markilux_links.jpg
MARKILUX
FÜR DEN SCHÖNSTEN SCHATTEN DER WELT
mellerud_rechts1.jpg
Mellerud
Zuhause leben und wohlfühlen
STIGA
GARTENGERÄTE
DARFS ETWAS MÄHER SEIN?
BALENA
SCHWIMMTEICHE & POOLS
FÜR DEN EXTRA FRISCHEKICK!
GUTTA
ÜBERDACHUNGS­LÖSUNGEN
GUT BEHÜTET!
VANDERSANDEN
PFLASTERKLINKER
NATÜRLICHER AUSSEN­BEREICH MIT FORMAT!
osmo_rechts_02-01.jpg
OUTDOOR­ GENIESSEN
LEBENDIGES HOLZ SCHÖN ERHALTEN
Mehr Ordnung im Hof

Die praktische Garage fürs Fahrrad

Wenn die Temperaturen langsam wieder steigen und die Witterung freundlicher wird, sind viele wieder motiviert, das Auto ab und zu stehen zu lassen und stattdessen aufs Fahrrad umzusteigen. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Kondition. Doch wohin mit dem Drahtesel, wenn man wieder zuhause angekommen ist? In der Garage ist oft nicht genug Platz, und der tägliche Gang in den Keller ist reichlich umständlich. Im Hausflur stört das Fahrrad viele Bewohner und verursacht vermehrten Putzaufwand – im Freien wiederum ist es Witterung und Diebstahlgefahr schutzlos ausgesetzt.
 
Schutz und Sicherheit mit Fahrradgarage
Eine Möglichkeit, Hof oder Einfahrt ordentlicher zu gestalten und gleichzeitig das Fahrrad vor Wetter und Dieben zu schützen, ist die praktische Fahrradgarage. Diese Zweiradgarage ist sowohl sicher als auch praktisch: Raffinierte Technik mit Gasfedern sorgt dafür, dass sich das klappbare Vorderdach des Mini-Schuppens nach kurzem, leichtem Anheben von selbst öffnet. Somit wird die Garage begehbar, man hat beide Hände frei und kann das Fahrrad komfortabel und schnell herausholen oder abstellen.
 
Insgesamt gibt es die Zweiradgarage in 30 verschiedenen Größen. Als Holzarten werden Fichte Natur, kesseldruckimprägnierte Fichte oder Lärche angeboten. In den Fahrradgaragen finden je nach Größe zwei bis sechs Fahrräder Platz. Die Garage steht entweder auf einem Sockelboden oder wird mit einem Befestigungssatz gesichert. Alle Zweiradgaragen besitzen standardmäßig einen Knebelgriff mit integriertem Zylinderschloss und vier Schlüsseln. Der sichere und robuste Fahrradunterstand kann ohne Genehmigung auf allen Flächen abgestellt werden und ist als abgeschlossener Raum in der Hausratsversicherung enthalten. Die niedrige Bauweise des Mini-Fahrradschuppens sorgt dafür, dass selbst im Erdgeschoss des Wohnhauses die Sicht nicht beeinträchtigt wird. Weitere Informationen gibt es unter www.zweiradgarage.de.