Ungetrübte Wasserfreuden

Klare Teiche dank UVC-Technologie

Gartenbesitzer erfreuen sich an klarem, gesundem Wasser in ihrem Teich, denn Fische und andere Teichbewohner fühlen sich nicht nur pudelwohl darin, sondern lassen sich bei guter Sichttiefe auch optimal beobachten. Jedoch können - besonders bei hohen Temperaturen und wenn die Sonne stärker scheint - Schwebealgen die Freude am Wasseridyll trüben. Zusätzlich zum Teichfilter sind dann UVC-Vorklärgeräte das beste Mittel, um den Teich nachhaltig klar zu halten: Dabei wird das Teichwasser an einer UV-Lampe vorbeigeführt und ist so eine Zeit lang der UV-Strahlung ausgesetzt, die wiederum die Zellen der Algen zerstört und auch die meisten Keime abtötet. Dadurch werden nicht nur Schwebealgen effektiv bekämpft, sondern gleichzeitig ungebetene Keime und Bakterien beseitigt, die etwa den Fischen gefährlich werden können. Aber nicht nur die Teichbewohner profitieren von der Reduzierung der Keimbelastung: In Schwimmteichen beispielsweise erreicht ein Hochleistungs-UVC wie der neue Bitron Eco von OASE bei einer entsprechenden Wasserumwälzung sogar eine Entkeimung nahe der Trinkwasserqualität. Schon seit 1996 bietet das Unternehmen diese innovative Technik als einer der ersten Hersteller auf dem Markt an und hat nun mit den neuen Bitron Eco-Vorklärgeräten neue Maßstäbe gesetzt. Mit geballter UVC-Kraft klären die drei leistungsstarken Größen des Bitron Eco zuverlässig Teiche bis zu 240.000 Liter - und sind dabei höchst effizient dank perfekter Kombination aus Durchflussmenge und Bestrahlungsintensität. Dies bedeutet nicht nur eine hochintensive Behandlung von Schwebealgen, Trübstoffen und Keimen, sondern auch höchste Energieeffizienz mit einem Einsparpotenzial von bis zu 50 Prozent dank bedarfsgerechter Aktivierung der UVC-Lampen in Abhängigkeit des Algenwachstums. Durch die patentierte Reinigungsautomatik bleibt die volle Bestrahlungsleistung dabei sogar nachhaltig erhalten. Aber der Bitron Eco spart nicht nur Strom: Die neuen 60W UVC-Lampen haben mit 12.000 Stunden eine um 50 Prozent längere Lebensdauer als bisherige Standardlampen. Alles in allem schont die neue UVC-Generation also nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel.