guardi_rechts-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
wama_rechts_neu.jpg
Ideen & Lösungen
Alles
für Ihren
Garten.
markilux_links.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Mellerud
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
STIGA
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
TeichMeister
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Gutta
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
osmo_rechts_02-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Ein Belag, der alles mitmacht

Keramische Terrassenplatten sind ideal für jede Fläche im Außenbereich

Im Sommer werden Garten, Balkon und Terrasse schnell zum erweiterten Wohnzimmer. Steigen die Temperaturen, lässt es sich hier vortrefflich aushalten und die Sonne oder bis spät am Abend die laue Nachtluft genießen. Daher ist es ratsam, bei der Wahl des Bodenbelags für die Terrasse genauso viel Sorgfalt walten zu lassen wie für das eigentliche Wohnzimmer. Dabei muss der Belag verschiedene Ansprüche erfüllen: Er sollte optisch ansprechend, dabei aber strapazierfähig, robust und belastbar sein. Schließlich ist die Terrasse das ganze Jahr über den Witterungseinflüssen ausgesetzt. Und weil sich hier in den warmen Monaten das pralle Leben abspielt, bietet sich ein pflegeleichter Untergrund an. Unmöglich, alles in einem Boden zu vereinen? Falsch! Keramische Terrassenplatten sind der ideale Partner für alle Fälle. Terrassenplatten aus Keramik sind ein praktisches und sicheres Designprodukt. Nicht nur, dass sie tritt- und frostsicher, feuerfest sowie unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen sind, sondern sie sind auch leichter als beispielsweise Beton und dabei doch hoch belastbar und damit ideal für jede Fläche im Außenbereich. Zudem gibt es keramische Terrassenplatten in vielfältigen Oberflächen. Da ist für jeden Geschmack und jeden Stil etwas dabei. Die CERO-Serie CALDERA® von Keramik Orion beispielsweise ist ein Stein in den drei natürlichen Farbtönen "Ash", "Lava" und "Vulkan", der jede Art von Umgebung zur Geltung bringt - vom traditionellen Ambiente bis hin zum modernen Milieu. Inspiriert von der Natur, ist die quadratische, monolithische Platte im Format 60 mal 60 Zentimeter und von 20 Millimetern Stärke gekennzeichnet durch die minimalistische Strenge des Materials und der Farben. Dabei bestehen die Terrassenplatten aus ausgewählten natürlichen Rohstoffen rein europäischer Herkunft, sind komplett durchgefärbt und farbecht. Auch Grillöl, Rotwein oder Rasendünger und Chlor aus dem Swimmingpool können ihnen nichts anhaben. Technisch und ästhetisch sind die keramischen Terrassenplatten somit die perfekte Verbindung zu externen und internen Flächen, wie etwa zu Wegen, Schwimmbecken und Treppen oder zu Innenfußböden. Kombiniert mit Keramikfliesen in derselben Farbnuance ergibt sich ein harmonisches Erscheinungsbild. Mehr unter www.cero-epr.de.