stiga_links.jpg
Stiga
Ihr Garten
liegt uns
am Herzen
Sicherheit, Komfort und Schneidkraft

Neue Akku-Heckenschere überzeugt im Praxis-Test

Wer sich selbst gern als Naturfreund betitelt, der sollte zur Gartenpflege vermehrt Geräte benutzen, die mit Akku betrieben werden. Diese setzen keine schädlichen Emissionen frei, sondern schonen die Umwelt. Beispielsweise gelingt das Kürzen von Büschen und Co mit Akku-Heckenscheren wie der neuen SHT 4620 A von Stiga besonders ökologisch – und zugleich komfortabel, denn das bei Betrieb sehr leise Gerät ist von der nächstgelegenen Steckdose vollkommen unabhängig. Es wird einfach wie ein Handy aufgeladen und arbeitet dann flexibel nahezu überall. Dafür hat das ETM Testmagazin die Akku-Heckenschere zuletzt sogar mit „gut” ausgezeichnet. Mehr unter www.stiga.de