Osmo
Osmo
Farbige
Vielfalt und
lange Haltbarkeit
Terrassendielen

Pflegeleichter Bodenbelag aus BPC mit täuschend echter Holzstruktur

(sh) Bei der Suche nach einem neuen Terrassenbelag stellt sich oft die Frage: Kunststoff oder Holz? Echtholz überzeugt vor allem durch seine besonders natürliche Optik und Haptik, aber Holzdielen werden durch Wind und Wetter das ganze Jahr hindurch stark strapaziert und müssen regelmäßig gepflegt werden. Eine pflegeleichte Alternative sind Terrassendielen aus BPC (Bamboo-Polymer-Composite), einem Verbundwerkstoff aus Bambus und Kunststoff. BPC-Dielen sind farb- und formstabil und sehr robust und eignen sich gut für stark beanspruchte Oberflächen wie Terrassen oder Gartenwege. BPC-Terrassendielen bestehen außerdem zu einem wesentlichen Anteil aus schnell nachwachsendem Bambus und weisen somit eine gute Ökobilanz auf – eine gelungene Verbindung von Natur und Hightech.

Terrassengestaltung mit Multi-Deck Terrassendielen von Osmo

Die Multi-Deck Serie von Osmo kombiniert eine ansprechende Optik mit hoher Witterungsbeständigkeit und einem geringen Pflegeaufwand. Die Terrassendielen sind als Hohlkammer- oder Vollprofile in verschiedenen Farben und Oberflächen erhältlich. Die Hohlkammer-Profile sind durch ihr geringes Gewicht leicht und schnell zu verlegen, aber ebenso belastbar wie die massiven Multi-Deck Vollprofile.

BPC trifft Holzoptik: Neue Co-Extrusion Profile

Die neuen Co-Extrusion Profile in den drei Trendtönen Vintage Grau, Vintage Sand und Vintage Braun erweitern den Gestaltungsspielraum zusätzlich. Durch eine clevere Beschichtung aus zwei verschiedenfarbigen Spezialkunststoffen erhalten die BPC-Terrassendielen eine Oberfläche in täuschend echter Holzoptik und -haptik und wirken besonders lebhaft. Die trendigen Farbnuancen unterstreichen den natürlichen Look zusätzlich. Co-Extrusion Profile sind extrem widerstandsfähig und unempfindlich gegen Schmutz und Kratzer.