahrbar. Darüber hinaus überzeugt der vielseitige Villa durch seine sehr guten Schnitteigenschaften. Er ist mit der Mulchfunktion Multiclip von Stiga ausgestattet: Dabei häckseln die Messer im Frontmähwerk das Schnittgut so klein, dass es einfach zurück auf die Grasnarbe fällt und dort zwischen den Halmen verrottet.

Stiga Rasenmäher sind das ganze Jahr über einsetzbar

Dadurch wirken die abgeschnittenen Halme wie natürlicher Dünger und verbessern nachhaltig die Qualität des Rasens. Diese Mähtechnik spart Zeit, Geld und ist gut für die Umwelt. Ein weiterer Pluspunkt: Der Villa ist dank umfangreichem Zubehör ganzjährig einsetzbar. Neigt sich die Mähsaison dem Ende zu, hilft er, ausgestattet mit einer Rasenkehrmaschine, die Wege vom Herbstlaub zu befreien. Im Winter ist ein Schneeräumschild von großem Nutzen. So sind Gartenbesitzer mit dem richtigen Zubehör auf alle Eventualitäten vorbereitet.