Homeplaza - Logo
News
26.01.2015
Maulwürfe mit Schallwellen sanft, aber effektiv vom Garten fernhalten   Mehr
13.01.2015
Natursteinpflaster: Mediterranes Ambiente im Außenbereich   Mehr
11.01.2015
Modernes Deckensektionaltor komplettiert das Winterquartier für das Auto   Mehr
10.01.2015
Bodendielensysteme aus Lurchi-Wood für die Terrasse und den Poolbereich   Mehr
Alle News
Ratgeber
Newsletter
Homeplaza-Feature zum Thema Stein & Holz
Design-Gartenhaus mit top Funktionalität Design-Gartenhaus mit einzigartiger Funktionalität
Ein Raumwunder, das viele Gartenutensilien auf wenig Fläche verstaut
 
Das eigene Gartenhaus - für Hobbygärtner ein wichtiger Bestandteil für das Grün hinter dem Haus. Schließlich wollen all die Geräte zur Pflege verstaut werden. Doch aus dem Traum vom praktischen Schuppen wird nicht selten ein Albtraum: Die Auswahl beschränkt sich meist noch auf altmodische "Jodlerhütten". Diese sind zudem häufig riesig und nehmen, gerade in kleinen Gärten, zu viel Platz ein. Im Inneren findet sich oft ein Bild des Grauens, da kaum Ordnung zu halten ist. Umso besser, dass es nun die optimale Alternative zur strukturierten …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
· KATALOGTIPP
-
Sichtblenden
Hier bestellen
Purer Energie-Kick für Zimmerpflanzen
Ob blühender Hibiskus, klassischer Ficus, fruchtendes Zitrusgewächs oder exotische Orchidee - Zimmerpflanzen verwandeln unser Zuhause in ein behagliches Wohlfühlparadies. Und während manche von uns lediglich die kleine Blütenpracht auf der Fensterbank genießen, setzen andere gleich hochgewachsene Palmen als Raumteiler ein oder lassen in ihrem Wintergarten eine traumhafte Grünoase entstehen. Damit wir uns allerdings dauerhaft an unseren botanischen Mitbewohnern erfreuen können, sollten wir sie regelmäßig mit den wichtigsten Nährstoffen versorgen. Einen wahren Vital-Booster für Topfblume und Co liefert Bayer Garten mit der neu entwickelten Pflegeserie VitaGro Beautykur. Die Düngerprodukte sind nicht nur optimal auf die Bedürfnisse von Indoor-Pflanzen, Orchideen oder mediterranen Blattträgern abgestimmt, sondern auch die Anwendung gelingt mühelos, ist schnell gemacht und zuverlässig - selbst wenn wir mal im Urlaub sind. Der Clou: Alles, was unseren getopften Lieblingen zu üppigem Wuchs verhilft und sie wunderbar gedeihen lässt, verbirgt sich in einer Kunststoffampulle. Je nach Größe der Zimmerpflanze wählt unser grüner Daumen einfach die kleine 20-Milliliter- oder die 40-Milliliter-Variante BIG aus, bricht die kleine Kappe am Ende der einsatzfertigen Düngerlösung ab und steckt diese in die gut angefeuchtete Erde. Etwa zwei bis vier Wochen lang gibt das Behältnis dann seine kostbaren Nährstoffe wie Stickstoff, Phosphor, Magnesium und Kalium, aber auch Spurenelemente wie Kupfer, Zink oder Eisen Tropfen für Tropfen an die treuen Blüh- und Grüngewächse ab. Weitere Besonderheit des Frische-Kicks: Im Sortiment der VitaGro Beautykur wird für jeden Pflanzentyp der ideale Versorgungs-Mix angeboten. So erhält der Hobbygärtner neben der gängigen Dünger-Variante auch Ampullen, deren Inhaltsstoffe exakt auf den Bedarf von empfindlichen Orchideen oder mediterranen Kübel- und Balkonpflanzen zugeschnitten sind. Und: Alle drei Mischungen sind zudem hochkonzentriert in der Flasche als VitaGro Beautykur MaxCon erhältlich. Hiervon reicht bereits eine geringe Menge aus, um das Gießwasser in eine pure Energiespritze zu verwandeln. Leichter lassen sich ein tropischer Blütenzauber, pralle Zitrusfrüchte oder voller Blattwuchs nicht verwirklichen.
Homeplaza-Feature zum Thema Pflanzen & Technik
Buchsbäume richtig pflegen Spezialerde für Stauden
Gepflegte Buchsbäume dank Nährstofferde
 
Bereits seit der Antike zählt er zu den beliebtesten Pflanzen im Garten und sein Holz wird für zahlreiche Zwecke eingesetzt – der Buchsbaum. Das robuste, immergrüne Bäumchen gedeiht sowohl im Schatten …  Mehr
Optimales Gleichgewicht im Gartenteich
Für das optimale Gleichgewicht im Gartenteich
Das saftige Grün des Rasens erinnert an einen Teppich, die bunten Blüten der Blumen schaffen ein farbenfrohes Bild und im sanften Plätschern des Teichs spiegelt sich die Sonne zu einem tollen Lichtspiel. Wer sich den Traum vom eigenen Garten erfüllt hat, wird spätestens in diesen Momenten merken, wie schön die Natur rund ums Haus sein kann. Doch neben Beet, Blume und Rasen will auch der Teich im grünen Wohnzimmer regelmäßig gepflegt werden. Vor allem im Winter brauchen die darin beheimateten Fische, Pflanzen und Co besondere Fürsorge. Damit die tierischen und pflanzlichen Bewohner des Gewässers gut über die kalte Jahreszeit kommen, ist die richtige Sauerstoffversorgung das A und O. Ist etwa zu wenig davon vorhanden, bilden sich Faulgase, von denen schon geringe Mengen ausreichen, höheres Leben im Wasser zu gefährden. Um das zu verhindern, setzen Gartenfreunde auf den OXYDATOR aus dem Hause Söchting Biotechnik. Dieser sorgt für ein Gleichgewicht im Nass, denn neben der richtigen Menge ist vor allem auch die Qualität und Verteilung des Sauerstoffs wichtig. Anders als herkömmliche Belüfter versorgt das moderne Gerät Gartenteiche - und auch Aquarien - das ganze Jahr über lautlos und ohne Stromzufuhr mit reinem und mit aktiviertem Sauerstoff. Ersterer verhindert dabei ein Austreiben von Kohlendioxid und ein Aufwirbeln des Bodengrundes, wo sich die meisten Lebewesen im Winter aufhalten. Der wesentlich schneller diffundierende aktivierte Sauerstoff erreicht dagegen auch strömungsfreie Winkel und Nischen des Teichs und gelangt tief in den Grund. Dadurch wird dort die Bildung der giftigen Faulgase verhindert, ohne dass etwa die Fische gestört werden. Zudem zersetzt er schädliche Zwischenprodukte wie Nitrit und Kohlenwasserstoffe zu weitgehend unschädlichen Endprodukten und ist höchst wirksam gegen Algenbildung. So strahlen Teich und Bewohner im Frühjahr wieder um die Wette. Übrigens: Damit der OXYDATOR seine optimale Wirkung entfalten kann, wird er - auch unter einer geschlossenen Eisdecke - einfach an der tiefsten Stelle des Gewässers platziert. So hat man die größte Sauerstoffkonzentration genau dort, wo die meisten Lebewesen überwintern. Mehr Informationen unter www.oxydator.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Wasser & Licht
Licht spendet Energie Licht spendet Energie
Mit farbig beleuchteten Schwallduschen die Poollandschaft aufwerten
 
Schon den alten Ägyptern war die besondere Wirkung von Farbe bekannt. Königin Nofretete etwa wählte bereits im 14. Jahrhundert vor Christus Badeöle, die das Wasser färbten, um sich zu beruhigen oder … Mehr
Wasserdichte Wellnessträume werden wahr
Wasserdichte Wellnessträume werden wahr
Eine einladende Wellness-Oase, ein sprudelnder Jacuzzi oder gleich ein Pool im eigenen Garten? Viele von uns träumen von solchen privaten Rückzugsorten, symbolisieren sie doch ein Höchstmaß an Entspannung und persönlichem Luxus. Das wohltuende Nass verschafft Abkühlung an heißen Tagen, lässt Schwimmer ihre Bahnen ziehen oder wärmt müde Glieder nach einem anstrengenden Tag. Wie flexibel der eigene SPA-Bereich auch genutzt wird, auf Folgendes möchten die wenigsten verzichten: Das Areal soll optisch gefallen, lange Zeit hochwertig wirken und dabei hygienisch und vor allem dicht sein. Egal ob man den Bau einer neuen Auszeit-Insel plant oder ein bereits vorhandenes Objekt saniert: Nur wenn kein Wasser durch die Konstruktion tritt, kann ein Wellnessbereich dauerhafte Wohlfühlmomente versprechen. Bei der Meyer GmbH Bauabdichtung aus Waiblingen sind Erbauer wie Sanierer gut aufgehoben. Die Spezialisten liefern mit ihren effektiven Dichtungssystemen professionelle Hilfe für langlebige Entspannungstempel. Die Produkte haben sich bereits in vielen öffentlichen und privaten Bädern bewährt, überzeugen dabei durch Zuverlässigkeit und beste Produktqualität. Diese Vorzüge lassen sich auch für das eigene Reich optimal nutzen. So sorgen die MEYER-PREN-Systeme dafür, dass kein Tropfen in die Bausubstanz vordringt. Zudem ermöglichen sie eine flanschlose Montage von Einbauteilen. Die Endversiegelung Meyer Pool Coat (MCP) kann auf alle Fliesen-, Stein-, Beton- oder Kunststoffflächen aufgetragen werden und dichtet diese mühelos ab. Zusätzlich ist die fugenlose Beschichtung abriebfest, chemikalien-, UV- und wetterbeständig - ideal bei unbeständiger Witterung oder dem Frühjahrsputz. Und auch die sensible Haut freut sich: Bei der Endbeschichtung garantiert eine spezielle Maschine angenehm glatte Oberflächen von Pool und Wanne. Designverliebt ohne Ecken und Kanten, mondän und großformatig oder doch lieber klassisch viereckig? Egal welche Form das individuelle Projekt am Ende annehmen und welche Farbe es kleiden soll, MCP passt sich den persönlichen Wünschen an. Übrigens: Dank einer Aushärtezeit von nur etwa zwei Tagen geht die Abdichtung auch besonders schnell - denn wer will schon lange auf die verdiente Entspannung warten?
Zuverlässiger Sonnenschutz
Schatten auf Wunsch
„Die ganze Vielfalt, der ganze Reiz, die ganze Schönheit des Lebens besteht aus Schatten und Licht“, heißt es in Tolstois Meisterwerk „Anna Karenina“. Künstler, Forscher, Wissenschaftler – sie alle beschäftigen sich seit Jahrtausenden mit den Phänomenen von Licht und Schatten. Abseits akademischer Definition geht es im Alltag aber vor allem darum, ein erholsames, sonnenloses Plätzchen zu schaffen, das gleichwohl ein harmonisches Zusammenspiel von Sonnenlicht und Lebensraum bietet. Ob auf Balkon, Terrasse, Loggia oder im Wintergarten: Das richtige Verhältnis von Licht und Schatten muss stimmen, und Beschattungssysteme müssen sich Architektur und Baustil anpassen, um zur perfekten Symbiose mit Haus und Garten zu verschmelzen. Der Kunst des trendigen Schattenmachens mit qualitativ hochwertigen Sonnensegeln widmet sich seit nahezu 40 Jahren die österreichische Plaspack Netze GmbH. Sonnensegel bieten gegenüber konventionellen Beschattungssystemen, wie beispielsweise Markisen, den Vorteil, dass sie äußerst flexibel einsetzbar sind. Sie lassen sich jederzeit sowohl den wandernden Sonnenstrahlen anpassen als sie auch die Wahl lassen, wo man sich ein schattiges Plätzchen suchen möchte. Zur herkömmlichen Markise auf der Terrasse sind Sonnensegel eine lichtdurchflutete, legere Alternative. Zwischen Bäume gespannt, fungiert das Segel als luftig-leichter, aber UV-beständiger Schutz für Spiel- und Sitzgruppen auf Grasflächen, die sich normalerweise nur schwer beschatten lassen. Insbesondere die Sonnensegel Soliday C, M und CS eignen sich hervorragend zur – auch dauerhaften – Beschattung von Kinderspielbereichen, Veranstaltungsflächen und anderen Großflächen. Die Art der Formgebung, Material, Farbe, Größe und Neigung geben jedem Sonnensegel einen einzigartigen Look. Jedes aufrollbare Sonnensegel-System wird individuell an die lokale Architektur angepasst und kann auch frei stehend an jedem beliebigen Ort installiert werden. Eine patentierte Neuheit bietet das Unternehmen mit den Austrosail-Protection-Sonnensegeln. Das Material ist wasserdicht, witterungs- und UV-beständig und damit der perfekte Sonnen-, Wind- und Wetterschutz, der auch regnerische Tage unbeschadet übersteht. Mehr unter www.soliday.eu.
Schöner Insektenschutz
Der Sommer bringt mit seinen milden Temperaturen leider auch seine Plagegeister mit sich: Mücken und Fliegen schwirren im Haus herum und gehen einem auf die Nerven. Insektenschutznetze sind da die beste Lösung. Für den Garten gibt es auch wunderbare Ideen, die zudem noch romantisch sind. Insektenschutz fürs Haus: Fliegengitter für Türen und Fenster Das hat kennt man sicherlich auch aus amerikanischen Filmen, die in den heißen Südstaaten spielen: Insektentüren sind vor jeder Tür, auch der Haustür, um die Mücken und Fliegen aus dem Haus fernzuhalten. Hierzulande reichen meist auch schon ein Schutz vor der Balkon- oder Terrassentür und den unteren Fenstern, vor allem bei Schlaf- und Kinderzimmern. Die Fliegengitter gibt es in verschiedenen Ausführungen: als einfache Netze oder als auf Rahmen gespannte Netze aus Kunststoff, Fiberglas oder Draht sowohl für die Terrassentür als auch die Fenster. Die Fliegengitter kann man sich bequem online bestellen und bereits passend zuschneiden und auf Rahmen spannen lassen. Auch sehr interessant sind die Vorhänge für Türen und Fenster mit einem Magnetband als Beschwerung und Verschluss. Diese sind leiser beim Öffnen und Schließen meist besser ab als die Insektentüren. Insektenschutz im Garten: Unterm Moskitonetz bei Kerzenschein Für den Garten muss man etwas kreativer sein, dafür kann dies umso schöner aussehen. Wenn man bereits einen Pavillon besitzt, lassen sich die Seitenwände oder Zugänge mit großen Fliegennetzen verhängen. Denkbar sind auch die erwähnten, praktischen Magnetbandvorhänge. Wenn man den Pavillon jetzt noch mit bequemen Rattansesseln, Palmenpflanzen und Gartenfackeln schmückt, kommt sogar richtiges Tropenfeeling zu Hause auf. Eine andere schöne Möglichkeit ist, ein großes Moskitonetz für Betten draußen hinzuhängen, z. B. unter einen Baum, der spendet dann auch noch wunderbaren Schatten. Unter dem Moskitonetz kann man Kissenberge und Decken zu einer gemütlichen Garteninsel drapieren. Hier ist man in seinem eigenen Reich und kann vor sich hin träumen. Gegen Abend wehren Mückenkerzen mit Citronella-Öl die Insekten ab und tauchen das Gartenhimmelbett in romantisches Licht. Wer die Citronella-Kerzen selber herstellen möchte, findet eine ausführliche Anleitung unter dem beigefügten Link.
Homeplaza-Feature zum Thema Zaun & Sichtschutz
Sonnenschutz mit Pinoleum Dekorativer Sonnenschutz aus Echtholz
Design-starkes Pinoleum sorgt für ein angenehmes Raumklima
 
Wenn sich nach einem langen, kalten Winter endlich die wärmenden Strahlen der Sonne zeigen, freuen sich Groß und Klein. Doch nach der ersten Begeisterung kann Sonnenschein im Hochsommer zur Qual werden, etwa wenn … Mehr
Wintergrillen im Trend
Wintergrillen im Trend
Grillen und BBQ erfahren gerade einen unbeschreiblichen Boom und immer mehr Hobby- und Freizeitgriller genießen es, auch mal etwas ganz Besonderes zuzubereiten. Gerade im Winter bieten sich hierzu deftige Braten, spezielle Wintergemüse oder Klassiker wie der Bratapfel an. Wem läuft nicht das Wasser im Mund zusammen, wenn das feine Aroma von winterlich gewürztem Hähnchen, gesmoktem Lachs und selbst gebackenem Brot aufsteigt? Vom Fisch-Fan über den Fleisch-Liebhaber bis hin zum Vegetarier: Beim Grillen kommt jeder Feinschmecker voll auf seine Kosten - auch und gerade in den kalten Monaten des Jahres. Der keramische Grill MONOLITH eignet sich für das Wintergrillen in besonderer Weise, da er mit Wärmespeicherung arbeitet. Die durch die Holzkohleglut erzeugte Hitze wird in der Keramik gespeichert und wie bei einem Steinbackofen als Strahlungswärme an das Grillgut abgegeben. Hierdurch kann man auch bei niedrigen Außentemperaturen mit wenig Holzkohle sehr lange grillen. Ein weiterer Pluspunkt der keramischen Grillgeräte ist ihre unerreichte Vielseitigkeit. Grillen, Niedrigtemperaturgaren, Smoken, Backen, Räuchern - alles ist möglich. Für einen Braten, wie zum Beispiel Spanferkelkeule, lässt sich der Grill mit einer Deflektorscheibe für das indirekte Grillen umbauen, sodass die Speisen vor der direkten Hitze der Glut geschützt sind. Dieses indirekte Grillen ermöglicht es, große Fleischstücke, ein komplettes Geflügel oder einen ganzen Fisch bei niedriger Temperatur schonend zu garen. Das Grillgut kann so nicht trocken werden und bleibt saftig. Verfeinern lässt sich der Geschmack auch durch die Zugabe von Raucharomen: Der MONOLITH Grill besitzt ein System zum Einbringen von Rauchpellets oder Räucherchips, mit denen man feine Raucharomen erzeugen kann. Der Aufbau des MONOLITH Grills aus hochtemperaturbeständiger Keramik und Edelstahl ermöglicht den ganzjährigen Betrieb im Außenbereich und so gerade den Einsatz beim Wintergrillen. Weitere Informationen gibt es im Internet auch unter www.monolith-grill.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Terrasse & Garage
Splitterfreie Terrassendielen aus WPC Wetterfeste Traumterrasse
WPC-Terrassen überleben den Winter splitterfrei
 
Eine Terrasse ist täglich zahlreichen Beanspruchungen ausgesetzt: Scheint die Sonne, tummeln sich Hausbesitzer samt Kind und Kegel mit Liegestühlen auf ihr. Meint es der Wettergott einmal weniger gut, müssen die Dielen … Mehr
Perfekt kombiniert - Ästhetik & Funktion
Perfekte Kombination von Ästhetik und Funktion
Heutzutage hält der Wunsch nach Ästhetik in viele unserer Lebensbereiche Einzug. Das betrifft nicht nur das Bedürfnis nach modischer Kleidung oder einem schicken Wagen, sondern auch die Gestaltung des eigenen Zuhauses. Auch hier liegt natürlich die Schönheit im Auge des Betrachters. Nimmt man aber Haus und Garten genauer in Augenschein, so sind sich die Meisten einig: "Ein gepflegt aussehendes Reich macht optisch mehr her." Das gilt insbesondere für gepflasterte Außenflächen wie Terrassen, Gehwege oder Hofeinfahrten, denn diese haben oft repräsentativen Charakter. Neu angelegt, sind kunstvolle Steinflächen meist der ganze Stolz der Hausbesitzer. Jedoch benötigen sie schon nach kurzer Zeit erheblichen Pflegeaufwand: Obwohl gerade erst beseitigt, sprießt schon bald neues Unkraut zwischen den Platten hervor und zahlreiche Ameisen passieren als ungebetene Gäste die Steinflächen. Hier bietet die Gesellschaft für technische Kunststoffe eine effektive Lösung: epoxidharzgebundene Fugensysteme. Diese speziellen, 2-komponentigen Kunstharzfugenmörtel ermöglichen Grundbesitzern eine deutlich belastbarere und langlebigere Verfugung von Außenflächen als die preiswerten Fix-und-Fertig-Systeme. Da die Fugenfüllung wasserdurchlässig bleibt, werden Regen oder Reinigungswasser leicht in den Untergrund abgeleitet. Auch im Winter lassen sich dadurch Frostschäden durch sogenanntes Auffrieren vermeiden. Weiterer Vorteil gegenüber den weniger hochwertigen, vakuumierten Systemen: Die Fugenmörtel sind chemikalienresistent, daher können ihnen auch Streusalz oder Reinigungsmittel nichts anhaben - und selbst die Pflege mit dem Hochdruckreiniger gelingt problemlos. Zusätzlich wirken Terrasse, Einfahrt und Co wesentlich natürlicher als Steinflächen, die zum Beispiel mit zementgebundenem Fugenmörtel behandelt wurden. Die Anwendung verläuft schnell und einfach: Der Mörtel wird angemischt auf die gereinigte Fläche aufgetragen, in die Fugen eingearbeitet, abgefegt und muss anschließend für etwa zwei Tage aushärten. Hausbesitzer profitieren sofort von der dauerhaften Fugenlösung, auch eine Nachbehandlung ist nicht nötig. So gehört der Kampf gegen Unkraut und Ameisen der Vergangenheit an.
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter