Algenfreies Teichvergnügen

Lästige Fadenalgen einfach bekämpfen

Alles im grünen Bereich – normalerweise bedeutet diese Redewendung, dass man alles unter Kontrolle hat und alles in Ordnung ist. Ist hingegen im Gartenteich alles „im grünen Bereich“, haben Pflanzen und Tiere des Gewässers trübe Aussichten und auch der Teichbesitzer sieht vor lauter Grün rot. Der Grund: Algenbefall. Algen in verschiedenen Formen zählen zu den häufigsten Problemen im Gartenteich. Grüne Trübungen des Teichwassers oder ein watteartiger grüner Teppich auf der Wasseroberfläche sind ein Hinweis auf Schwebe- beziehungsweise Fadenalgen. Beide Algenarten benötigen genauso wie Wasserpflanzen Licht, Nährstoffe und Wasser zum Wachsen. Vor allem Fadenalgen gedeihen besonders gut in Teichen, die in der prallen Sonne liegen. Typisches Kennzeichen ist ein watteartiger grüner Teppich, der auf der Wasseroberfläche schwimmt. Mit ihren langen Fäden überziehen die Algen außerdem Uferbereiche und Wasserpflanzen. Für grüne Trübungen des Teichwassers sorgen dagegen die Schwebealgen. Vor allem auf Dekorationsmaterial und auf dem Teichgrund überziehen die Pelzalgen die Oberflächen. Unterwasserpflanzen und Fische sind so kaum noch zu sehen. Klare und saubere Verhältnisse im Teich schaffen die Algizide von Neudorff. GrünwasserFrei beseitigt die von den Schwebealgen verursachten grünen Trübungen im Wasser und verhindert neues Algenwachstum. Das Mittel wird in einer Gießkanne mit Teichwasser vermischt und gleichmäßig über der Wasseroberfläche verteilt. Die Anwendung ist das ganze Jahr über möglich. FadenalgenFrei bekämpft dagegen die Algen gleichen Namens und versorgt den Teich zusätzlich mit lebensnotwendigem Sauerstoff. Der enthaltene Wirkstoff zerstört die Algenzellen. In der Folge sterben die Algen ab und können mit dem Kescher leicht entfernt werden. Zur Anwendung, die das ganze Jahr über möglich ist, wird das Granulat einfach über den Algenteppich gestreut. Um langfristig und dauerhaft eine erneute Fadenalgenplage im Gartenteich zu verhindern, ist der Einsatz von PhosphatFrei bei jeder Neuzugabe von Leitungswasser und im Herbst ratsam. Gegen trübe Verfärbungen des Wassers kann WasserKlar als biologische Ganzjahrespflege eingesetzt werden. Mehr unter www.neudorff.de.