Grundfos
Grundfos
Lösungen
zur
Wasser-
versorgung
Hauswasserwerk

Kostbares Trinkwasser sparen und Regenwasser effektiv nutzen mit einem Hauswasserwerk

Früher fand man sie in jedem Schrebergarten: eine von Hand betriebene Pumpe zur Bewässerung der Blumen, Küchenkräuter und Bäume. Inzwischen hat eine komfortablere elektrische Wasserpumpe die Schwengelpumpe ersetzt. Allerdings benötigt eine solche Pumpe immer eine gewisse Vorlaufzeit, bevor Wasser entnommen werden kann. Anders ein Hauswasserwerk, das aus einer Pumpe, einer Drucksteuerung und einem Druckkessel besteht. Damit wird der Druck in der Leitung immer konstant gehalten, sodass stets Wasser zur sofortigen Entnahme zur Verfügung steht. Zudem macht ein Hauswasserwerk Regenwasser für Toilette, Wasch- oder Spülmaschine sowie zur Gartenbewässerung nutzbar und stellt damit eine umweltfreundliche Alternative dar, bei der sich sowohl kostbares Trinkwasser als auch Abwassergebühren sparen lassen.

 

Gut für den Geldbeutel, gut für die Umwelt


Mit der Scala1 von Grundfos steht ein smartes Hauswasserwerk zur Verfügung, das mit kompakten Abmessungen, einem flüsterleisen, wassergekühlten Motor sowie einfachem Bedienkonzept punkten kann und sich dabei für eine Vielzahl von mobilen oder stationären Anwendungen einsetzen lässt. Dank der direkten Bluetooth-Kommunikation und der kostenlosen Grundfos Go Remote App verwandelt sich die Scala1 zum Universaltalent. Mit der App lassen sich bspw. die integrierten Schutzparameter individuell einstellen, es steht aber auch eine Wochenzeitschaltuhr zur Verfügung, mit der ein passendes Beregnungsprogramm gewählt werden kann. Über den frei programmierbaren Funktionseingang lassen sich außerdem bauseitige Sensoren anbinden, um etwa die Bewässerung durch Regen- oder Bodenfeuchtesensoren zu optimieren. Integrierte Schutzfunktionen sichern die Pumpe und ihre Umgebung auch vor typischen Gefahren in der häuslichen Wasserversorgung ab und sorgen so für einen langen und störungsfreien Betrieb. Für Brunnen mit hohem Gasanteil besitzt die Scala1 eine manuell zuschaltbare interne Entlüftungsfunktion, somit kann sogar Wasser mit Luftanteil bei geringen Volumenströmen sicher gefördert werden. Erhältlich in zwei verschiedenen Varianten ist die Scala1 3-45 als typisches Hauswasserwerk und die Scala1 5-55 für größere Leistungsbereiche – optional sogar als Doppelpumpenset auch für die Wasserversorgung von Gärtnereien oder in der Landwirtschaft geeignet – einsetzbar. Mehr Informationen unter www.grundfos.de und www.gardenplaza.de.