buttazoni_links.jpg
Buttazoni
Tolle Ideen für Ihren Garten
Hochbeete

Ganzjährig frische Leckereien aus dem eigenen Garten

(epr) Einem knackigen Salat oder einer bunten Gemüsepfanne kann man nur schwer widerstehen. Viele legen jedoch nicht nur Wert auf den Geschmack, sondern auch auf die Herkunft und Qualität der verschiedenen Zutaten – der Eigenanbau wird immer beliebter. Wer sich an saftigen Tomaten, frischem Gemüse und aromatischen Kräutern erfreuen möchte, muss dafür schon lange nicht mehr mit steifen Gliedern auf dem Boden herumkriechen. Ein Hoch aufs Beet, genauer gesagt auf praktische Hochbeete, wie sie der Kärntner Familienbetrieb Buttazoni mit dem Modell „Ursula“ im Repertoire hat.

Hochbeete erleichtern die Ernte

Die Vorteile der cleveren Konstruktionen liegen auf der Hand, sorgen sie doch nicht nur für beste Ernteergebnisse, sondern ermöglichen dank einer komfortablen Höhe von 75 bis 90 Zentimetern auch ein besonders rückenschonendes Arbeiten. Entscheidend ist die korrekte Befüllung des Hochbeets, schließlich soll die Zusammensetzung des Bodens eine optimale Nährstoffversorgung garantieren. Auf eine lockere Holzkernschicht aus Baum-, Strauch- oder Heckenschnitt folgen circa fünf Zentimeter umgedrehter Rasenboden. Die zweite Schicht besteht aus leichtem Kompost, Laub- und Rasenschnitt. Ein Tipp der Buttazoni-Profis: Mit einem Schnellkomposter selbst hochwertigen Kompost herstellen, um die Nährstoffqualität im Beet zu verbessern. Die finale Schicht besteht aus hochwertiger Gartenerde – und Ernteerfolgen von bis zu fünf Jahren steht nichts mehr im Wege! Da Vorsorge besser ist als Nachsorge, empfiehlt es sich außerdem, den Boden des Hochbeets mit einem Wühlmausgitter zu versehen.

Frisches Gemüse auch im Winter

Weiteres Zubehör wie eine Schneckenschutzkante, ein Vogelschutznetz, Bewässerungssysteme oder Gurken-Rankhilfen sorgen für noch mehr Effizienz. Wer auch in den Wintermonaten nicht auf seine selbstangebauten Leckereien verzichten möchte, sollte sich außerdem für einen Frühbeet-Aufsatz entscheiden. Dank ihm lässt sich das Hochbeet, das in verschiedenen Größen und Dekoren erhältlich ist, nämlich bis zu zehn Monate im Jahr bewirtschaften. „Ursula“ besteht aus hochwertigem Metall und ist daher besonders wetterfest, robust und langlebig. Die umfassende Wärmeisolierung garantiert, dass die durch die Verrottungsprozesse im Inneren des Hochbeets entstehende Wärme auch richtig genutzt wird.

Hochbeet, Hauswand, Buttazoni
Aus dem Beet und ab auf den Tisch: Dank der speziellen Schicht-Befüllung gedeihen Salat, Kräuter, Gurke und Co in einem Hochbeet ganz besonders gut. (Foto: epr/Buttazoni GmbH)
Mehr vom Hersteller