mellerud_rechts1.jpg
Mellerud
Zuhause leben und wohlfühlen
STIGA
GARTENGERÄTE
DARFS ETWAS MÄHER SEIN?
BALENA
SCHWIMMTEICHE & POOLS
FÜR DEN EXTRA FRISCHEKICK!
GUTTA
ÜBERDACHUNGS­LÖSUNGEN
GUT BEHÜTET!
VANDERSANDEN
PFLASTERKLINKER
NATÜRLICHER AUSSEN­BEREICH MIT FORMAT!
osmo_rechts_02-01.jpg
OUTDOOR­ GENIESSEN
LEBENDIGES HOLZ SCHÖN ERHALTEN
Pflanzkästen

Gartenglück für Balkon, Terrasse und Co

(epr) Das urbane Leben bietet viele Vorteile. Dennoch fehlt vielen Stadtmenschen der Kontakt zur Natur und so wird das Gärtnern auf Terrassen oder Balkonen immer beliebter. Dieses Hobby ist nicht nur vielseitig, es leistet auch einen wichtigen Beitrag zur Klimaverbesserung – besonders in der Stadt.

Begrünung als Hitzeschutz

Im Sommer bleiben begrünte Terrassen kühler als jene, die vorwiegend aus Steinflächen bestehen. Gegen Trockenheit und Hitze sind auch kleine Teiche mit Binsengewächsen oder Springbrunnen ideal. Und: Je mehr Menschen sich für eine klimafreundliche Gestaltung der eigenen Wohlfühloase entscheiden, umso größer wird letztendlich der Effekt. Dabei ist es gleich, ob man nun in Blüten schwelgt, entspannendem Wasserplätschern lauscht oder leckere Vitaminbomben wie Zucchini, Möhren oder Tomaten anbaut. Immer mehr Bürgerinitiativen schließen sich für solche Projekte zusammen und begrünen Höfe, Brachflächen und Dächer. Das Beste: So etwas funktioniert auch mit Pflanzkästen. Mit ihrer Hilfe lassen sich selbst auf versiegelten Flächen Obst und Gemüse anbauen und so wird im Jahresverlauf so manches graue Haus in üppiges Grün getaucht. Die Profis von Gartenfrosch etwa fertigen unter dem Markennamen Kubio schöne und praktische Pflanzkästen aus massivem, heimischem Lärchenholz für höchste Ansprüche an.

Für jeden Platz die richtige Größe

Nachhaltig und in zahlreichen Größen und Maßen erhältlich, von klein bis XXXL, garantieren sie eine erheblich lange Nutzungsdauer. Denn überschüssiges Wasser wird innenseitig ohne das Holz zu benässen über seitliche Abläufe nach unten abgeführt, sodass sich keine Staunässe bildet. Darüber hinaus stehen die Kästen wahlweise auf Aluminiumfüßen oder Rollen, sodass das Holz mit dem Pflaster oder den Terrassendielen gar nicht erst in Berührung kommt. Dank der Rollen können die Pflanzkästen übrigens problemlos von A nach B befördert werden und auch Modelle für Hubwagen oder Gabelstapler sind verfügbar. An jedem gewünschten Ort können so fröhliche Farbtupfer entstehen, die in einem urbanen Umfeld natürliche Akzente setzen.

Pflanzkästen aus Holz, Terrassenbepflanzung, Gartenfrosch
Gartenglück mitten in der Stadt. Pflanzkästen aus der Kubio-Serie von Gartenfrosch lassen sich jederzeit mit den Lieblingsblumen bepflanzen. (Foto: epr/Gartenfrosch)
Mehr vom Hersteller