markilux_links.jpg
MARKILUX
FÜR DEN SCHÖNSTEN SCHATTEN DER WELT
mellerud_rechts1.jpg
Mellerud
Zuhause leben und wohlfühlen
STIGA
GARTENGERÄTE
DARFS ETWAS MÄHER SEIN?
BALENA
SCHWIMMTEICHE & POOLS
FÜR DEN EXTRA FRISCHEKICK!
GUTTA
ÜBERDACHUNGS­LÖSUNGEN
GUT BEHÜTET!
VANDERSANDEN
PFLASTERKLINKER
NATÜRLICHER AUSSEN­BEREICH MIT FORMAT!
osmo_rechts_02-01.jpg
OUTDOOR­ GENIESSEN
LEBENDIGES HOLZ SCHÖN ERHALTEN
Ästhetik im Einklang mit der Natur

Gestaltungspflaster aus Betonstein erobern den Außenbereich

Wege und Flächen im Garten und in der Hofeinfahrt müssen nicht nur aus witterungsbedingter Sicht eine Menge aushalten. Abgesehen von Sonne, Regen und Schnee setzen ihnen auch reges Treiben und eine hohe Belastung zu. Und da sie außerdem für fast jeden sichtbar sind, sollen sie auch optisch etwas hergeben und den Außenbereich aufwerten. Das sind viele Ansprüche, die ein geeigneter Baustoff erfüllen muss. Für Gestaltungspflaster aus Betonstein ein Kinderspiel: Das Naturprodukt zeigt sich nicht nur hinsichtlich Funktion von seiner besten Seite, sondern auch in Bezug auf Optik, Flexibilität und Formbarkeit. Betonstein wird aus Zement, Sand, Kies, gebrochenem Felsgestein und Wasser hergestellt. Aus diesen Zutaten entsteht ein Material, das viele Stärken aufweist: Es ist extrem belastbar, langlebig und hochwertig. Eigenschaften, die sich auf der Gartenterrasse genauso gut machen wie auf dem Marktplatz. Im Bereich Gestaltungspflaster bietet Betonstein eine eindrucksvolle Vielfalt an Formen, Farben und Oberflächen. Ob Rechtecke, geschwungene Bögen, Schuppen oder Kreise - Betonstein kann fast jede gewünschte Gestalt annehmen. Seine Maß- und Passgenauigkeit garantiert eine einfache Verlegung, die von Planern sehr geschätzt wird, um großen und kleinen Flächen beim privaten Bau oder der Städteplanung eine moderne Optik zu geben. Endlos eintönige Steinflächen gehören längst der Vergangenheit an. Denn nicht nur die freie Formbarkeit, sondern auch die facettenreichen Oberflächen, die durch Kugelstrahlen, Stocken, Feinwaschen oder Schleifen entstehen, verleihen dem Gestaltungspflaster einen ausdrucksstarken Charakter. Auch die Nachbildung von Natursteinpflastern, Holz- oder Schieferstrukturen ist möglich. Kombiniert man Betonstein mit Grünpflanzen und Materialien wie Holz, Ton oder Metall, entstehen zudem Material-Mixe, die Gärten, Grünanlagen sowie öffentliche Plätze zu einem Erlebnis der Sinne werden lassen. Ästhetik geht hier einher mit Funktionalität und wird durch Nachhaltigkeit ergänzt: Betonstein wird regional hergestellt und hat sich als besonders verlässlicher Baustoff schon lange einen Namen gemacht. Als reines Naturprodukt birgt er keinerlei Gefahren für Boden, Wasser oder Luft. Weitere Informationen unter www.betonstein.de.