Alpina
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
guardi_rechts-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
wama_rechts_neu.jpg
Ideen & Lösungen
Alles
für Ihren
Garten.
Osmo
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
TeichMeister
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Gutta
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Gartenmöbel

Mit WPC Gartenmöbeln voll im Trend

Was wäre das Leben nur ohne Trends? Für die meisten von uns wohl ziemlich langweilig! Vielleicht sind für Sie die neusten Wohntrends von besonderem Interesse und so freuen Sie sich immer, wenn es bezügliche Interieur etwas Neues zu entdecken gibt.

Gerade in der letzten Zeit hat der Aspekt der Nachhaltigkeit erfreulicherweise vermehrt an Bedeutung gewonnen. Und das in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Kein Wunder also, das auch wenn es um die Gestaltung von Balkon, Terrasse und Garten geht, mittlerweile die Umwelt eine große Rolle spielt.

Und dies ist wohl auch ein Grund, warum sich WPC Gartenmöbel wachsender Beliebtheit erfreuen.

WPC Gartenmöbel bieten viele Vorteile

Das WPC Gartenmöbel den Aspekt der Nachhaltigkeit erfüllen, ist schön. Doch wenn lediglich diesem Aspekt Rechnung getragen wird, dann ist es vermutlich für viele Menschen nicht besonders interessant. Bei WPC Gartenmöbeln ist dies zum Glück nicht so. Gartenmöbel aus diesem relativ neuartigen Material haben nämlich noch weitere Vorteile zu bieten.

Beginnen wir mal an dem Punkt, der für Sie bei der Auswahl der neuen Gartenmöbel wahrscheinlich eine große Rolle spielt, nämlich die Optik. Auch hier können die WPC Gartenmöbel punkten, denn die Vielfalt hinsichtlich Farben und unterschiedlichen Designs vermag zu überzeugen.

Insbesondere bei Möbeln, die jedwedem Wetter ausgesetzt sind, stellt sich die Frage nach dem Pflegeaufwand und der Robustheit. Hier lässt sich zunächst einmal sagen, dass Gartenmöbel aus WPC sich sehr leicht reinigen lassen und der Pflegeaufwand gegen null geht. Denn eine Nachbehandlung mit irgendwelchen Lasuren oder Ölen ist anders, als es bei Möbeln aus Holz der Fall ist, bei WPC Gartenmöbeln nicht vonnöten.

Was den Punkt der Robustheit anbelangt, so punkten die Möbel mit Langlebigkeit und zwar selbst dann, wenn sie Wind und Wetter ausgesetzt sind.

Rustikal oder modern: Vieles ist möglich

Ein Problem, welches bei Möbeln aus Holz oder den herkömmlichen Gartenmöbeln aus Kunststoff häufig auftritt, ist, dass die Möbel schnell irgendwie altbacken oder zu rustikal wirken. Mit WPC Gartenmöbel umschiffen Sie dieses Problem ganz galant. Denn diese punkten mit einem zurückhaltenden Design, welches sich als absolut zeitlos präsentiert.

Aufgrund dieser Tatsache können Sie Gartenmöbel aus WPC problemlos mit einer schon vorhandenen Outdoor-Ausstattung kombinieren. Vielleicht sind Sie noch auf der Suche nach einer wertigen und gleichermaßen funktionalen Pflanzbox oder einem Outdoor Raumteiler, um beispielsweise Balkon oder Terrasse vor unerwünschten Blicken zu schützen.

Auch hier profitieren Sie von WPC Gartenmöbel. Denn Pflanzgefäße aus WPC haben ein geringes Eigengewicht und können dadurch relativ einfach von A nach B transportiert werden.