markilux_links.jpg
MARKILUX
FÜR DEN SCHÖNSTEN SCHATTEN DER WELT
mellerud_rechts1.jpg
Mellerud
Zuhause leben und wohlfühlen
STIGA
GARTENGERÄTE
DARFS ETWAS MÄHER SEIN?
BALENA
SCHWIMMTEICHE & POOLS
FÜR DEN EXTRA FRISCHEKICK!
GUTTA
ÜBERDACHUNGS­LÖSUNGEN
GUT BEHÜTET!
VANDERSANDEN
PFLASTERKLINKER
NATÜRLICHER AUSSEN­BEREICH MIT FORMAT!
osmo_rechts_02-01.jpg
OUTDOOR­ GENIESSEN
LEBENDIGES HOLZ SCHÖN ERHALTEN
Attraktiver Bodenbelag für Balkon und Terrasse

Ultradünne Beton-Platten bieten grenzenlose Gestaltungsfreiheit

Platten aus dem Werkstoff Beton sind äußerst robust und funktional - und deshalb für die Balkon- und Terrassensanierung ideal geeignet. Das ganze Jahr hindurch bieten sie Wind und Wetter die Stirn, denn sie sind beständig gegen Frost und besonders langlebig. Ultradünn, erweitern Beton-Platten außerdem dort die Gestaltungsfreiheit, wo diese auf den ersten Blick begrenzt zu sein scheint: Für kreativen Spielraum sorgen dabei moderne Farben, Formen und Oberflächen. Die Firma KOLL hat AVELINA®-Platten in Fein- und Schieferstruktur sowie kugelgestrahlt im Sortiment. Spannende Farben sorgen darüber hinaus für Gestaltungsfreiheit. Neu in dieser Outdoor-Saison: Das Spiel mit dem Format. In der XL-Variante vermitteln die langlebigen Boden-Platten mit ihren großzügigen Abmessungen Weite und Freiheit. Weil das Verlegebild dezenter von Fugen durchzogen wird, suggeriert es Platz: So scheinen mit den AVELINA®-Platten XL kleine Balkone größer, während enge Terrassen mehr Geräumigkeit ausstrahlen. Ohne ihren Rücken in Mitleidenschaft zu ziehen, können selbst ungeübte Sanierer ihren Außenbereich mit den Platten von KOLL umgestalten. Ob quadratisch oder im angesagten Längsformat: Die AVELINA®-Platten überzeugen durch ihre enorme Leichtigkeit. Sie wiegen dank ihrer geringen Höhe von nur zwei beziehungsweise 2,7 Zentimetern deutlich weniger als herkömmliche Beton-Platten. Auf einem Quadratmeter lasten unter 65 Kilogramm! So sind die Platten von KOLL der optimale Problemlöser, wenn bei der Sanierung von Terrasse oder Balkon Innovativität gefragt ist. Die geringe Dicke ist ebenso von Vorteil, wenn es um den Transport vom Baustoffhandel nach Hause geht: Weil direkt ausreichend Platten in den Anhänger passen, spart man sich eine zweite Fahrt - und Umwelt, Tank und Nerven freuts. Die ultradünnen AVELINA®-Platten lassen sich mit dem passenden Fugenkreuz kinderleicht verlegen. Stolperfallen entstehen nicht, denn aufgrund der niedrigen Aufbauhöhe liegen die Leichtgewichte meist unterhalb der Türschwelle. Deshalb kann bei einem Schauer auch kein Regen in die Wohnung fließen, sollte die Hintertür offen sein. Pflegeleicht, frostbeständig sowie sicher und komfortabel begehbar sind die AVELINA®-Platten selbstredend - Beton eben! Mehr unter www.avelina.info.