Homeplaza - Logo
News
23.11.2014
Schmuckzäune verbinden höchste Qualität und außergewöhnliches Design   Mehr
22.11.2014
Gartenwege, Hofeinfahrten und Terrassenbeläge à la Mediterranea   Mehr
21.11.2014
Modernes Deckensektionaltor komplettiert das Winterquartier für das Auto   Mehr
20.11.2014
Klare Teiche dank UVC-Technologie   Mehr
Alle News
Plaza Videos
Newsletter
Homeplaza-Feature zum Thema Stein & Holz
Gartengestaltung mit Naturbaustoffen Lieblingsort Garten
Natürliche Baustoffe zaubern Atmosphäre
 
Ein eigener Garten ist in jeglicher Hinsicht eine Bereicherung fürs Leben. Es steht nicht nur mehr Raum im Sinne des „erweiterten Wohnzimmers” zur Verfügung, sondern auch ein Ort, an dem man Outdoor-Aktivitäten nachgehen kann. Ob Hobby-Gärtnerei, Fitness unter freiem Himmel oder einfach nur die Seele im Liegestuhl baumeln lassen – an der frischen Luft und in der richtigen Umgebung bringen viele Dinge gleich doppelt so viel Vergnügen. Wichtig ist, dass der Außenbereich zum Verweilen einlädt. Dabei helfen die Elemente …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
„Highlife“ im grünen Wohnzimmer
„Highlife“ im grünen Wohnzimmer
Ob ein frisch angelegter Teich oder eine neu gestaltete Terrasse - um den eigenen Garten optisch aufzuwerten, gibt es verschiedenste Möglichkeiten. Doch nicht immer muss es eine solch zeit- oder arbeitsintensive Lösung sein. Schon durch die Verwendung natürlicher Materialien setzen Gartenfreunde ästhetisch tolle Akzente. Neben Holz wird immer häufiger vor allem auf Stein gesetzt. Besonders beliebt sind Gabionen: Die modernen, mit einem Drahtkorb umschlossenen Steinmauern bestechen durch ihren außergewöhnlichen Look - und je nach Verwendung können sie auch funktional überzeugen. Etwa beim Anlegen eines Hochbeetes. Die optimale Kombination aus toller Optik und einer ertragreichen Ernte bieten etwa die Gabionen Hochbeete von Gabionen Kaiser. Der Profi für die steinreiche Lösung hat Beete in unterschiedlichen Maßen - 1,20 oder 2,50 Meter lang und 60 oder 80 Zentimeter hoch - und mit verschiedenen Natursteinbefüllungen im Angebot. Doch egal für welche Größe oder Steinart man sich entscheidet: Hochbeete vereinen zahlreiche Vorteile im Vergleich zur ebenerdigen Variante. Auf der Hand liegt, dass die hohe Bauweise vor allem Senioren oder von Rückenschmerzen geplagten Hobbygärtnern die Arbeit erleichtert. Zur Befüllung werden einfache Gartenabfälle genutzt. So besteht die Basis etwa aus groben Ästen, darüber verwendet man unter anderem feine Pflanzenreste. Durch die Verrottung des organischen Materials entsteht im Inneren von unten Wärme, außerdem speichern die Steine Sonnenwärme und geben sie in der Nacht wieder ab. Beides schafft ein äußerst günstiges Kleinklima, wodurch Pflanzen nicht nur schneller wachsen, sondern zudem die Ernte erheblich ertragreicher ausfällt. Und auch auf einem anderen Gebiet können sich Hobbygärtner dank der erhöhten Anbauvariante freuen: Schnecken kommen nur noch ganz schwer an Salat, Radieschen und Tomaten heran. Gabionen Kaiser bietet ein Baukastensystem zum einfachen Anpassen, Erweitern oder Umbauen des Beetes an. Mit enthalten sind neben Gittermatte, Wandabstandhalter und Universalklemmsatz auch eine Montageanleitung und Befüllungshinweise. Durch hochwertige Materialien wie feuerverzinktem Stahl verspricht das Unternehmen zudem eine nahezu lebenslange Haltbarkeit.
Laub für Kompost nutzen
Kompostieren ist praktisch, umweltfreundlich und nützlich: Eine unschöne Biotonne sowie Müllgebühren können eingespart werden und darüber hinaus bewirkt „das braune Gold des Gärtners“ viel Gutes am gehegten Grün. Wer sich fürs Kompostieren entscheidet, hat die Wahl zwischen Kompostierung in einer offenen Miete, bei der die Materialien zum Beispiel auf einem Haufen gesammelt werden, und dem Kompostieren in einem eigens dafür entwickelten Kompostsilo. Das Kompostieren im Thermo-Komposter Handy 470 I von Neudorff hat den Vorteil, dass dabei groberer Mulchkompost entsteht, der viele Nährstoffe enthält, die beim Düngen den Pflanzen zugute kommen. Gleichzeitig verbessert der hohe Humusanteil den Boden, was Wachstum, Blühen und Fruchten der Blumen, Bäume und Sträucher fördert. Großes Plus des Thermo-Komposters ist außerdem seine im Vergleich zur offenen Miete viel schnellere Umsetzung der Garten- und Küchenabfälle. Verantwortlich dafür ist die Isolierung des Thermo-Komposters über eine doppelwandige Konstruktion, bei der die eingeschlossene Luft als Dämmschicht dient. Durch Lüftungsschlitze wird eine ausreichende Sauerstoff-Zufuhr gewährleistet. So ist es möglich, innerhalb weniger Wochen aus organischen Abfällen wertvollen Mulchkompost zu gewinnen. Weiter beschleunigen kann man den Umsetzungsprozess mit Radivit Kompost-Beschleuniger von Neudorff. Es enthält lebende Kompostbakterien und zersetzt die organischen Abfälle schnell, da die Temperaturen im Inneren des Kompostmaterials auf bis zu 70 Grad Celsius ansteigen können. Im Herbst ist es dann vor allem das herabfallende Laub, das dem Gärtner Arbeit bereitet. Die großen Laubberge können meist weder Kompost noch Biotonne schlucken. Doch es gibt eine viel bessere Methode zur Verwertung des Laubes: die Herbstlaub-Flächenkompostierung. Dafür wird alles Laub auf Baumscheiben und Beeten zusammen getragen und in einer 15 bis 20 Zentimeter dicken Schicht ausgebreitet. Darauf streut man etwas Radivit Kompost-Beschleuniger. Anschließend wird das Laub ein wenig in den Boden eingearbeitet, damit es nicht davon fliegt. Bis zum Frühjahr hat sich das Laub mit Hilfe des Rottebeschleunigers Radivit gut zersetzt. Die Laubberge des Herbstes sind verschwunden und der Boden hat sich langfristig mit Humus angereichert. Mehr zur praktischen Flächenkompostierung gibt es unter www.neudorff.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Pflanzen & Technik
Dünger-Duo für Zier- und Nutzpflanzen Gesundheit und Kraft für Pflanzen
Dünger-Duo hält Zier- und Nutzpflanzen fit
 
Jahrhundertelange Erfahrung von Bauern und Gärtnern lehrt den Gartenfreund, dass im Mai nach den Eisheiligen die Pflanzzeit beginnt. Für eine üppige Blütenpracht, die lange hält und mit frischen, …  Mehr
Optimales Gleichgewicht im Gartenteich
Für das optimale Gleichgewicht im Gartenteich
Das saftige Grün des Rasens erinnert an einen Teppich, die bunten Blüten der Blumen schaffen ein farbenfrohes Bild und im sanften Plätschern des Teichs spiegelt sich die Sonne zu einem tollen Lichtspiel. Wer sich den Traum vom eigenen Garten erfüllt hat, wird spätestens in diesen Momenten merken, wie schön die Natur rund ums Haus sein kann. Doch neben Beet, Blume und Rasen will auch der Teich im grünen Wohnzimmer regelmäßig gepflegt werden. Vor allem im Winter brauchen die darin beheimateten Fische, Pflanzen und Co besondere Fürsorge. Damit die tierischen und pflanzlichen Bewohner des Gewässers gut über die kalte Jahreszeit kommen, ist die richtige Sauerstoffversorgung das A und O. Ist etwa zu wenig davon vorhanden, bilden sich Faulgase, von denen schon geringe Mengen ausreichen, höheres Leben im Wasser zu gefährden. Um das zu verhindern, setzen Gartenfreunde auf den OXYDATOR aus dem Hause Söchting Biotechnik. Dieser sorgt für ein Gleichgewicht im Nass, denn neben der richtigen Menge ist vor allem auch die Qualität und Verteilung des Sauerstoffs wichtig. Anders als herkömmliche Belüfter versorgt das moderne Gerät Gartenteiche - und auch Aquarien - das ganze Jahr über lautlos und ohne Stromzufuhr mit reinem und mit aktiviertem Sauerstoff. Ersterer verhindert dabei ein Austreiben von Kohlendioxid und ein Aufwirbeln des Bodengrundes, wo sich die meisten Lebewesen im Winter aufhalten. Der wesentlich schneller diffundierende aktivierte Sauerstoff erreicht dagegen auch strömungsfreie Winkel und Nischen des Teichs und gelangt tief in den Grund. Dadurch wird dort die Bildung der giftigen Faulgase verhindert, ohne dass etwa die Fische gestört werden. Zudem zersetzt er schädliche Zwischenprodukte wie Nitrit und Kohlenwasserstoffe zu weitgehend unschädlichen Endprodukten und ist höchst wirksam gegen Algenbildung. So strahlen Teich und Bewohner im Frühjahr wieder um die Wette. Übrigens: Damit der OXYDATOR seine optimale Wirkung entfalten kann, wird er - auch unter einer geschlossenen Eisdecke - einfach an der tiefsten Stelle des Gewässers platziert. So hat man die größte Sauerstoffkonzentration genau dort, wo die meisten Lebewesen überwintern. Mehr Informationen unter www.oxydator.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Wasser & Licht
Sparsame Swimmingpools Sparsames Schwimmvergnügen
Der Swimmingpool muss kein Stromfresser sein
 
Wenn Schwimmbäder im privaten Garten mit innovativem Zubehör und energiesparender Technik ausgerüstet werden, lohnen sie sich in doppelter Hinsicht: Die Unterhaltskosten von täglich nur rund drei Euro sind überschaubar … Mehr
Erfrischende Freiluftduschen
Prickelnde Sommer-Erfrischung
Die Sonne scheint unerbittlich. Im Freien sind es über 30 Grad im Schatten. Wie schön wäre jetzt eine schnelle Erfrischung! Den Kopf unter kühles Wasser halten, den Schweiß vom Körper waschen und die Hitze mit kaltem Nass bekämpfen – und das am liebsten im heimischen Garten und ohne Zuschauer. Was wünscht man sich bei heißen Temperaturen mehr? Gut vorbereitet ist, wer in weiser Voraussicht eine formschöne Dusche im Garten installiert – denn der nächste Sommer kommt bestimmt. Optisch ansprechende und funktionale Duschen für den Garten stellt das Unternehmen Eichenwald seit über 30 Jahren her. Die stabilen Systeme eignen sich nicht nur als Ergänzung zu einem Swimmingpool, sondern sind auch für die Sonnenanbeter interessant, die sich im kleinen Rahmen erfrischen möchten. Die qualitativ hochwertigen Gartenduschen verleihen dem Außenbereich einen Hauch Exklusivität – und sind ein guter Freund an heißen Sommertagen. Verschiedene Modelle, ganz auf die individuellen Vorstellungen zugeschnitten, bietet Eichenwald an. So verbindet das außergewöhnliche Design von Elba ausgesuchtes Holz und glänzenden Edelstahl zu einer formschönen Einheit. Neben einer Handbrause und einer Kopfdusche punktet die Gartendusche mit ihren drei verschiedenen Körperbrausen und der regelbaren Zufuhr von Kalt- und Warmwasser. Das Modell Cancun überzeugt Erfrischungssuchende mit seinem außergewöhnlichen Schwall-Wasserfall – was könnte das Urlaubsfeeling im heimischen Garten noch steigern? Bei dieser Variante vereint sich Edelstahl mit edlem Teakholz, zudem ist sie mit einer hölzernen Bodenplatte ausgestattet. Die Armaturen sind aus verchromtem Messing und sorgen für paradiesische Zustände. Die breite Produktpalette von Eichenwald wird höchsten Ansprüchen gerecht, auch Sonderanfertigungen sind machbar. Eine Gartendusche erhöht den Komfort erheblich: Denn selbst der schönste Sommertag ist ohne einen Sprung unter kaltes Wasser nicht perfekt. Weitere Informationen erhalten diejenigen, die sich den Sommer herbeisehnen, unter www.eichenwald.de.
Carport aus Stahl
Carport aus Stahl
Carports sind seit Jahren im Trend, wenn es um den Schutz des Autos vor Hagel, Eis und Schnee im Winter oder das Aufheizen des Fahrzeuginneren im Sommer geht. Viele Leute setzen bei der Anschaffung eines Carports auf eine Holzbauweise. Die Instandhaltung von Holz Carports ist jedoch sehr aufwendig: Das Holz benötigt regelmäßig neue Anstriche. Eine neue Generation soll die Konstruktionen aus Holz ablösen: Carports aus Stahl. Stahlcarports, wie das Modell „unico”, des europaweit agierenden Herstellers capotec setzen neue Akzente in Bezug auf Haltbarkeit, Komfort, Nutzwert und Gestaltungsvielfalt. Die Basis der Konstruktion von einem Stahlcarport bilden schlanke und dennoch stabile, solide miteinander verschraubte Stahlkantprofile. Der filigrane Gesamteindruck bleibt selbst bei großen, stützenfreien Baubreiten erhalten. Die Stützen eines Carports aus Stahl können so platziert werden, dass sie bei beengten Zufahrten oder dem Öffnen von Fahrzeugtüren nicht stören. Höhenunterschiede im Gelände werden durch längere Stützen ausgeglichen. Ebenso ist die Anpassung des Stahlcarports an schräge Grenzverläufe realisierbar. Eine Verzinkung und eine hochfeste Pulverbeschichtung sorgen für die Unvergänglichkeit sowie für einen dauerhaften guten Eindruck des Carports aus Stahl ohne wiederkehrenden Pflegeaufwand. Eine beliebige Farbgebung nach RAL beziehungsweise DB für Dachrahmen, Stützen und Stützblenden ermöglicht die optisch harmonische Gestaltung zum Wohnhaus. Mit einem in das Carport aus Stahl integrierten oder angebauten Geräteraum entsteht ein idealer Aufbewahrungsort für Freizeit- und Gartenutensilien. Der Zugang erfolgt durch eine schwellenfreie Schiebe- oder Drehtür in Komfortbreite. Zur Aufnahme von Fahrrad, Spaten und Co. dient das spezielle Ordnungssystem. Das Carport aus Stahl kann mit Wandauskleidungen versehen werden, wozu vielfältige Variationen zur Verfügung stehen. Darunter sind Elemente aus Glas, Stahlwelle, Putzwand oder Quadratlochung. Hinzu kommen blickdichte Rhombusprofile oder eine Sprossenlattung aus witterungsbeständiger Douglasie, welche den natürlichen Charakter unterstreichen. Besonders raffiniert ist der individuelle Einlass von Bedien- und Beleuchtungselementen in Stützen. Eine transparente Dacheindeckung, ein Gründach oder der, auch nachträglich mögliche, Sektionaltoreinbau mit Funktantrieb sind weitere Ausstattungsoptionen. Mehr unter www.capotec.net/unico
Klein im Format – groß im Design
Außer bei Reihen- oder Neubausiedlungen weicht das Äußere verschiedener Häuser so gut wie immer voneinander ab. So verleihen Fenstergiebel, Vorsprünge oder Erker der Fassade ein eigenes Gesicht und die Anzahl und Größe der Fenster variiert ebenso von Haus zu Haus wie die Maße von Balkon oder Terrasse. Um die Suche nach dem geeigneten Sonnenschutz für jede bauliche und optische Situation zu vereinfachen, bieten Markisenhersteller ihre Modelle in vielen verschiedenen Formen, Farben und Größen an. Bestes Beispiel ist die markilux 990: Mit einer Bauhöhe der geschlossenen Kassette von nur knapp 13 Zentimetern fügt sie sich überall dort ein, wo geringer Raum mit Anspruch an modernes Design zusammentrifft. Denn das kleinste unter den Modellen überzeugt nicht nur durch seine Funktion. In Zusammenarbeit mit erfahrenen Designern erhielt es eine rund-organische und moderne Formensprache, wodurch Seitenoptik und Kassette sehr elegant und zeitlos-harmonisch wirken. Das Farbspektrum umfasst die Standardtöne Weiß, Graubraun und Weiß-Aluminium - gegen Aufpreis kann man aber auch zwischen den drei eleganten Farbtönen Nano Anthrazitmetallic, Nano Steingraumetallic und Nano Cremeweiß Struktur der Stilwelt Lounge wählen. Zusammen mit einer in Glanzchrom gehaltenen Seitenblende verleihen sie der Markise ein besonders nobles Äußeres. Über moderne Tuchdessins lassen sich ganz gezielt farbige Akzente setzen und das dauerhaft. Denn das einzigartige Gewebe ist schmutzabweisend und erhält langfristig die Leuchtkraft der Farben. Zudem schützt die Kassette trotz Kleinformat das Tuch und die Tuchwelle rundum vor Witterung und anderen äußeren Einflüssen. Mit einer Breite von bis zu fünf Metern und einem maximalen Ausfall von drei Metern sowie mit einem Neigungswinkel von bis zu 70 Grad lassen sich die Stunden im Freien auch bei niedrigem Sonnenstand problemlos genießen. Außerdem schützt die Markise auch vor Wind und fremden Blicken. Mehr Informationen gibt es unter www.markilux.com.
Homeplaza-Feature zum Thema Zaun & Sichtschutz
Terrassenholz in neuem Glanz Frühjahrskur für die Terrasse
Holzpflege sorgt für neuen Glanz
 
Im Frühjahr und Sommer ist die Terrasse ein gern genutzter Platz für gemütliches Beisammensein. Grillabende finden hier ebenso statt wie der Nachmittagskaffee oder einfach nur ein ausgiebiges Sonnenbad. Gemütliche … Mehr
Terrasse mit System
Auf schnellstem Weg zur soliden Traumterrasse
Die Menschen verbringen immer mehr Freizeit im eigenen Garten. Deshalb hat die Gestaltung des grünen Wohnzimmers an Bedeutung gewonnen. Beete werden aufwendig bepflanzt, Wege dekorativ gepflastert und großzügige Terrassen zum Sonnenbaden angelegt. Um dabei die Kosten im Rahmen zu halten, heißt es, selbst Hand anzulegen. Damit trotzdem Zeit zur Erholung bleibt, empfiehlt es sich, auf möglichst anwenderfreundliche Systeme zu setzen. Das Terrassensystem O-Terrace+ von Inoutic/Deceuninck eignet sich bestens für alle, die den Garten in Eigenregie verschönern möchten und dabei einen hohen Anspruch an Qualität und Optik stellen. Das einzigartige System sorgt von der Unterkonstruktion bis zur Verlegung der Dielen aus dem patentierten Holz-Kunststoffverbundwerkstoff Twinson für höchsten Anwenderkomfort. Besonders vorteilhaft ist die schwimmende Verlegung mit einer Alu-Unterkonstruktion. Sie kann ohne Verdichten des Bodens, Kiesaufschüttung oder Betonplatten einfach auf die „grüne Wiese“ gelegt werden – ganz ohne Verschrauben mit dem Untergrund. Trotzdem wird die Gefahr einer unebenen Terrasse durch Bodensetzung vermieden: Der Unterbau ist in sich stabil und absolut verwindungssteif. Da zudem der Abstand zwischen den einzelnen Unterkonstruktionsprofilen bis zu 60 Zentimeter betragen darf, verkürzt sich die Montagedauer. Höhenunterschiede im Gelände von 30 bis 190 Millimetern können mit stufenlos justierbaren Füßen ausgeglichen werden. Auch für Dachterrassen mit Bitumen-Abdichtung ist das System geeignet. Die leichte Unterkonstruktion kann direkt auf die Bitumenschicht verlegt werden. Allerdings ist es empfehlenswert, eine Bautenschutzmatte unterzulegen. Dank der geringen Aufbauhöhe von nur 112 Millimetern kommt O-Terrace+ sogar dort zum Einsatz, wo nur wenig Höhenunterschied zwischen Untergrund und Haus gegeben ist. Auch die Verlegung der Dielen ist dank Clipsystem unkompliziert. An der Oberfläche ist von der Befestigung nichts zu sehen – die Montageclips werden am Rahmen der Unterkonstruktion angeschraubt und die Dielen einfach eingeklickt. Das innovative Material Twinson macht Streichen überflüssig und überzeugt durch die Natürlichkeit von Holz und die Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit von Kunststoff – darauf gibt es bis zu 25 Jahre Garantie. Mehr unter www.twinson.com.
Homeplaza-Feature zum Thema Terrasse & Garage
Sonnensegel - Raum für Entfaltung Das Dach unter der Sonne
Sonnensegel schaffen Raum zur persönlichen Entfaltung
 
Was man sich vorstellen kann, lässt sich auch umsetzen. Viele träumen von mehr Lebensraum und somit mehr Lebensqualität. Sie wünschen sich zusätzlichen Wohnraum in natürlicher und entspannter … Mehr
Guck mal, was da parkt!
Guck mal, was da parkt!
Nanu, was ist denn da in Nachbars Garage gelandet? Ein Jet? So viel Mühe sich Eigenheim-Besitzer oft bei der Gestaltung der Außenansicht ihres Hauses geben, so langweilig und hässlich kommen im Gegensatz dazu häufig die Garagentore daher. Fotorealistisch bedruckte Foto-Planen könnten das jetzt ändern - und dann steht plötzlich ein Flugzeug in der Garage. Garagentore sind meist eins: trist. Dank stylischer Foto-Planen aber parkt plötzlich ein Jumbo-Jet in der Garage, das schnittige Sportcoupé oder eine coole Harley Davidson. Auch Landschafts- oder Tiermotive sind im Handumdrehen montiert. Möglich machens die täuschend echt aussehenden Planen von www.style-your-garage.com. Das Prinzip ist simpel: Die Garagenplanen sind mit Motiven bedruckt, die genau das zeigen, was jeder gerne in seiner Garage hätte - zum Beispiel ein schickes Boot, ein rassiges Pferd oder einen urigen Weinkeller. Die Planen spielen mit verschiedenen Perspektiven und erzeugen eine perfekte Illusion - Nachbarn und Passanten werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Die Foto-Planen sind lichtecht, wetterfest sowie aus stabilem, hochwertigem Material gefertigt. Zur Montage wird die Plane einfach mit Hilfe eines Klettbandes am Garagentor befestigt. Sie kann jederzeit ohne Rückstände abgenommen werden - so kann auch jemand, der zur Miete wohnt, seine Garage ruhigen Gewissens in eine italienische Landschaft verwandeln. Geliefert werden die Hingucker fürs Garagentor mit einem Montage-Komplettset; erhältlich sind sie in sieben bestellbaren Größen sowohl für Einzel- als auch für Doppelgaragen. Teilt man die Plane in entsprechende Segmente auf, können zudem auch Sektionaltore damit verschönert werden. Sollte die Größe eines Garagentores von den angebotenen Standardgrößen abweichen, können die Motive auf Wunsch auch individuell angepasst werden. Insgesamt stehen Interessenten im Onlineshop über 350 faszinierende Motive zur Auswahl. Das Beste daran: Auch eigene Bilder wie etwa das gelungene Landschaftsfoto aus dem letzten Urlaub oder das eigene Haustier können in eine Foto-Plane verwandelt werden. Alle Infos und Motive gibt es unter www.style-your-garage.com. Dort ist auch eine Montageanleitung im Text, als Bildfolge und als Video zu sehen und steht als PDF zum Download bereit.
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter