gutta
GUTTA
WERTE, DIE DEN UNTERSCHIED MACHEN
Terrassenüberdachung

Mit Polycarbonat-Profilplatten auf Nummer sicher gehen

(epr) Wetterextreme wie Starkregen oder Hagelschauer verursachen im Privatbereich zunehmend Schaden, der in die Millionen geht. Neben beschädigten Autos und vollgelaufenen Kellern werden auch Terrassenüberdachungen oft in Mitleidenschaft gezogen. Durch ihre große Fläche bekommen sie das ganze Ausmaß der Naturgewalt zu spüren.

Wer den Neu- oder Umbau seines Freiluftwohnzimmers plant, sollte bei der Überdachung deshalb nicht nur auf optische Details, sondern auch auf Sicherheitsaspekte achten. Eine passende Lösung haben die Experten von Gutta in petto. Ihre „Elefantenplatten“ aus hochwertigem Polycarbonat, einem sehr zähen und äußerst schlagfesten Kunststoff, sind enorm bruchsicher und problemlos zu verarbeiten. Im Vergleich: Ihre Stoßfestigkeit ist 200-fach so hoch wie die von Glas. Da sie in zahlreichen Strukturen sowie Tönungen erhältlich sind, spielen sie auch optisch ganz weit vorne mit. Je nach persönlichem Geschmack lässt sich das passende Dach konfigurieren. Ob mit Rillen oder Waben, ob klar oder bronzefarben – die Elefantenplatten verbinden eine lange Lebensdauer mit gutem UV-Schutz und hoher Transparenz. Optimal geeignet sind sie für Objekte mit höchsten Hagelschutz-Anforderungen. Dazu zählen neben Terrassenüberdachungen auch Carports, Pergolen und Vordächer. Wie hart im Nehmen die Polycarbonatplatten tatsächlich sind, zeigt ein beeindruckender Praxistest. In der Hauptrolle: Elefantendame Kirsty, stattliche 4,2 Tonnen schwer. Der Dickhäuter aus dem Neunkirchner Zoo gab sich alle Mühe, die Robustheit der Profilplatten auf die Probe zu stellen: Sie stellte sich drauf, kickte sie durchs Gehege und schleuderte sie in die Luft – aber am Ende musste Kirsty sich doch geschlagen geben. Die Polycarbonatplatten sind einfach unkaputtbar! Was eine solche Behandlung unbeschadet übersteht, hält auch den Herausforderungen des Alltags stand, deshalb gibt Gutta zehn Jahre Garantie auf Lichtdurchlässigkeit sowie Hagelbeständigkeit. Ein weiterer Vorteil ist die unkomplizierte Verarbeitung: Zur Befestigung werden neben handelsüblichen Werkzeugen lediglich passende Kalotten mit Edelstahlschrauben sowie Abstandhalter benötigt. Weitere Informationen zu den robusten Profilplatten und deren Montage sowie das Video mit Elefantendame Kirsty gibt es unter www.gutta.com.
Hagelschutz, Carportdach, Dach-Wellplatten
Optimal für die Bedachung eines Carports: Die „Elefantenplatten“ sind sehr bruchsicher und erfüllen höchste Hagelschutz-Anforderungen. (Foto: epr/Gutta)
Weitere Beiträge des Herstellers
Weitere Beiträge zum Thema