stiga
Homeplaza - Logo
News
17.01.2017
Schöner und gleichzeitig zweckdienlicher Bodenbelag aus Betonstein   Mehr
16.01.2017
Mit einem eigenen Gewächshaus pures Ernteglück erfahren   Mehr
13.01.2017
80 Volt-Akkurasenmäher liefern erstklassige Mähresultate   Mehr
12.01.2017
Hochwertige Grillkamine sorgen für Grillgenuss und Kaminromantik    Mehr
Alle News
Newsletter
Ratgeber
Homeplaza-Feature zum Thema Stein & Holz
Gartengestaltung mit Naturbaustoffen Lieblingsort Garten
Natürliche Baustoffe zaubern Atmosphäre
 
Ein eigener Garten ist in jeglicher Hinsicht eine Bereicherung fürs Leben. Es steht nicht nur mehr Raum im Sinne des „erweiterten Wohnzimmers” zur Verfügung, sondern auch ein Ort, an dem man Outdoor-Aktivitäten nachgehen kann. Ob Hobby-Gärtnerei, Fitness unter freiem Himmel oder einfach nur die Seele im Liegestuhl baumeln lassen – an der frischen Luft und in der richtigen Umgebung bringen viele Dinge gleich doppelt so viel Vergnügen. Wichtig ist, dass der Außenbereich zum Verweilen einlädt. Dabei helfen die Elemente …   Mehr
Galerien
Interessante Berichte aus allen Themenbereichen
 
Für Gärtnerherz und Blütenpracht
Ein gläsernes Stück Pflanzenglück
Das Thema Umweltschutz hält mittlerweile Einzug in viele unserer Lebensbereiche. Während der eine öfter mal sein Auto stehen lässt, legt der andere großen Wert auf die Nutzung regenerativer Energiequellen. Auch für Hobby- und Kleingärtner bieten sich diverse Möglichkeiten für einen behutsamen Umgang mit den geliebten Pflänzchen. Der Einsatz eines Gewächshauses zum Beispiel kann dabei nicht nur viel Freude an der Pflege von Zier- oder Grünpflanzen bringen, sondern gleichzeitig auch für privat angebautes Obst und Gemüse sorgen. Fernab von überzüchteter Massenware liefert das gläserne Domizil dann neben schönster Blütenpracht ökologisch unbedenkliche Nahrungsmittel für den eigenen Gaumen. Die Firma Hoklartherm bietet mit ihrem umfangreichen, hochwertigen Gewächshaus-Sortiment im wahrsten Sinne des Wortes viel Raum für die persönliche Anbaufläche. Ob freistehend oder angelehnt, mit geräumigem Grundriss oder als platzsparendes Kleinod, mit Spitzdach, in rundlicher Gestalt oder quadratisch praktisch gut - in der Fülle an Variationsmöglichkeiten findet jeder grüne Daumen seinen Favoriten. Natürlich werden auch die Wünsche nach Modellen für den schmalen Geldbeutel oder die eigene Kleingartenparzelle erfüllt. Und sogar wahre Energiesparchampions stehen zur Wahl: So sind die TH-Modelle mit thermisch getrennten Profilen und funktionsstarkem Wärmeschutzglas ausgestattet. Folglich schaffen die Pflanzenwelten nicht nur beste Wachstumsbedingungen für Tomate, Tropengewächs und Co, sondern garantieren ökologisch orientierten Gärtnern obendrein noch einen energieeffizienten Nutzwert. Große Fenster ermöglichen zudem ein effektives Lüften. Egal ob ein Botanik-Haus mit langlebiger ISO-Hohlkammerverglasung oder mit UV-durchlässigem Plexiglas "alltop" benötigt wird, die Beratung zur optimalen Ausstattung liefert der Hersteller direkt mit. Das Ganze auch gerne zum Anfassen, denn in der Hoklartherm-Gewächshauswelt präsentieren sich die Gewächshäuser allen Interessierten in voller Funktion. Dank des kompetenten Services können sich so auch Neulinge unter den Indoor-Gärtnern an intensiv schmeckenden Erzeugnissen Marke Eigenanbau erfreuen. Und manch einer würde in seinem witterungsbeständigen Herzstück wohl selbst gerne Wurzeln schlagen. Mehr unter www.hoklartherm.de.
Nie wieder Moos im Rasen
Einen gesunden Rasen erkennt man auf einen Blick. Kräftig leuchtendes Grün und ein dichtes Wachstum sind das Ergebnis professioneller Pflege und laden dazu ein, barfuß drüber zu laufen und das kühle Gras an sonnigen Tagen unter den Füßen zu spüren. Der Rasen ist der Mittelpunkt des Gartens und wertet auch andere Elemente der Oase hinter dem Haus optisch auf. Alles wirkt gepflegt und lädt dazu ein, die Zeit daheim zu verbringen und einmal so richtig die Seele baumeln zu lassen. Leidet der Rasen jedoch unter Nährstoffmangel, machen sich schnell Unkraut und Moospolster breit, die den Rasenwuchs hemmen und den Anblick trüben. Damit man ausschließlich Freude an seinem Stück Grün zu Hause hat, achten Gartenliebhaber darauf, dem Boden Nährstoffe zuzuführen, die ein gesundes und kräftiges Wachstum anregen. Auf diese Weise erspart man sich lästiges und vor allem zeitaufwendiges Unkrautrupfen. Gut beraten ist da, wer zu Floragard Moosvernichter und Floragard Unkrautvernichter mit jeweils integriertem Rasendünger greift. Der Moosvernichter bekämpft Unkraut mit dem Wirkstoff Eisensulfat. So haben die kleinen, grünen Polster erst gar keine Chance, zu wachsen, und werden von vornherein vermieden. Ergänzend dazu verwenden Profis den Unkrautvernichter. Zuverlässig bekämpft er zweikeimblättrige Unkräuter im Rasen. In einem Arbeitsgang entsteht so eine dichte Grasnarbe. Gleichzeitig liefern die beiden intelligenten Helfer dem Rasen lebenswichtige Nährstoffe, damit er gesund wächst und gedeiht – ohne Konkurrenz durch störende Gewächse. Auf diese Weise ist ein traumhaft schöner Garten kinderleicht zu realisieren. Endlich bleibt mehr Zeit, den eigenen Garten zu genießen, dadurch einmal so richtig zu entspannen und die Füße hochzulegen. Wichtig zu wissen: Die Unkraut- und Moosvernichter nicht im Ansaatjahr verwenden. Detaillierte Informationen erhalten Gartenliebhaber unter www.floragard.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Pflanzen & Technik
Pilzbefall auf Zierpflanzen bekämpfen Gesunde Blumenpracht
Pilzkrankheiten an Zierpflanzen vermeiden
 
Blumen sind die schönste Sprache der Welt. Ob als Dankeschön, Entschuldigung oder einfach so – mit ihnen lassen sich viele Freuden bereiten. Ein „Ich liebe Dich“ kann zum Beispiel nicht besser als mit einer roten …  Mehr
Terrassen- und Gartenfeuer
Terrassen- und Gartenfeuer
Feuer hat seit jeher eine unwiderstehliche Anziehungskraft. Das flackernde Licht und die spürbare Wärme sorgen für ein tolles Ambiente und laden zum Verweilen ein. Solch ein Flammenspiel auf der Terrasse oder dem Balkon ist genau das Richtige für gesellige Abende mit Freunden oder der Familie. Mit gasbetriebenen Feuertischen kann man diese Gemütlichkeit ganz einfach auf Knopfdruck genießen - ganz ohne Rauch, Asche oder Funkenflug. Innovative, mit handelsüblichem Propangas betriebenen Terrassen- und Gartenfeuer schaffen mit ihren natürlichen Flammen eine gemütliche Atmosphäre und geben eine regulierbare Wärme von bis zu 19 Kilowatt ab. Ein weiterer Vorteil gegenüber holzbetriebenen Feuerstellen ist unter anderem, dass funkensprühendes und nachglühendes Holz sowie störender Rauch, aufwendiges Anfeuern und das Entsorgen der Asche erst gar nicht anfallen. Durch das unaufdringliche Design in verschiedenen Farben und die wetterfeste Oberfläche in Steinoptik oder mit Echtholzverkleidung machen bei Kaminwunder neben dem Feuer auch die Tische selbst einen tollen Eindruck. Die zertifizierten Feuertische sind in unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich und passen so selbst auf kleinere Balkone. Ausgestattet sind die Feuerstellen mit feuerfestem Dekor-Brennholz, Lavasteinen, Gasleitung und Abdeckhaube. Als Zubehör sind Glasscheiben, praktische Seitentische aus Holz und passende Beistelltische für die Unterbringung der Gasflasche erhältlich. Ein besonderer Clou ist der Grillaufsatz mit Deckel und Thermometer für die Zubereitung von Speisen direkt am Tisch. Auch für eigene Gestaltungsideen gibt es mit einem Einbau-Brenner die passende Lösung. Alternativ zu den Feuertischen stehen zudem fahrbare Standmodelle mit integrierter Gasflaschenaufbewahrung für den Garten und die Terrasse zur Verfügung. So verlängert man die Abende und verbringt schöne Stunden am offenen Feuer. Zünden, regulieren, genießen - ganz einfach auf Knopfdruck. Weitere Informationen zu den Gartenfeuern sowie zu Ethanol- und Elektrokaminen für den Innenbereich erhält man bei "Kaminwunder" unter der Telefonnummer 05481 9367-50 oder im Internet unter www.kaminwunder.de.
Homeplaza-Feature zum Thema Wasser & Licht
Wellness dank Hydrotherapie Mehr Wellness genießen
Whirlpools entspannen das ganze Jahr
 
Endlich Feierabend - glücklich kann sich schätzen, wer nach getaner Arbeit in seinen eigenen Whirlpool steigen kann. Im wohlig-warmen Wasser der ganz privaten Wellnessoase lässt es sich doch am besten relaxen. Egal, ob … Mehr
Optimales Gleichgewicht im Gartenteich
Für das optimale Gleichgewicht im Gartenteich
Das saftige Grün des Rasens erinnert an einen Teppich, die bunten Blüten der Blumen schaffen ein farbenfrohes Bild und im sanften Plätschern des Teichs spiegelt sich die Sonne zu einem tollen Lichtspiel. Wer sich den Traum vom eigenen Garten erfüllt hat, wird spätestens in diesen Momenten merken, wie schön die Natur rund ums Haus sein kann. Doch neben Beet, Blume und Rasen will auch der Teich im grünen Wohnzimmer regelmäßig gepflegt werden. Vor allem im Winter brauchen die darin beheimateten Fische, Pflanzen und Co besondere Fürsorge. Damit die tierischen und pflanzlichen Bewohner des Gewässers gut über die kalte Jahreszeit kommen, ist die richtige Sauerstoffversorgung das A und O. Ist etwa zu wenig davon vorhanden, bilden sich Faulgase, von denen schon geringe Mengen ausreichen, höheres Leben im Wasser zu gefährden. Um das zu verhindern, setzen Gartenfreunde auf den OXYDATOR aus dem Hause Söchting Biotechnik. Dieser sorgt für ein Gleichgewicht im Nass, denn neben der richtigen Menge ist vor allem auch die Qualität und Verteilung des Sauerstoffs wichtig. Anders als herkömmliche Belüfter versorgt das moderne Gerät Gartenteiche - und auch Aquarien - das ganze Jahr über lautlos und ohne Stromzufuhr mit reinem und mit aktiviertem Sauerstoff. Ersterer verhindert dabei ein Austreiben von Kohlendioxid und ein Aufwirbeln des Bodengrundes, wo sich die meisten Lebewesen im Winter aufhalten. Der wesentlich schneller diffundierende aktivierte Sauerstoff erreicht dagegen auch strömungsfreie Winkel und Nischen des Teichs und gelangt tief in den Grund. Dadurch wird dort die Bildung der giftigen Faulgase verhindert, ohne dass etwa die Fische gestört werden. Zudem zersetzt er schädliche Zwischenprodukte wie Nitrit und Kohlenwasserstoffe zu weitgehend unschädlichen Endprodukten und ist höchst wirksam gegen Algenbildung. So strahlen Teich und Bewohner im Frühjahr wieder um die Wette. Übrigens: Damit der OXYDATOR seine optimale Wirkung entfalten kann, wird er - auch unter einer geschlossenen Eisdecke - einfach an der tiefsten Stelle des Gewässers platziert. So hat man die größte Sauerstoffkonzentration genau dort, wo die meisten Lebewesen überwintern. Mehr Informationen unter www.oxydator.de.
Sonnenschutz aus Holz
Lichtspiele im Wintergarten
Ein romantischer Wintergarten voller Pflanzen und gemütlicher Dekoration ist zu jeder Jahreszeit ein ansprechender Aufenthaltsort. Im Sommer jedoch, wenn die heiße Sonne auf die Glasscheiben und das Dach brennt, wird die Temperatur im Inneren oft unangenehm tropisch und erinnert mehr an eine Sauna als an ein Wohnzimmer. Abhilfe schafft hier ein passender Sonnenschutz, der dafür sorgt, dass das Raumklima konstant angenehm bleibt. Sonnenschutz gibt es in vielen Varianten und Materialien – eine jedoch ist besonders attraktiv und romantisch. Stimmungsvoller Sonnenschutz aus HolzstäbchenWer sich für den Wintergarten ein harmonisches Spiel von Licht und Schatten wünscht, erzielt mit Sonnenschutz aus Pinoleum besonders schöne Ergebnisse. Seit über 100 Jahren wird das Material in Frankreich hergestellt und ist über Burford the British Style nun auch hierzulande erhältlich. Der Sonnenschutz besteht aus flachen Holzstäbchen, die mit einer Borde eingefasst und mit Polyester-Baumwolle vernäht werden. Sie sperren den Sonnenschein nicht vollständig aus, wie viele Rollläden, sondern sorgen ähnlich wie Faltstores durch ihre Lichtdurchlässigkeit für ein stimmungsvolles, schattiges Ambiente. Auch farblich lässt sich der Sonnenschutz für den Wintergarten ästhetisch und passend gestalten. Wer leuchtendes Weiß wünscht, wählt den Farbton Alaska, maritime Einrichtung wird am schönsten durch Brixton Blue ergänzt. Mediterranes Flair entsteht durch erdige Töne wie California oder Ginger Cake, zurückhaltend-schlichtes Ambiente durch Cornish Cream oder Antique Linen. Doch nicht nur in der Farbe, sondern auch in der Form lässt sich der Sonnenschutz aus Holz persönlich anpassen: Für viele verschiedene Fensterformen, Dach- oder Seitenbeschattung und Fenstergrößen ist Pinoleum die perfekte Lösung. Kundenwünsche werden bei Burford the Britsh Style individuell berücksichtigt und ausgeführt, damit der Sonnenschutz perfekt passt und funktioniert. Weitere Informationen gibt es unter www.british-style.de.
Holzflächen wetterfest machen
Holz hat es nicht leicht in mitteleuropäischen Breiten. Jederzeit lauern derbe Güsse und beinahe arktisch anmutende Winde. Dann sind nachts nicht nur die Katzen grau, sondern leider allzu schnell auch Holzterrassen, -fassaden und -möbel. Ungeliebter Regen quillt und wäscht, die Hitze reißt, der Schatten moost, Insekten zehren, und bei permanenter Feuchtigkeit stellen sich Pilze und Fäulnis ein. Ärgerlich, vor allem wenn Holz ein tief empfundener Ausdruck der eigenen Wohn- und Lebensqualität ist. Weil es lebt, einzigartig ist, warm und unverwechselbar und weil es vor allen Dingen so famos aussieht. Was also tun? Keine Frage, eine geeignete Pflege muss her. Hilfe kommt aus Norwegen. Dort oben im Norden kennen sie sich aus mit den Elementen – und vor allem mit Holz. Einfache Verarbeitung, langzeitige Wirkung, so lassen sich die wesentlichen Vorteile guter Pflegeprodukte zusammenfassen. Norwegische Holzöle schützen Holzflächen im Außenbereich je nach Beanspruchung für bis zu drei Jahre. Das Holz wird vor dem Eindringen von Wasser und vor Pilz- und Algenbefall geschützt, der Vergrauungsprozess verzögert. Selbst bei altem, verwittertem, dunklem oder fleckigem Holz weiß norwegische Holzpflege Rat. Ältere Holzbauteile erstrahlen wie einst im Mai. Doch so unterschiedlich wie das Aussehen der verschiedenen Holzarten ist auch die Resistenz gegenüber Witterung, Feuchtigkeit, Quell- und Schwindverhalten. Deshalb kommt das Holzöl in verschiedenen Ausprägungen und Farben daher – von Nussbaum über Kiefer und Pinie bis zu Teak und Mahagoni. Ein großes Plus der gesamten Produktpalette aus dem hohen Norden ist außerdem die einfache Verarbeitung – neues Holz wird beispielsweise direkt, ohne Grundierung behandelt.
Homeplaza-Feature zum Thema Zaun & Sichtschutz
Sonnensegel - Raum für Entfaltung Das Dach unter der Sonne
Sonnensegel schaffen Raum zur persönlichen Entfaltung
 
Was man sich vorstellen kann, lässt sich auch umsetzen. Viele träumen von mehr Lebensraum und somit mehr Lebensqualität. Sie wünschen sich zusätzlichen Wohnraum in natürlicher und entspannter … Mehr
Verfugen von Pflaster leicht gemacht
Verfugen von Pflaster, Kies und Co leicht gemacht
Für viele Menschen ist der eigene Garten mehr als bloß ein Fleckchen Natur hinter dem Haus, meist ist das grüne Wohnzimmer eine regelrechte Leidenschaft. Hier verbringt man nicht nur gerne Zeit zum Entspannen, sondern steckt mindestens genauso viel Arbeit und Herzblut hinein. Es wird geplant, gepflanzt und (um-)gestaltet. Aber auch die regelmäßige Pflege und der Schutz des Outdoorbereichs stehen ganz oben auf der Liste. Nicht vergessen sollte man in diesem Zusammenhang jedoch die Pflasterflächen vor und hinter dem Haus. Die ideale Lösung für die Bearbeitung von Terrasse, Auffahrt und Gartenwegen kennt die Firma hahne. Das sogenannte GaLaBau-Programm bietet Hobbygärtnern optimale Möglichkeiten zum wasserdurchlässigen Binden von Pflaster, Kies, Dekorsteinen und Co. Für das klassische Neuverfugen und Sanieren von Beton- oder Natursteinpflaster, Platten und Klinkerbelägen mit überwiegendem Fußgängerverkehr ist der Fugenmörtel hahne 1K PFM 52H prädestiniert. Da das wasserdurchlässige und frostsichere Produkt bereits fertig gemischt und vakuumverpackt erhältlich ist, kann direkt begonnen werden. Der Ablauf ist dabei denkbar einfach: Zunächst wird der Untergrund gereinigt und vorgenässt, anschließend der Mörtel aufgetragen, in die Fugen eingefegt oder eingeschlämmt, abgespritzt und schon sind auf diese simple Art und Weise neue oder sanierte drainagefähige Gehwege entstanden, die bei entsprechendem Unterbau übrigens auch für leichte Verkehrsbelastung geeignet sind. Für stärker belastete - etwa von Pkw befahrenen - Flächen eignet sich der Twin Binder HADALAN TB 12E. Dieser ist zweikomponentig und wird vor Ort mit dem passenden Pflastersand gemischt. In Kombination mit Quarzkies entstehen äußerst dünne Drainageschichten sowie wasser- und zementfreie Bettungs- und Ausgleichsmörtel für Balkone und Terrassen. Für die dekorative Gestaltung im Außenbereich bietet hahne das Bindemittel HADALAN LF68 12P an. Das einkomponentige wie auch UV- und witterungsbeständige Material umschließt und bindet auch helle Sande und Steine absolut transparent und erhält die natürliche Brillanz des Untergrunds - für leicht zu pflegende, dauerhaft schöne und dennoch wasserdurchlässige Flächen.
Homeplaza-Feature zum Thema Terrasse & Garage
Hölzer mit Öl schützen Gesundes Gartenholz
Hölzer im Außenbereich mit Öl schützen
 
Gartenmöbel, Terrassendecks und Fassadenbauteile aus Holz haben es wahrlich nicht leicht: Neben extremer Sonneneinstrahlung müssen sie Gewittern, Temperaturschwankungen und Regengüssen standhalten. Jetzt ist der perfekte … Mehr
Ein Pflasterklinker mit Format
Ein Pflasterklinker mit Format
Bei der Gestaltung des Außenbereichs haben Bauherren heutzutage unendlich viele Möglichkeiten. Manch einer setzt auf Stein und Holz, der andere auf gebrannten Ton. Die einen mögen es grün, naturbelassen und ein bisschen wild, die anderen wünschen sich klare Abgrenzungen, gerade Wege und akkurat angelegte Blumenbeete. Es gibt sicherlich nur wenige Farbtöne und Baustoffe, die man in Haus und Hof bisher noch nicht zu Gesicht bekommen hat. Der Außenbereich ist daher der ideale Ort, um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und ein Stückchen Erde zu schaffen, das einzig und allein dem persönlichen Geschmack entspricht. In liebevoll gestalteten Innenhöfen, Gärten und Auffahrten begegnet man nicht selten Pflasterklinkern aus gebranntem Ton. Nicht nur überzeugen sie hinsichtlich ihrer technischen Eigenschaften wie Witterungs-, UV- und Säurebeständigkeit, Frostsicherheit sowie Farbechtheit, sondern sie eröffnen auch eine Vielzahl an Möglichkeiten was Farben, Oberflächenstrukturen und Formen betrifft. Einen ganz besonderen Effekt erzielt man beispielsweise mit dem FormatMIX aus dem Hause CRH Clay Solutions. Hierbei handelt es sich um Pflasterklinker in den Formaten 160/80/52, 160/160/52 und 240/160/52 Millimeter, die sich auf unterschiedliche Weise miteinander kombinieren lassen. Bauherren werden auf diese Weise selbst zum Architekten und können ihre eigenen Optiken in hochwertiger Qualität umsetzen, um Gartenwegen, Hofeinfahrten, Terrassen und Hauszugängen ein individuelles Erscheinungsbild zu verleihen. Die CRH Clay Solutions bietet den FormatMIX in drei verschiedenen, natürlichen Farbtönen an. Dabei verleiht der Terra Cammello in seinem sandgelb-bunt nuancierten Farbton dem heimischen Garten ein mediterranes Flair. Terra Ventura in rot-bunt nuanciert erzeugt wiederum besonders lebhafte und charmante Flächen. Edel und trendig wird es mit dem Terra Mantua im dunklen Farbton schieferschwarz nuanciert. Für jeden Geschmack gibt es den passenden Pflasterklinker und das entsprechende Verlegemuster. In drei Punkten sind sich jedoch alle einig: Der dauerhafte Bodenbelag aus der Natur ist langlebig, widerstandsfähig und extrem belastbar. Weitere Informationen unter www.crh-ccs.de.
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter