guardi_rechts-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
wama_rechts_neu.jpg
Ideen & Lösungen
Alles
für Ihren
Garten.
markilux_links.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
mellerud_rechts1.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
STIGA
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
BALENA
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
GUTTA
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
VANDERSANDEN
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
osmo_rechts_02-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Bodenbelag

Feinsteinzeug-Massivbeton-Verbundplatte punktet auf Balkon und Terrasse

(epr) Kaum lassen sich die ersten Sonnenstrahlen blicken, zieht es uns wieder hinaus auf Balkon und Terrasse. Doch Gartenfreunde wissen: Nach einem langen Winter gibt es viel zu tun! Bäume und Sträucher müssen zurückgeschnitten werden, bevor Vögel dort ihre Nester bauen. Ist der Boden wieder frostfrei, sollte erstes Unkraut, das sich aus dem Untergrund hervorwagt, bei der Wurzel gepackt werden. Und auch die Terrasse darf nicht vernachlässigt werden.

Doppelt hält besser

Regen, Schnee und Frost, dazu starke Stürme und Graupel – die Terrasse muss ganz schön was aushalten in der kalten Jahreszeit. Umso besser, wenn schon in der Planungsphase auf Materialien gesetzt wird, die selbst extremen Witterungseinflüssen trotzen und besonders robust und widerstandsfähig sind. Feinsteinzeug etwa zeichnet sich nicht nur durch eine hohe Bruchsicherheit aus, sondern ist außerdem frostsicher und pflegeleicht. Geht das noch besser? Na klar! Von KOLL kommt mit PUREA® eine innovative Verbundplatte, die zusätzlich zu einer Oberfläche aus Feinsteinzeug ein Fundament aus Massivbeton besitzt. Doppelt hält besser – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn PUREA®-Platten können einfach und kostengünstig direkt im Splittbett, aber auch auf anderen Untergründen sowie auf Balkonen und Dachterrassen verlegt werden. Da sich die Terrassenplatten fest verfugen lassen, kommt Unkraut auf keinen grünen Zweig und auch Moos hat keine Möglichkeit, sich auszubreiten. Das sorgt für einen gepflegten, eleganten Look – rund ums Jahr, egal bei welchem Wetter. Aufgrund der rutschhemmenden Oberfläche R11 bieten die farbbeständigen Keramik-Beton-Verbundplatten selbst bei heftigem Regen ausreichend Grip, sodass stets ein sicheres „Geh-Gefühl“ vorherrscht.

Designvielfalt und Materialvorteile

Das Beste: PUREA® gibt es in zahlreichen Holz- und Natursteinoptiken, wobei es weder zu Ausblühungen – wie auf echtem Granit, Marmor oder Schiefer – noch zur Riss- oder Splitterbildung – wie bei Douglasie, Kiefer oder Lärche – kommt. Und da das XXL-Format von 90 x 45 x 4 Zentimetern mit einem deutlich reduzierten Fugenbild einhergeht, erhalten sogar kleine Terrassen einen großzügigen Charakter.

PUREA-Platten, Keramik-Beton-Verbundplatten, KOLL
Robuste PUREA®-Platten bestehen aus Feinsteinzeug und Massivbeton und können direkt im Splittbett verlegt werden. (Foto: epr/KOLL Steine)
Mehr vom Hersteller