markilux_links.jpg
MARKILUX
FÜR DEN SCHÖNSTEN SCHATTEN DER WELT
mellerud_rechts1.jpg
Mellerud
Zuhause leben und wohlfühlen
STIGA
GARTENGERÄTE
DARFS ETWAS MÄHER SEIN?
BALENA
SCHWIMMTEICHE & POOLS
FÜR DEN EXTRA FRISCHEKICK!
GUTTA
ÜBERDACHUNGS­LÖSUNGEN
GUT BEHÜTET!
VANDERSANDEN
PFLASTERKLINKER
NATÜRLICHER AUSSEN­BEREICH MIT FORMAT!
osmo_rechts_02-01.jpg
OUTDOOR­ GENIESSEN
LEBENDIGES HOLZ SCHÖN ERHALTEN

Edle Pflanzkästen verwandeln Stadtbalkon und -terrasse in grüne Lunge

(epr) Das Stadtleben bietet ohne Zweifel einige Vorzüge. So profitieren die Bewohner von guter Infrastruktur, spannenden Kulturangeboten sowie abwechslungsreichen Möglichkeiten, um ihre Freizeit zu gestalten. Und doch wird sie von vielen beizeiten vermisst: die Nähe zur Natur. Denn weil nicht jede Stadt über große Parks oder Grünflächen verfügt, ist die sprichwörtliche „Betonwüste“ oftmals allgegenwärtiger als den meisten lieb ist. Umso schöner, dass sich jeder Einzelne trotz der bebauten Flächen seine eigene grüne Lunge gestalten kann. Alles was man dafür braucht, sind ein Balkon oder Freisitz, die gewünschte Auswahl an Zier- und Nutzgewächsen sowie natürlich die passenden Pflanzkästen.

Der Trend des „Urban Gardening“ ist in deutschen Städten zunehmend spürbar. Mit Herz und Seele wird gesät, gepflanzt, getopft, gehegt und geerntet. Damit das kleine Naturparadies allerdings lange Bestand hat, sollten beim Gärtnern nur die richtigen Produkte zum Einsatz kommen – so etwa die Kubio-Pflanzkästen von Gartenfrosch. Die hübschen Kleinbeete sind nicht nur in zahlreichen Größen erhältlich, was Grünoasen auf jedem individuellen Platzbedarf ermöglicht. Die aus robustem Lärchenholz gefertigten Kästen erfüllen auch alle Ansprüche, die an Outdoorprodukte auf betonierten Arealen gestellt werden. Dank ihrer durchdachten Konstruktion liegt an keiner Stelle Holz auf Holz. Das ermöglicht zum einen eine ideale Luftzirkulation und schnelle Materialtrocknung, verhindert zum anderen aber auch die Entstehung von Staunässe. Im Kasteninneren übernimmt eine eingelegte Noppenbahn die Abgrenzung zwischen feuchter Pflanzerde und den Holzlatten, während seitliche Abläufe überschüssiges Wasser aus dem Kasten heraus nach unten abführen. Weil die Biotope dabei auf Aluminiumfüßen oder optional auf Rollen stehen, kommt ihr Holz nie mit dem Betonboden oder den Terrassendielen in Berührung. Das macht die Kubio-Produkte zum langlebigen und idealen Lebensraum für die grünen Freunde. Dass Individualität dabei kein Fremdwort ist, zeigen zahlreiche zusätzliche Optionen: So kommen die Kästen auf Wunsch mit Spalier daher, verfügen über ein integriertes Bewässerungssystem oder fungieren sogar als kleiner Teich für fröhliche Zierfische. Von der „Betonwüste“ zum Kleinod – diesen Weg weist www.gartenfrosch.com.
Freut Fisch- und Pflanzenfreunde gleichermaßen: Die Kubio-Pflanzkästen können optional sogar als Balkonteich für fröhliche Schuppenträger fungieren. (Foto: epr/Gartenfrosch)
Mehr vom Hersteller