guardi_rechts-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
wama_rechts_neu.jpg
Ideen & Lösungen
Alles
für Ihren
Garten.
markilux_links.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Mellerud
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
STIGA
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
TeichMeister
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Gutta
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
osmo_rechts_02-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Gärtnern leicht gemacht

Multifunktionsgeräte ersparen Aufwand und Kosten

Ein schöner Garten. Wer träumt nicht davon? Ein kleines Stück blühende Natur hinter dem Haus steigert die Lebensqualität enorm. Ob Sonnenbad, Grillfest oder Ballspiel, im Garten macht der Feierabend einfach noch mal so viel Spaß. Wenn nur die Gartenarbeit nicht so anstrengend wäre. Hecken schneiden, Umgraben, Rasen mähen oder Rasenpflege machen so manchem stolzen Gartenbesitzer das sommerliche Leben dann doch noch schwer.
 
Große Erleichterung verschafft da ein Gerät mit mehreren Funktionen. Herzstück solcher Geräte ist am besten ein leistungsstarker Antriebsmotor. Besonders schön laufruhig und sparsam ist ein Vier-Takt-Motor. Einer der größten Vorteile eines Multifunktionsgeräts: Wartung, Pflege und Platzbedarf reduzieren sich lediglich auf die Basismaschine. Bei vielen Modellen lassen sich weitere Gartengeräte ohne Werkzeuge andocken und zu Reinigungsarbeiten ebenso einfach wieder abnehmen. So macht beispielsweise eine Motorhacke Schluss mit dem Umgraben. Leichtgängige und einfach zu bedienende Hacken entlasten Hobbygärtner erheblich. Sie bereiten den Boden perfekt vor und arbeiten zum Beispiel Kompost ein.
 
Der Führungsholm sollte ergonomisch höhenverstellbar und zum Transport abnehmbar sein. Für die Führung sorgt ein Bremssporn, Hacktiefe und Geschwindigkeit sollten ideal eingestellt werden können. Zwischen Steinen, Beeten oder an Böschungen Gras schneiden kann man mit einem Freischneider. Ein gepolsterter Umhängegurt sorgt für Bequemlichkeit, die Schnittbreite des Gerätes sollte so sein, dass alle schwer zugänglichen Stellen erreicht werden können. Gute Heckenscheren sind für Links- und Rechtshänder geeignet. Ohne lästiges Stromkabel lässt es sich besonders angenehm arbeiten, daher empfehlen sich Geräte mit Akkubetrieb. Mit einem Federrechen erweitert der Hobbygärtner im Handumdrehen eine Multifunktions-Motorhacke zur Rasenpflegemaschine. Mit ihr können Mährückstände und Moos aus dem Rasen geholt werden. Gleichzeitig wird der Rasen gelüftet und kann wieder atmen.