Holz im Sommer schützen

Schutzlasur hält Holzelemente schön

Endlich ist der Frühling da und mit ihm nicht nur Amsel, Drossel, Fink und Star, sondern auch die Sonne, die blühenden Bäume, milde Wärme und gute Laune. Jetzt beginnen die Sonntagnachmittage bei Kaffee und Kuchen im Garten, die Grill-Abende auf der Veranda und die Wochenendfrühstücke im Sonnenschein. Ein Gartenhäuschen, eine Pergola oder ein Carport aus Holz wirken dabei nicht nur besonders natürlich, gemütlich und einladend, sondern auch robust.
 
Doch auch das schönste Material will richtig gepflegt sein, damit die gute Laune nicht durch optische Makel getrübt wird. In Sachen Holzpflegeprodukte macht Spezialisten aus Norwegen niemand etwas vor. Denn Holz ist ihr Spezialgebiet und das umfangreiche Angebot an Holzpflegeprodukten lässt weder Außenfassaden noch den Gartenzaun oder die Pergola porös, grau oder alt aussehen. Der neueste Streich der Norweger ist spezielle Holz-Lasur. Die wasserbasierende und langlebige Hybrid-Lasur ist für den Holzanstrich im Außenbereich vorgesehen. Eine Basis aus Akryl und Alkyd garantiert für eine hohe Gesundheits- und Umweltfreundlichkeit des Produkts.
 
Die hochwertige Lasur verleiht den Holzwänden und -bauteilen nicht nur einen frischen Frühlingsglanz, sondern schützt das Holz auch langfristig gegen Oberflächenpilze. Der zusätzliche UV-Schutz erweist sich außerdem vor allem in den heißen Sommermonaten als Vorteil. Trotz intensiver und lang anhaltender Sonneneinstrahlung behält das lasierte Holz seine schöne glatte und gepflegte Oberfläche. Die Verarbeitung der neuen Holzlasur gestaltet sich ebenfalls unproblematisch. Kurze Trockenzeiten garantieren darüber hinaus eine äußerst angenehme Verarbeitung und ein schnell sichtbares Ergebnis, an dem man sich viele Jahre erfreuen kann, da die Renovierungsintervalle überdurchschnittlich lang sind.