Die Schleusen auf!

Beregnungsanlagen sorgen für gesunden Rasen und blühende Beete

Zwitschern die ersten Vögel, sprießen die Narzissen aus der Erde und werkeln die Menschen umher, um ihre Terrasse zu säubern - dann beginnt der Frühling. Mit ihm fängt das Gras an wie wild zu wachsen. Es nährt sich aus der Feuchtigkeit, die Schnee und Dauerregen während der kalten Monate hinterlassen haben. Doch allzu schnell steigen die Temperaturen und trocknen das Erdreich aus. Der Rasen bekommt nicht mehr ausreichend Feuchte und ihn dürstet - selbst wenn der Himmel zwischendurch mal die Schleusen öffnet. Die Beregnungsanlagen von Rainpro stammen aus Profihand und behandeln jeden einzelnen Grashalm so, wie es ihm gebührt. Sie sorgen im kleinen, privaten Reich hinter dem Haus ebenso wie in der größten Parkanlage dafür, dass das Grün eine Versorgung mit Wasser erhält, die der Hobbygärtner mit Gartenschlauch und Gießkanne nur schwerlich erreicht: Die Rasenfläche wird so gezielt bewässert, dass sie weder an einer Stelle austrocknet noch an anderer Stelle unter Wasser steht. Auf dem grünen Teppich bilden sich keine Pfützen und die Fläche bekommt keine braunen Flecken. Zudem bietet das Wasserspiel der Beregnungsanlage an sich ein schönes Bild, denn die MP-Rotatoren drehen sich um die eigene Achse und werfen das Wasser bis zu acht Meter weit. Liebevoll bepflanzte Beete rund um das Grün werden dadurch ebenso berücksichtigt. Die einzelnen Sprühdüsen, Kreis- und Versenkregner von Rainpro werden effizient angeordnet, sodass Wasser nicht unnötig verbraucht wird. Die hydraulische Ausrichtung erfolgt einmalig durch den Fachmann. Gartenbesitzer können die Bewässerung über eine zentrale Steuerung dann jederzeit veranlassen, selbst wenn sie nicht anwesend sind. Sie können sogar in Urlaub fahren, und die automatischen Anlagen verrichten ihre Arbeit zuverlässig. Für den Fall, dass die Natur einspringt und es ohnehin regnet, bietet sich optional der Wettersensor SolarSync an, der die Anlage von Rainpro pausieren lässt, wenn eine extra Beregnung nicht notwendig ist. Ob kleiner oder großer Garten: Grashalme und Co werden es mit einem gesunden Aussehen und mit satt schillernden Grüntönen danken. Weitere Informationen gibt es unter www.rainpro.de.