Alpina
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
guardi_rechts-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
wama_rechts_neu.jpg
Ideen & Lösungen
Alles
für Ihren
Garten.
Osmo
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
TeichMeister
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Gutta
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Fifty shades of grey

Pflegeleicht und voll im Trend: graue Holzelemente für Garten und Terrasse

Ob Dachziegel, Fensterrahmen, Türen oder Garagentore - geht es um die optische Gestaltung rund ums Haus, hat eine Farbe ganz klar die Nase vorn: Grau! Keine andere Nuance kommt in so zahlreichen Schattierungen daher. Dabei reicht die Palette von Tauben- oder Steingrau über Granit bis hin zu Anthrazit. Grau liegt im Trend und verleiht dem Zuhause ein modernes Aussehen. Dass diese Trendfarbe auch vor Holzelementen für den Garten nicht haltmacht, war abzusehen - eine besonders pflegeleichte Lösung gibt es jetzt mit Modellen aus kesselimprägnierter Kiefer. Ein einladendes Zuhause ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass man sich in seinen vier Wänden wohlfühlt. Mit viel Liebe fürs Details achten daher Eigenheimbesitzer auf ein ansprechendes Ambiente, das sich auch im Außenbereich wiederfindet. Garten und Wohnbereich sollen immer mehr zu einer Einheit verschmelzen. Dabei spielt die Farbe der Produkte eine wichtige Rolle. Neuerdings lässt sich die eigene Welt im Garten und Umfeld auch mit pflegeleichten Holzprodukten im trendigen Farbton Grau einrichten. Von Sichtschutzelementen über Hochbeete bis hin zu Pflanzkästen bietet beispielsweise Delta Gartenholz ein breit gefächertes Programm in Grau an. Die Farbe dieser Produkte ist sozusagen ein "Evergrau", weil die Hölzer in einem besonderen Verfahren in einem geschlossenen Kessel imprägniert und gleichzeitig farbbehandelt werden. Ein Nachstreichen ist nicht erforderlich. Direkt nach der Imprägnierung variiert der Grauton aufgrund der verschiedenartigen Zellstruktur des Holzes. Aber schon nach kurzer Bewitterungszeit gleichen sich die unterschiedlichen Nuancen einander an. Das Endergebnis ist ein zeitloses, natürliches Grau mit dem weiteren Vorteil, dass der Farbton fast nahtlos in eine natürliche Vergrauung der Holzoberfläche übergeht. Die Zaunserien im modernen Grau stellen damit eine preiswerte und ebenso attraktive Alternative zu Kunststoff- und WPC-Zäunen dar. Um Verschmutzungen zu entfernen, reicht klares Wasser mit ein wenig Spülmittel. Weitere Informationen und einen Händler in der Nähe findet man unter www.delta-gartenholz.com.