Alpina
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
guardi_rechts-01.jpg
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
wama_rechts_neu.jpg
Ideen & Lösungen
Alles
für Ihren
Garten.
Osmo
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
TeichMeister
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Gutta
Alles
für Ihren
Garten.
Ideen & Lösungen
Ein Gewächshaus zum Wohlfühlen

In einem viktorianischen Gewächshaus blühen Menschen und Pflanzen auf

Mit einem Gewächshaus lässt sich die Gartensaison ganz leicht vorverlegen und verlängern. Bereits mit einem unbeheizten Kleingewächshaus kann man Frühgemüse zeitiger im Jahr anbauen. In einem frostfrei geheizten Gewächshaus können später Kübelpflanzen oder Kakteen überwintern. Doch nicht nur die Pflanzen finden darin einen Platz zum Wohlfühlen. Auch der Hobby-Gärtner freut sich, wenn er bei der Anbauarbeit vor Witterungseinflüssen wie Kälte und Regen geschützt ist. Ein Gewächshaus im viktorianischen Stil bietet stets die richtige Atmosphäre, in der Mensch und Pflanzen gleichermaßen aufblühen. Die viktorianischen Gewächshäuser haben ihren Ursprung im 18. Jahrhundert in England. Neben reichen Formen und Verzierungen sind auch eine großzügige Höhe, um exotische Baumfarne oder tropische Palmen aufzunehmen, und ein steiles Dachgefälle, das hervorragende Wetterbeständigkeit und optimale Wachstumsbedingungen gewährleistet, Kennzeichen eines viktorianischen Gewächshauses. Seinerzeit Ausdruck viktorianischen Selbstverständnisses, ist es auch heute noch ein Ort der Kontemplation. In einem Gewächshaus von Burford the British Style mit Produkten von Hartley Botanic kann man das selbst erleben. Hier überwintern kostbare Topfpflanzen ebenso sicher, wie man seiner Leidenschaft für Lilien und Rosen frönen kann. Das richtige Klima lässt überdies exotische Früchte und Gemüsesorten heranwachsen. Die Gewächshäuser im viktorianischen Stil gibt es in jeder Größe, passend für jeden Anspruch. So findet das Modell "Planthouse" mit seinen knapp acht Quadratmetern auch in einem kleinen Stadtgarten Platz. Die Modelle "Classic" und "Villa" eignen sich mit ihren zehn beziehungsweise zwölf Quadratmetern für kleinere und mittelgroße Gärten. Die "Victorian Lodge" ist mit ihren 20 Quadratmetern ideal für den großen Garten und eignet sich bestens für die Anzucht von Pflanzen und das Überwintern von exotischen Raritäten. Die große Architekturkunst der alten Ägypter und die traditionelle britische Gartenkultur verbindet das Gewächshaus "Hartley Grange". In Anlehnung an die Pyramiden bildet eine spezielle Apex-Lüfterhaube den krönenden Abschluss. Mehr unter www.british-style.info.