Kehrleistung ohne Motor

Leise und sparsam Wege und Garten säubern

Der Herbst naht und bald sind nicht nur die Wälder bunt, sondern auch die Bäume rund um Haus und Hof. Farbenfrohes Laub sieht jedoch nur schön aus, so lange es an den Zweigen hängt. Auf dem Boden sind Blätter, egal ob nass oder trocken, jedem Hausherren ein Dorn im Auge. Mit einer motorlosen Kehrmaschine wird das Problem gelöst, denn sie kehrt leise und umweltfreundlich trockenes und nasses Laub sowie feinen oder groben Schmutz auf Asphalt, Beton oder Fliesen. Mit überstehenden Tellerbesen kann direkt an der Wand entlang gekehrt werden und Schmutz wird schon vor der Maschine aufgenommen. Auch das Entleeren der großzügigen Behälter gestaltet sich einfach.
© epr / Gardenplaza
Weitere Beiträge des Herstellers
Weitere Beiträge zum Thema