Pflastersteine bearbeiten

Pflastersteine mühelos sanieren – auch changierte Flächen

Eine gute und einfache Methode Pflastersteine zu reinigen, bearbeiten oder auszutauschen bietet das Unternehmen Ultrament mit seinem innovativen Produkt „Do it Neues Pflaster”. Es handelt sich dabei um einen leicht zu verarbeitenden Anstrich, der unansehnliche und verwitterte Pflastersteine im Nu wie neu aussehen lässt und erstaunliche Effekte erzielt. Nachdem die Oberfläche der Pflastersteine zunächst mit dem Hochdruckreiniger und dem „Do it Pflastersteinreiniger” gesäubert worden ist, trägt man als nächstes das „Do it Neues Pflaster” mit einer Kurzflorrolle auf die alten Pflastersteine auf. Nach nur einer Stunde zeigt sich der endgültige Farbton der Pflastersteine, und der Boden ist nach der kurzen Trocknungszeit wieder normal begeh- und befahrbar.
 
Mit dem „Do it Neues Pflaster” kann die Färbung von Pflastersteinen nicht nur aufgefrischt werden, sondern bei Bedarf sogar geändert werden: zum Beispiel in Betongrau, Anthrazit oder Rotbraun. Mit dem neuen Farbton Transparent können sich changierte Flächen von ihrer besten Seite zeigen. Der lösemittelfreie Anstrich sorgt für einen lang anhaltenden Schutz gegen Verwitterung und vermindert Grünbeläge und Verschmutzungen. Außerdem ist er frost-, tausalz-, witterungs- und UV-beständig und hochabriebfest, da er tief in den Stein eindringt und mit ihm reagiert.
 
Anwendbar auf allen saugfähigen Pflastersteinen: Pflaster, Palisaden, Balkone, Terrassen und Hofeinfahrten erhalten im Handumdrehen ein neues Aussehen. Zusätzliches Plus ist die vereinfachte Reinigung der Pflastersteine nach der Behandlung und der Anti-Kaugummi-Effekt, der die Haftung von Kaugummis reduziert. Weitere Informationen unter www.ultrament.de