Sicherheit mit Stil

Flügeltore schaffen herrschaftliches Ambiente

Wer hat sie nicht vor Augen – die stattlichen Auffahrten herrlicher Villen und alter Landsitze: Eine Limousine passiert verschnörkelte Eisentore, die sich automatisch öffnen, fährt langsam eine Allee gepflegter Bäume entlang und kommt vor einem prächtigen Eingangsportal zum Stehen. Leider kennen die meisten diese Szene nur aus Filmen über das Leben der Reichen und Schönen. Mit eisernen Flügeltoren allerdings kann sich jeder ein wenig vom glamourösen Hollywood-Zauber auf sein eigenes Grundstück holen.
 
Eine vielzahl moderner, automatisch öffnender Eisentore mit unterschiedlichen Bogenabschlüssen, Füllstäben, verschiedenen Zierspitzen und einer großen Farbauswahl stehen heutzutage jedem zur Verfügung, der eine Einfahrt besitzt. Sogar antike Einfahrtstore mit allen Vorteilen technischer Innovationen sind erhältlich. So versprühen die Nostalgie-Serien mit viereckigen Zierelementen historisches Flair, die auch als komplette Systeme mit Zaun und Gartentor erhältlich sind. Moderner präsentieren sich Flügeltore mit Kugelabschluss und Vierkantstabfüllung. Repräsentativer und individueller sind kunstvoll gestaltete Einfahrtstore mit massiven Zierelementen in Jugendstilornamentik, die alle Blicke auf sich ziehen.
 
Wer es solider mag, der findet sicherlich an Einfahrtstoren mit Bogenprofil, Zierspitzenabschluss und zwischenliegenden Zierbögen Gefallen. Egal für welchen Stil man sich entscheidet – hochwertige Tore sollten stets feuerverzinkt sein und können bei manchen Herstellern auch auf Wunsch pulverbeschichtet werden, sodass eine lange Haltbarkeit garantiert ist. Beim Antrieb sollte man auf zuverlässige und geräuscharme Schiebe- oder Drehtorantriebe setzen. Ergänzend zum Tor macht es sich immer gut, wenn auch Zäune und Gartentore aus derselben Designreihe kommen – hier halten manche Hersteller auch Komplettsysteme bereit.
© epr / Gardenplaza
Weitere Beiträge des Herstellers
Weitere Beiträge zum Thema