guardi_rechts-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
wama_rechts_neu.jpg
Ideen & Lösungen
Alles
für Ihren
Garten.
markilux_links.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Mellerud
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
STIGA
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
TeichMeister
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Gutta
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
osmo_rechts_02-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Wintergartenbeschattung

Sonnensegel für Terrassendach und Pergola selber montieren

(epr)  Eine ebenso wirkungsvolle wie einfach zu installierende Beschattungslösung für Terrasse, Pergola oder Wintergarten sind textile Sonnensegel unterhalb des Terrassendachs. Im SPANNMAXXL Sonnenschutz-System für Terrassenüberdachungen des deutschen Anbieters SKIA finden sich sogenannte „Wolkenbahnen”, maßgefertigte Sonnensegel aus hochwertigem, spinndüsengefärbtem Acrylgarn, die mittels Seilspanntechnik befestigt und per Seilzug ausgefahren werden können.

Sonnenschutz für breite Terrassendächer

Die beiden Sonnensegel S-100 und L-140 verfügen nicht nur über höchste Sonnenlichtresistenz, ihr mit Fluorcarbon-Imprägnierung ausgerüstetes Wolkenbahn-Gewebe widersteht jahrelang zuverlässig auch Wind und Regenwetter. Für Terrassendächer mit über 144 cm Breite setzen die Sonnenschutz-Spezialisten von SPANNMAXXL auf ein SFC-imprägniertes POLYSILK Polyestergewebe mit einem Flächengewicht von 280 g/qm. Das schwere Gewebe der POLYSILK-Sonnensegel zeichnet sich neben erhöhtem UV-Schutz und höherer Blickdichtigkeit auch durch eine verlängerte Lebensdauer aus.

Lichtechte Wolkenbahnen online konfigurieren

Die formschönen Wolkenbahnen begeistern zudem durch hohe Lichtechtigkeit: Verfärbungen oder Ausbleichungen sind selbst auf dunklem Stoff nicht zu erwarten. SKIA Sonnensegel-Systeme können bequem und einfach unter www.shop.spannmaxxl.de bestellt werden. Ein kostenlos bestellbarer Farbfächer hilft bei der Auswahl. Mithilfe des komfortablen Online-Konfigurators ist das gewünschte Sonnensegel schnell nach Maß konfiguriert, bestellt und geliefert. Die Montage erfolgt im DIY-Verfahren und ist auch für Laien leicht zu bewältigen.