Alpina
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
guardi_rechts-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
wama_rechts_neu.jpg
Ideen & Lösungen
Alles
für Ihren
Garten.
Osmo
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
TeichMeister
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Gutta
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Gartengestaltung

Gartenpavillon nach Maß

Gartenpavillons gibt es in der Regel fertig zu kaufen. Das Problem dabei ist jedoch, dass sie in den meisten Fällen nicht genau jene Abmessungen haben, die für den eigenen Zweck benötigt werden. Darüber hinaus sieht oftmals auch die verwendete Plane nicht so aus, wie man das gerne hätte. Die Lösung: Den Gartenpavillon einfach selbst anfertigen. Mit den richtigen Materialien funktioniert das sehr einfach.

Die gewünschte Konstruktion erstellen mit Systemprofilen

Viele Hobby-Handwerker haben noch nie etwas von einem Systemprofil gehört. Die auch als Nutprofile bezeichneten Bauteile werden zumeist aus Aluminium hergestellt und ermöglichen es Heimwerkern, jede beliebige Konstruktionsform einfach, schnell, kostengünstig und stabil herzustellen.

Der große Vorteil dabei ist, dass die Nuten genormt und jede Menge unterschiedliche Verbindungselemente erhältlich sind, mit denen sich die Bauteile durch einfaches Stecken oder Schrauben verbinden lassen. Für den Gartenpavillon bieten sie den zusätzlichen Vorteil, dass die Aluprofile nur ein geringes Eigengewicht haben. Darüber hinaus bietet das Aluminium einen guten Schutz vor Korrosion. Auf Wunsch ist der eigene Pavillon bei Bedarf auch jederzeit veränderbar oder erweiterbar und lässt sich auch schnell demontieren.

Pavillondach nach Maß mit einer LKW-Plane

Für die Überdachung des selbst konstruierten Pavillons eignet sich unter anderem eine LKW-Plane. Diese sind in den unterschiedlichsten Farben erhältlich und geben dem Gartenpavillon so eine persönliche Note. Die LKW-Plane hat den Vorteil, dass sie sehr reißfest und darüber hinaus auch noch blick- und wasserdicht ist.

Die Ecken und die Dachspitze lassen sich bei einigen Anbietern auch noch zusätzlich verstärken, damit die Plane besonders langlebig ist. Mit den Planen lassen sich zusätzlich auch noch Seitenteile für den Gartenpavillon anfertigen.

Nicht auf das passende Zubehör vergessen

Für die Befestigung der Zeltplane an der Systemprofil-Konstruktion werden entweder Klettverschlüsse oder Schnallriemen benötigt. Bei professionellen Anbietern wird das bereits berücksichtigt und eine passende Konstruktion in die bestellte Plane integriert.

Um den Gartenpavillon an einem Standort im Garten zu fixieren, werden darüber hinaus auch noch Zeltheringe benötigt. Für normale Böden eignen sich in der Regel Heringe mit einer Länge von etwa 20 bis 30 Zentimeter. Der Durchmesser sollte dabei zumindest vier Millimeter betragen, damit sich die Heringe nicht verbiegen. Für die Fixierung auf Betonböden gibt es spezielle Standfüße zu kaufen.