guardi_rechts-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
wama_rechts_neu.jpg
Ideen & Lösungen
Alles
für Ihren
Garten.
markilux_links.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Mellerud
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
STIGA
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
TeichMeister
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Gutta
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
osmo_rechts_02-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Wetterschutz für den Lieblingsplatz

Terrassenmöbel aus Holz umweltschonend auf den Jahreswechsel vorbereiten

Die ersten bunten Blätter kündigen ihn bereits an: den goldenen Herbst, der den Sommer warm ausklingen lässt und die Landschaft in den unterschiedlichsten Gelb- und Rottönen erstrahlen lässt. Dieses schöne Szenario tröstet noch eine Weile darüber hinweg, dass es bald wieder heißt, seinen Lieblingsplatz von der Terrasse in das Wohnzimmer zu verlegen. Doch wie es sich gehört, wenn man einen Ort verlässt, sollte man den Freisitz aufgeräumt hinterlassen, damit er im nächsten Jahr wieder einsatzbereit ist. Besondere Aufmerksamkeit gilt den Terrassenmöbeln aus Holz. Lasuren und Öle haben sich vielfach bewährt, um Holz im Freien nachhaltig vor äußeren Witterungseinflüssen und vor dem Vergrauen durch UV-Strahlung zu schützen. Da sie zu den nicht deckenden Anstrichen gehören, erhalten sie die natürliche Holzmaserung des Werkstoffes und frischen die Optik der Holzbauteile gleichzeitig auf. Farbexperte Alpina bietet mit der Premium-Lasur und dem Premium-Holzöl zwei Anstriche auf Basis nachwachsender Rohstoffe an, die Terrassenmöbeln einen wetterfesten Schutz verleihen, mit dem sie unbeschadet durch die kalte und nasse Jahreszeit, aber auch durch heiße, sonnige Sommer kommen. Bei der Alpina Premium-Lasur handelt es sich dabei um eine dickschichtige Lasur, die den Vorteil hat, dass sie filmbildend ist und sogar vor extremen Witterungsbedingungen schützt. Sie eignet sich ideal für Möbel aus Weichhölzern wie zum Beispiel Birke, Pappel oder Nadelbäumen. Dank ihrer tropfgehemmten Konsistenz kann sie auch problemlos über Kopf verarbeitet werden. Neun natürliche Holzfarbtöne - etwa Ebenholz, Mahagoni oder Kiefer - stehen zur Verfügung. Der zweite starke Partner für den Schutz und die Pflege von Terrassenmöbeln aus Holz ist das Alpina Premium-Holzöl. In acht Farbtönen erhältlich, wirkt der wasserbasierte und farbauffrischende Anstrich der Vergrauung entgegen und verwandelt alle Arten von Harthölzern wie Teak oder Bankirai in widerstandsfähige Bauteile, denen UV-Strahlung und widrigste Wetterkapriolen nichts anhaben können. Das Holzöl lässt sich ebenfalls leicht verarbeiten und blättert nicht ab. Seine innovative Rezeptur basiert mit 17 Prozent Leinöl auf nachwachsenden Rohstoffen, ist umweltschonend und absolut leistungsstark. Mehr unter www.alpina-farben.de.