Mediterranes Gartenflair

Stilvoll dekorieren mit Terrakotta

Ganz gleich ob auf einem idyllischen Landsitz, an einer kompakten Doppelhaushälfte oder auf einer großzügigen Dachterrasse – es gibt keinen Garten, der nicht durch Gefäße aus gebrannter Erde verschönert werden könnte. Egal wie man mediterranes Terrakotta in Szene setzt, das Material strahlt stets eine natürliche Würde aus. Ein Kräutergarten ist beispielsweise in Form von Terrakottatöpfen ist nicht nur praktisch, sondern auch wunderschön. Ob Basilikum, Thymian, Rosmarin, Salbei oder Oregano: Der mediterrane Kräutergarten duftet bezaubernd und man hat seine Kräuter stets griffbereit sortiert – und natürlich frisch versteht sich.
 
Mediterrane Terrakotta-Dekoration
Mit viel Schatten kann ein Buchsbäumchen im Terrakotta-Kübel gut gedeihen ebenso wie gefüllte Lieschen, die Rosen zum Verwechseln ähnlich sehen und prächtig blühen. Amphoren und Ölfässer-Figuren sind echte Selbstdarsteller. Man sollte sie keinesfalls zu klein wählen, um ihre Wirkung voll zur Geltung zu bringen. Das Herz eines echten Terrakotta-Liebhabers schlägt höher, wenn echte Impruneta-Gefäße ins Spiel kommen. Die ausschließlich von Hand gefertigten Terrakotten sind in ihrer Ausstrahlung und Schönheit einzigartig, da sie nur mit Galestro-Erde hergestellt werden. Diese ist besonders grobkörnig, reich an Mineralien und zeichnet sich durch einen extrem hohen Eisenanteil aus.
 
Nur in dieser Zusammensetzung wird aus Erde echter, südländischer Terrakotta. Impruneta-Terrakotten sind absolut frostfest und ertragen Temperaturen von bis zu 35 Grad minus. Unschöne Kalkausscheidungen durch Gießwasser, wie man sie manchmal an minderwertigen Tontöpfen sieht, gibt es mit Impruneta nicht, da die Poren des Materials geschlossen sind. Ein wichtiger Pluspunkt ist außerdem die Resistenz gegen organischen Dünger. Ein Abbröckeln des Tons, der sogenannte „Blätterteigeffekt” ist bei echten Impruneta-Terrakotten ausgeschlossen. Indola gibt dafür zum Beispiel volle fünf Jahre Garantie. Die Auswahl bei Indola in Sachen Terrakotta ist besonders umfangreich und hält für jeden Geschmack und Gartenstil etwas Schönes bereit. Vom Klingelknopf über den Briefkasten oder das persönliche Namensschild bis hin zu Töpfen, Amphoren und Brunnen in allen Größen und Formen gibt es Terrakotta in jeder erdenklichen Form. Ob schlicht oder reichlich verziert – alles ist möglich. Details und weitere Informationen zu den südländischen Schmuckstücken aus Ton gibt es im Internet unter www.indola-toscana.de.