gutta
GUTTA
WERTE, DIE DEN UNTERSCHIED MACHEN
Vorgarten selbst gestalten

Kiesgarten leicht gemacht

Die ästhetische Gestaltung des Vorgartens ist oft eine ganz besondere Herausforderung für Grundstücksbesitzer. Die Fläche ist meist zu klein, um sie sinnvoll zu nutzen, doch da sie zusammen mit der Fassade den ersten Eindruck von Haus bestimmt, will man sie auch nicht verkommen lassen. Viele entscheiden sich für immergrünen Bodendecker oder ein leeres Stück kurzen Rasen – doch es gibt auch eine kreative Varianten für kleinsten Raum: den Kiesgarten.
 
Stilvolle Vorgartengestaltung mit Kies
Wer seinen Garten mit einem Kontrastprogramm aus Pflanzen und Stein schmücken möchte, ist bei der Firma Gutta genau richtig. Die Produktreihe Plantex® von DuPont bietet alle Materialien, die für den attraktiven Vorgarten nötig sind, aus einer Hand. Die Ausführung ist denkbar einfach: Zunächst müssen alte Erde und Pflanzen weichen. Danach wird das Areal als Grundlage mit neuer Erde befüllt. Hierauf folgt der Einsatz des Plantex® Mulchvlies. Dieser mattenartige Untergrund verhindert jeglichen Unkrautwuchs und kann einfach mit dem Cuttermesser zugeschnitten werden. Fixiert wird die Matte auf dem Untergrund mit Metallpins oder biologisch abbaubaren Plantex® Biopins.
 
Wenn die gewünschte Position der Pflanzen festgelegt ist, wird das Vlies an der entsprechenden Stelle eingeschnitten und die Pflanze samt Plantex® Pflanzbeutel in die Erde eingesetzt. Nun kommt auf das Mulchvlies eine Schicht Filterkies. Hierauf wird das spezielle Patio-Filtervlies verlegt, das als Trennschicht fungiert. Zuletzt kann die Fläche mit Zierkies bedeckt werden. Wer es extravaganter mag, kann den fertigen Kiesgarten noch zusätzlich mit Skulpturen oder größeren Dekosteinen verzieren. So entsteht ein attraktiver, individueller Vorgarten – unkompliziert und mit Produkten aus einer Hand. Weitere Informationen gibt es unter www.gutta.com.