Alpina
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
guardi_rechts-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
wama_rechts_neu.jpg
Ideen & Lösungen
Alles
für Ihren
Garten.
Osmo
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
TeichMeister
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Gutta
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Terrassengestaltung

Die Terrasse perfekt ausnutzen mit durchdachter Aufteilung

Die Terrasse ist in den Sommermonaten für viele ein zentraler Nutzbereich des Alltags. Wir genießen es, an der frischen Luft zu sein und das gute Wetter auszunutzen. Ein durchdachtes Terrassen-Konzept kann dabei helfen, das Beste aus jeder Ecke des Außenbereiches zu machen.

Nutzzonen auf der Terrasse definieren

Ein einfacher Weg, den Außenbereich zu optimieren, ist die Planung von Nutzbereichen. Denn hier ist nicht nur Platz für eine Sitzecke:

  • Loungebereich zum Entspannen
  • Essbereich
  • Platz zum Sonnenbaden
  • Pflanzecke für Nutzpflanzen
  • Grillecke/Außenküche
  • Spielbereich

Welche Nutzbereiche integriert werden, lässt sich individuell anpassen. Eine Familie mit kleinen Kindern entscheidet sich vielleicht für eine Essecke und eine Spielecke. Der Single-Dad mit Teenager-Sohn setzt auf einen Loungebereich und eine Außenküche.

Es ist nicht notwendig, die Bereiche klar abzutrennen. Wandelbare Möbel und flexibel Einrichtungskonzepte machen mit wenigen Handgriffen aus der Essecke eine gemütliche Lounge.

Die richtigen Möbel und Accessoires kombinieren

Es gibt eine Vielzahl von modernen Lösungen für die Einrichtung und Gestaltung von Außenbereichen. Die einen sind funktional, die anderen überzeugen mit einem tollen Design

Sonnenschutz

Der beste Sonnenschutz ist auf die individuellen Gegebenheiten des Außenbereichs zugeschnitten. Um das passende Produkt zu finden, bietet die neue Beratungsplattform Schattenfinder Hilfestellung. Nach nur wenigen Klicks präsentiert der Produktberater auf den jeweiligen Bedarf zugeschnittene Sonnenschutzlösungen. Eine bewegliche Trennwand macht aus einem Platz zum Sonnenbaden im Handumdrehen einen Sitzbereich, der von der direkten Sonneneinstrahlung geschützt ist.

Sitzmöbel und Tische

Für kleine Terrassenbereiche sind flexible Würfelmodule sehr beliebt. Sie lassen sich von einer bequemen Liegeinsel zu einer Couch oder einer Sitzbank umbauen. Zusammen mit einem höhenverstellbaren Tisch sind Sitzecke und Loungebereich an einem Ort vereint.

Außenküchen und Grillstationen

Die Außenküche hat in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen. Ist auf der Terrasse ein kompletter Kochbereich vorhanden, können die Vorbereitungen für das Grillen und Essen gemeinsam vorgenommen werden. Hier gibt es mobile Lösungen, die sich in den Wintermonaten verstauen lassen und fest verbaute Gartenküchen. Natürlich ist auch die klassische Grillstation immer eine gute Wahl. Hier unbedingt darauf achten, dass der Rauch ungehindert abziehen kann.

Outdoorteppich und Außentextilien

Ein Teppich für die Terrasse ist nicht nur optisch ein Highlight. Er kann dazu dienen, die Terrasse visuell zu unterteilen. In der Spielecke in eine dicke Bodenmatte genau richtig, um einen bequemen Sitzgrund zu bieten und Schmutz abzufangen. Außentextilien wie Vorhänge bringen ein schönes Ambiente in die Umgebung.

Nutzpflanzen auf der Terrasse

Es braucht nicht viel Platz, um frisches Obst und Gemüse auf der Terrasse anzubauen. Ein vertikaler Garten ist perfekt, um Gewürze aller Art heranzuziehen. In einem Kübel können Salat oder auch Kartoffeln wachsen. Die Nutzpflanzen tragen oft wunderschöne Blüten und sind somit auch noch dekorativ. Wird eine Ecke für Nutzpflanzen geplant, ist es wichtig, den Sonnenverlauf zu berücksichtigen. So bekommt jede Pflanze die Sonnenzeit, die für ein optimales Wachstum notwendig ist.